Lyfebulb

Helsinn und Lyfebulb geben Zusammenarbeit bekannt - für einen zweiten Jahresgipfel patientenbasierter Innovation in der Krebsfürsorge

- Der verliehene Preis geht an einen Patienten-Unternehmer, der eine herausragende wissenschaftliche Leistung demonstriert, und das Potenzial, seine Idee zum Nutzen von Krebspatienten auf den Markt zu bringen

Lugano, Schweiz und New York (ots/PRNewswire) - Helsinn, eine Schweizer Pharmagruppe, die sich auf die Entwicklung hochwertiger Lösungen in der Krebsfürsorge konzentriert, hat bekanntgegeben, dass es das zweite Jahr in Folge mit Lyfebulb zusammenarbeiten wird - einer Patienten bestärkenden Plattform, die Patienten mit der Industrie und Investoren zusammenbringt, um anwenderbasierte Innovationen für Lösungen zu chronischen Krankheiten zu fördern. Die Zusammenarbeit beginnt mit einer Veranstaltung am 04. Dezember 2018 in New York City und findet ihren Höhepunkt mit der Bekanntgabe des Gewinners des Lyfebulb-Helsinn-Innovationspreises (Lyfebulb-Helsinn Innovation Award) 2019 in Monaco am 19. März 2019.

Der Helsinn-Lyfebulb-Innovationsgipfel (Helsinn-Lyfebulb Innovation Summit) steht Patienten-Unternehmern offen, die bahnbrechende Unternehmen aufbauen, um die Prävention, Diagnostik, Therapie oder Fürsorge im Bereich Krebs voranzubringen. Zu den Unternehmern, die berechtigt sind, an dem Ausscheid teilzunehmen, gehören Krebspatienten, Krebsüberlebende oder Personen mit einem nahestehenden an Krebs leidenden Verwandten oder Angehörigen - und die ein Unternehmen zur Lösung von Problemen gegründet haben, auf die Krebspatienten gestoßen sind.

Helsinn und Lyfebulb werden das Verfahren am 04. Dezember mit einem Podiumsgespräch starten, bei dem die Erfahrungen von Krebspatienten im Mittelpunkt stehen werden. Die Podiumsteilnehmer werden sich aus Patienten-, Ärzte-, Fürsprache- und Industriegruppen zusammensetzen. Es wird darüber gesprochen, welche Patientenbedürfnisse die Produkte und Dienstleistungen, die Krebspatienten und -überlebenden heute zur Verfügung stehen, nicht abdecken. Und es wird darum gehen, welche Chancen bestehen, diese Lücken zu schließen.

Um an dem Ausscheid teilnehmen zu können, muss ein Unternehmen gegründet worden sein, das wirksame Lösungen dafür anbietet, die Lebensqualität von Krebspatienten besser zu managen und zu steigern - und das unter Berücksichtigung der Kriterien Respekt, Integrität und Qualität. Alle Kandidaten sind eingeladen, ihre Bewerbungen über die Website (https://prnnj3-irisxe10.prnewswire.local/ewebeditor/Website) des Lyfebulb-Helsinn-Innovationsgipfels und -Innovationspreises unter https://lyfebulb.com/innovation-award/helsinn-2019/ einzureichen. Dort finden sich auch weiterführende Informationen zur Teilnahmeberechtigung und zu wichtigen Kriterien. Bewerbungen können vom 05. Dezember 2018 bis 23. Januar 2019 eingereicht werden.

Riccardo Braglia, Vice Chairman und CEO der Helsinn Group: "Die Helsinn Group ist seit über 40 Jahren im Gesundheitsbereich aktiv. Die Patienten und ihre tatsächlichen Erfahrungen im Leben mit Krebs waren für all unsere Arbeit immer die ausschlaggebenden Faktoren. Patienten-Unternehmer haben ganz besondere Einsichten, wie Produkte und Lösungen das Leben mit Krebs verbessern können. Wir freuen uns darauf, weiter mit Lyfebulb zusammenzuarbeiten."

Informationen zu Helsinn International Services sarl

Helsinn International Services sarl ist die Tochtergesellschaft von Helsinn, die die Gruppe und ihre speziellen Unternehmen mit einer Palette von Beratungsdienstleistungen und strategischen Aktivitäten unterstützt. Insbesondere fungiert das Unternehmen als Beratungsfirma für den Helsinn Investment Fund.

Informationen zu Helsinn Investment Fund S.A., SICAR

Der Helsinn Investment Fund soll Frühphasen-Investments in Bereichen hochgradig unerfüllter Patientenbedürfnisse fördern. Unterstützt von der Helsinn Group und orientiert an Helsinns Kernwerten Respekt, Integrität und Qualität, will der Helsinn Investment Fund Unternehmen mit innovativen Technologien helfen, neue Ideen in kommerzielle Lösungen umzusetzen - Lösungen, die das Potenzial haben, die gesundheitsbezogene Lebensqualität von Patienten zu verbessern.

Der Investmentfonds, der sich auf Helsinns über 40 Jahre an Investitionen in Forschung und Entwicklung und kommerzieller Expertise stützt, wählt Unternehmen mit Technologien in bestimmten Bereichen aus, darunter Krebstherapie und -diagnostik, Krebsfürsorge, Stoffwechsel- und Magen-Darm-Störungen, und dermatologische Erkrankungen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.helsinninvestmentfund.com.

Informationen zur Helsinn Group

Helsinn ist eine privat geführte Pharmagruppe mit einem umfangreichen Portfolio vermarkteter Krebsfürsorgeprodukte und einer weitgefächerten Arzneimittel-Entwicklungspipeline. Seit 1976 verbessert Helsinn den Alltag von Patienten - orientiert an den Kernwerten Respekt, Integrität und Qualität. Die Gruppe ist übergreifend auf den Feldern Pharmazeutika, Biotechnologie, Medizingeräte und Nahrungsergänzungsmittel aktiv und hat Expertise in der Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Kommerzialisierung therapeutischer und unterstützender Fürsorgeprodukte für Krebs, Schmerzen und Entzündungen sowie die Gastroenterologie. 2016 hat Helsinn den Helsinn Investment Fund eingerichtet, um Möglichkeiten für Frühphasen-Investments in Bereichen unerfüllter Patientenbedürfnisse zu fördern. Das Unternehmen hat seinen Stammsitz in Lugano, Schweiz; besitzt operative Tochtergesellschaften in der Schweiz, in Irland, in den USA, in Monaco und China, und ist mit seinen Produkten weltweit in etwa 190 Ländern vertreten.

Weitere Informationen über die Helsinn Group erhalten Sie unter www.helsinn.com.

Informationen zu Lyfebulb

Lyfebulb ist eine auf chronische Krankheiten fokussierte Plattform zur Bestärkung von Patienten, die Patienten, die Industrie (Hersteller und Zahler) und Investoren zusammenbringt, um anwenderbasierte Innovation zu fördern. Lyfebulb setzt sich für einen gesunden, auf Eigeninitiative bauenden Lebensstil von chronischen Erkrankungen betroffener Personen ein. Aufbauend auf seinen starken Wurzeln im Bereich Diabetes hat das Unternehmen die von ihm abgedeckten Krankheiten ausgeweitet - um Krebs, entzündliche Darmerkrankung und Multiple Sklerose.

Siehe die Informationen auf www.lyfebulb.com, Facebook (https://www.facebook.com/Lyfebulb/?ref=aymt_homepage_panel), Twitter (https://twitter.com/LyfeBulb) und Instagram (https://www.instagram.com/lyfebulb/), auf dem LinkedIn-Profil von Lyfebulb (https://www.linkedin.com/company/lyfebulb) und auf dem LinkedIn-Profil von Karin Hehenberger (https://www.linkedin.com/in/karin-hehenberger-67526b10).

Zusätzliche Informationen:

Medienkontakt für die Helsinn Group:Paola Bonvicini
Group Head, Bereich Kommunikation
Lugano, Schweiz
Telefon: +41 (0) 91 985 21 21
E-Mail: Info-hhc@helsinn.com 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.helsinn.com. Folgen Sie 
uns auch auf Twitter (https://twitter.com/HelsinnGroup), LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/101863/) und Vimeo (https://vimeo.com/helsinn). 
Medienkontakt für Lyfebulb: Karin (Hehenberger) Denoyer, MD, PhD
CEO & Gründer von Lyfebulb
Telefon: + 1 917-575-0210 
E-Mail: karin@lyfebulb.com 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/789751/Lyfebulb_Helsinn_Logo.jpg



Das könnte Sie auch interessieren: