Solotech

Solotech stärkt seine global führende Position durch die Übernahme der in GB ansässigen SSE Audio Group

Montreal (ots/PRNewswire) - Vielversprechende Zukunft für führenden britischen Anbieter von Audioservices

Martin Tremblay, Präsident und Geschäftsführer der Groupe Solotech Inc. ("Solotech"), gibt die Übernahme der SSE Audio Group ("SSE"), einem führenden britischen Anbieter von Audioservices ("Transaktion"), bekannt.

Dies ist die wichtigste Transaktion in der Geschichte von Solotech. Mit dem Zugang von SSE Audio wird Solotech zum weltweit größten Unternehmen für audiovisuelle und Unterhaltungstechnologien. Neben der Erweiterung der für aktuelle und zukünftige Kunden verfügbaren Services wird die Übernahme auch Wachstumschancen und operative Synergien bringen.

"Wir sind sehr glücklich, dass SSE mit ihren renommierten Fachkenntnissen bei Audioservices unserem Solotech-Team beitritt. Durch diese Transaktion sind wir definitiv in der Lage, unsere Expansionsstrategie auf dem europäischen Markt zu verfolgen und unsere einzigartige Position als globaler Komplettanbieter in den Bereichen Verkauf, Verleih und Integration audiovisueller Technologien zu konsolidieren", äußerte Herr Tremblay.

Der Gründer von SSE Audio, John Penn, wird die Gruppe in Großbritannien weiterhin leiten und die etablierten Marken SSE Audio, Capital Sound, Wigwam und Sigma Products bleiben erhalten. "Unsere Kunden werden weiterhin vom exzellenten Ruf unserer Marken profitieren, aber im Laufe der Zeit werden sie letztendlich auch auf ein breiteres Serviceangebot auf beiden Seiten des Atlantiks zugreifen können, da Solotech die gesamte Bandbreite audiovisueller und Unterhaltungstechnologie anbietet", ergänzte Herr Penn.

Es gibt offensichtliche Synergien zwischen den nordamerikanischen und europäischen Teams. "Solotech und SSE arbeiten schon seit Jahren zusammen. Wir teilen eine Leidenschaft für Innovation, Qualität und Menschen. Ich bin überzeugt, dass unsere Kunden von unserem Zusammenschluss profitieren werden. Wir werden ihnen ein noch breiteres Angebot mit noch besseren Services bieten", so Herr Tremblay.

Die Aktionäre von Solotech (Claridge, Desjardins Capital und Investissement Québec) sind stolz auf eine Reinvestition in das Unternehmen, um diese Transaktion zu ermöglichen, die die strategischen Ziele und eine Positionierung als globales Unternehmen in greifbare Nähe rückt.

Pierre Boivin, Vorstandsvorsitzender von Solotech, ist davon überzeugt, dass diese Übernahme die Tür für bedeutendes potenzielles Wachstum für Solotech auf globaler Ebene öffnet. "Die audiovisuelle Branche bietet hervorragende Wachstumsaussichten mit einem Anstieg um 4,3 % pro Jahr auf 53,4 Milliarden US-Dollar in 2022 im Vergleich zu 43,1 Milliarden US-Dollar in 2017. Musiktouren sollten ein Wachstum von 10 % pro Jahr bis 2022 erwirtschaften.* Diese Transaktion wird uns die Möglichkeit geben, die sich uns bietenden Chancen umfassend zu ergreifen."

*Quelle: InfoComm International, Vorhersage für 2017-2022

Informationen zu Solotech

Solotech ist ein globaler Anbieter von Technologielösungen in den Bereichen Audio, Video, Beleuchtung, Takelage, Textilien und Steuer-/Kollaborationssysteme. Mit ungefähr 1.200 Mitarbeitern an 13 Standorten in Kanada, den Vereinigten Staaten und Europa konzipiert und realisiert Solotech innovative und einzigartige Erlebnisse mit erstklassiger Technik und stets wachsenden Fachkenntnissen.

Mit über 40 Jahren Erfahrung genießt Solotech einen Ruf für die Fachkompetenz seiner Verleihsparte (Lösungen für Touren, Unternehmens- und Sonderveranstaltungen) sowie seine Vertriebs- und Integrationssparte (Verkauf, Installation und Wartung technischer Lösungen für Sport, Kultureinrichtungen, Rundfunk, Konferenz- und Unterrichtsräume) bei unterschiedlichsten lokalen und internationalen Projekten.

Kontakt:

Christine Latour
Direktorin für Marketing und Kommunikation
+1-514-370-5225
Christine.Latour@solotech.com



Das könnte Sie auch interessieren: