PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Muslim World League mehr verpassen.

24.05.2021 – 06:55

Muslim World League

Muslim World League begrüßt Waffenstillstand und drängt auf Maßnahmen zur Behebung der palästinensischen Beschwerden

Mekka, Saudi-Arabien (ots/PRNewswire)

Die Muslim World League (MWL) begrüßt die Ankündigung eines bedingungslosen Waffenstillstands zur Beendigung der jüngsten Feindseligkeiten in Gaza, Jerusalem und anderswo. Die MWL drängt nun auf sofortige Anstrengungen, um die seit langem bestehenden Missstände des palästinensischen Volkes zu beseitigen.

Die MWL, das seinen Sitz in der Heiligen Stadt Makkah hat und die Interessen der 1,8 Milliarden Muslime in der Welt vertritt, ist der Ansicht, dass die Unantastbarkeit des Lebens für unschuldige Männer, Frauen und Kinder an erster Stelle stehen muss. Zu viele unschuldige Menschen starben bei den jüngsten Gewalttaten.

Die Liga betont den friedlichen Charakter des wahren, gemäßigten Islam und stellt fest, dass Muslime, Christen und Juden ein gemeinsames abrahamitisches Erbe teilen. Alle unsere Religionen halten die Richtlinien des harmonischen und friedlichen Zusammenlebens für heilig. Wir müssen uns auf diese Werte konzentrieren. Gewalt kann und wird nie die Antwort sein.

Die MWL fordert gleichzeitig, dass die Behörden die Heiligkeit der muslimischen heiligen Stätten in Jerusalem und anderswo bewahren und jegliche Räumungen oder andere provokative Aktionen gegen die Palästinenser verhindern, die nur das Risiko bergen würden, die Krise neu zu entfachen.

Es ist heute wichtiger denn je, dass Führungspersonen die Interessen ihrer Mitarbeiter über alles andere setzen. Wir müssen alle Seiten zusammenbringen, um die grundlegenden Richtlinien des Friedens, der Koexistenz und des Verständnisses durch Dialog und Interaktion wiederherzustellen. Nur durch ein solches Engagement, das in gutem Glauben geführt wird, können wir die gemeinsame Basis und die gemeinsamen Werte besser verstehen und identifizieren, die es jedem ermöglichen, einen gerechten und umfassenden Frieden und Sicherheit zu genießen, mit der Möglichkeit zu gedeihen.

Als Menschen gibt es so viel mehr, das uns verbindet, als uns trennt. Und die Kinder Abrahams sollten Partner in den globalen Bemühungen sein, Extremismus und Terrorismus zu bekämpfen, und diejenigen zurückweisen, die die Unvermeidlichkeit eines Kampfes der Kulturen sehen.

Deshalb setzt sich die MWL für einen gerechten und umfassenden Frieden ein, der einen lebensfähigen Staat für das palästinensische Volk schafft und die arabische Friedensinitiative als Grundlage für eine Regelung nutzt. Eine solche Vereinbarung würde nicht nur sicherstellen, dass die Palästinenser ihre legitimen Rechte erhalten, sondern auch einen nachhaltigen Frieden und kollektive Sicherheit in der Region fördern.

Pressekontakt:

Brad Klapper
+1 202 683 3271

Weitere Storys: Muslim World League
Weitere Storys: Muslim World League