Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Euroclear Group mehr verpassen.

18.02.2020 – 10:30

Euroclear Group

Euroclear liefert ein weiteres Rekordjahr

Brüssel (ots/PRNewswire)

Euroclear gibt die Ergebnisse für das am 31. Dezember 2019 endende Jahr bekannt

Finanzielle Eckdaten

- Der Geschäftsertrag stieg um 6 % auf 1145 Millionen EUR, was auf 
  die Umsetzung unserer strategischen Initiativen und die positiven 
  Marktbedingungen zurückzuführen ist 
- Bank- und andere Erträge stiegen um 13 % auf 290 Millionen EUR, 
  begünstigt durch höhere US-Zinsen im ersten Halbjahr 2019 
- Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum GJ 2018 um 8 % auf 1435 
  Millionen EUR 
- Die Betriebskosten blieben mit 820 Millionen EUR stabil, da die 
  laufenden Investitionen in unser Kundenangebot, die Modernisierung 
  der Technologie und die von der Regulierungsbehörde angeregten 
  Initiativen durch eine strenge Kostenkontrolle ausgeglichen wurden 
- Die Geschäftsertrag-Betriebsmarge stieg um vier Prozentpunkte auf 
  28,4 % 
- Das EBITDA von 709 Millionen EUR stieg um 19 %, was einer 
  EBITDA-Marge von 49 % entspricht 
- Der Nettogewinn stieg um 34 % auf 431 Millionen EUR, was zu einem 
  Gewinn pro Aktie von 136,9 EUR gegenüber 102,3 EUR im Jahr 2018 
  führte 
- Der Vorstand gibt eine Jahresdividende pro Aktie von 82,4 EUR an, 
  was einem Anstieg um 50 % gegenüber 2018 entspricht 

Wichtige Betriebskennzahlen

- Rekord von 239 Millionen Nettotransaktionen, die in der Euroclear 
  Group abgewickelt wurden, was einem Wert von 837 Billionen EUR oder
  etwa dem 10-fachen der globalen Wirtschaftsleistung entspricht 
- Der durchschnittliche Wert der im Namen von Euroclear-Kunden 
  gehaltenen Wertpapiere ist weiter gestiegen, und zwar um 5 % im 
  Jahr 2019 auf 30,1 Billionen EUR gegenüber 28,8 Billionen EUR im 
  Jahr 2018. Zum Jahresende verwahrte Euroclear 31,4 Billionen EUR an
  Vermögenswerten 
- Euroclears Collateral Highway mobilisierte im Jahresdurchschnitt 
  1,3 Billionen EUR, ein Plus von 6 % 
- Der Euroclear FundsPlace zieht weiterhin sowohl Vermögensverwalter 
  als auch ETF-Emittenten an, wobei das verwahrte Fondsvermögen auf 
  2,4 Billionen Euro gestiegen ist. Die Anzahl der von Euroclear 
  weitergeleiteten Fondsaufträge ist um 3 % auf 11,2 Millionen 
  gestiegen  

Strategischer Lagebericht

Fortgesetzter Fokus auf die Erfüllung unserer drei strategischen Zielsetzungen, um unser Kundenversprechen aufzuwerten: 1. die Stärkung unseres Netzwerks, 2. Ausbau unseres Netzwerks und 3. Umgestaltung unseres Netzwerks. Highlights in 2019:

- Erste (I)CSD-Gruppe, die Lizenzen nach den neuen CSD-Bestimmungen 
  erhält und damit die Robustheit der Systeme und Fähigkeiten von 
  Euroclear beweist 
- Ankündigung der Pläne, Euroclear Bank an T2S anzuschließen, um die 
  Ambitionen der EU für die europäische Kapitalmarktunion zu 
  unterstützen 
- Starke Pipeline aufstrebender Märkte, die angezogen werden, um den 
  Status "euroclearable" zu erlangen, der internationale 
  Investitionen erleichtert Absichtserklärung (MOU) mit dem 
  ägyptischen Finanzministerium, dem saudi-arabischen Securities 
  Depository Centre und dem China Central Depository & Clearing zur 
  Entwicklung grenzüberschreitender Dienstleistungen unterzeichnet 
- Anhaltendes Wachstum bei den Collateral Management-Lösungen in 
  allen Geschäftsbereichen. Wurde 100%iger Eigentümer von Global 
  Collateral Ltd, um das Leistungsmodell für globale Investoren zu 
  verbessern 
- Entwicklung von Emittentenlösungen zur Unterstützung von 
  SRDII-bezogenen Möglichkeiten und im globalen grünen Finanzsektor  
- Investitionen in digitale und Datendienste, die die Effizienz des 
  Nachhandels unterstützen  

Lieve Mostrey, Chief Executive Officer, kommentierte die Ergebnisse: "Nach einer hervorragenden Leistung im Jahr 2018 war 2019 ein weiteres Rekordjahr für Euroclear. Durch die konsequente Umsetzung unserer Strategie bauen wir unser Geschäft durch Kunden- und Produktexpansion weiter aus und profitieren von den positiven Marktbedingungen.

Trotz des Gegenwinds durch die niedrigeren Zinssätze investieren wir weiterhin in die Kunden- und Produktexpansion sowie in die Verbesserung unserer Technologie. Indem wir uns weiterhin auf die Umsetzung unserer strategischen Ziele konzentrieren, sind wir zuversichtlich, dass wir für alle unsere Stakeholder weiteren Wert schaffen."

Anmerkung für Herausgeber

Die Euroclear Group ist ein führender Finanzdienstleister für den Nachhandel. Das Kerngeschäft des Unternehmens umfasst das Settlement und die Verwahrung von in- und ausländischen Sicherheiten für Anleihen, Dividendenpapiere und Derivate für Anlagefonds. Euroclear ist eine ausgereifte, belastbare Kapitalmarkt-Infrastruktur, die ihrem internationalen Kundenstamm große Vorteile in Zusammenhang mit Risikominderung, Automatisierung und Effizienz bietet.

Zur Euroclear Group gehören Euroclear Bank (Bewertung AA+ von Fitch Ratings und AA von Standard & Poor's) sowie Euroclear Belgium, Euroclear Finland, Euroclear France, Euroclear Nederland, Euroclear Sweden und Euroclear UK & Ireland. 2019 verrechnete die Euroclear Group Wertpapiertransaktionen im Gegenwert von 837 Billionen EUR mit 239 Millionen in- und ausländischen Transaktionen und verwahrte für seine Kunden einen durchschnittlichen Vermögenswert von 30,1 Billionen EUR.

Weitere Informationen über Euroclear finden Sie unter www.euroclear.com.

Euroclear wird heute eine Präsentation für Investoren abhalten, mit einem Video-Streaming-Service, der unter www.euroclear.com verfügbar ist.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/832898/Euroclear_Logo.jpg
 

Kontakt:

Tulchan Group
Tom Murray
+44 207 353 4200
tom.murray@tulchangroup.com. Craig MacDonald
Media Relations
+44 207 849 0315
craig.macdonald@euroclear.com. Thomas Churchill
Investor Relations
+32 2 326 7944
thomas.churchill@euroclear.com