PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Ajinomoto Bio-Pharma Services mehr verpassen.

27.05.2020 – 17:07

Ajinomoto Bio-Pharma Services

Ajinomoto Bio-Pharma Services und Humanigen unterzeichnen Vertrag zur Herstellung von Lenzilumab, das sich derzeit in einer von der FDA zugelassenen Phase-III-Studie zur Behandlung von COVID-19 befindet

San Diego (ots/PRNewswire)

Ajinomoto Bio-Pharma Services ("Aji Bio-Pharma"), ein führender Anbieter im Bereich der biopharmazeutischen Auftragsentwicklung und Fertigung, freut sich, bekanntgeben zu dürfen, dass ein Vertrag mit Humanigen, Inc. zur Herstellung und Abfüllung von Lenzilumab abgeschlossen wurde; das Medikament wird derzeit im Rahmen einer klinischen Phase-III-Studie an erwachsenen, stationär behandelten Patienten mit COVID-19 getestet.

"Wir freuen uns sehr, uns gemeinsam mit Humanigen im Kampf gegen COVID-19 engagieren zu dürfen. Als in den USA ansässiger Hersteller werden wir mit unserer einzigartigen Position zur Optimierung und Sicherung eines wichtigen Teils der Lieferkette beitragen", so Kristin DeFife, Ph.D., Senior VP of Operations und Standortleiterin bei Ajinomoto Bio-Pharma Services. "Diese Zusammenarbeit untermauert unsere Mission, die Gesundheit der Menschheit zu verbessern, und unsere Mitarbeiter sind sehr stolz darauf, dass ihre Arbeit letztendlich dazu beitragen kann, den an dieser verheerenden Krankheit leidenden Patienten zu helfen."

Im Rahmen der Vereinbarung wird Aji Bio-Pharma in seinem Werk in San Diego die aseptische Abfüllung und Abfertigung für Humanigen übernehmen. Lenzilumab ist der von Humanigen entwickelte, proprietäre monoklonale Humaneered®-Antikörper, der auf den GM-CSF (Granulozyten-Makrophagenkolonie-stimulierenden Faktor) abzielt. Das Medikament wird derzeit im Rahmen einer in den Vereinigten Staaten durchgeführten multizentrischen, randomisierten, placebokontrollierten, doppelblinden Phase-III-Studie an COVID-19-Patienten verabreicht. Lenzilumab neutralisiert das Zytokin GM-CSF, das während der Entwicklung einer Hyperzytokinämie eine wesentliche Rolle spielt.

"Wir sehen unserer Zusammenarbeit mit Aji Bio-Pharma für die Fill-Finish-Produktion von Lenzilumab mit Begeisterung entgegen", sagte Dr. Cameron Durrant, Chairman und CEO von Humanigen. "Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, das Fachwissen und die Infrastruktur von Aji Bio-Pharma im Arzneimittelbereich zu nutzen und die zeitgerechte Lieferung von Lenzilumab sicherzustellen."

Informationen zu Ajinomoto Bio-Pharma Services

Ajinomoto Bio-Pharma Services ist eine voll integrierte Auftragsentwicklungs- und Fertigungsorganisation mit Standorten in Belgien, den Vereinigten Staaten, Japan und Indien, die umfassende Dienstleistungen im Bereich der cGMP-konformen Herstellung und der aseptischen Abfüllung und Abfertigung von nieder- und großmolekularen aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen (active pharmaceutical ingredients; APIs) und Zwischenprodukten anbietet. Ajinomoto Bio-Pharma Services bieten eine breite Palette innovativer Plattformen und Ressourcen für vorklinische und Pilotprogramme bis hin zu kommerziellen Größenordnungen an, darunter die Corynex®-Technologie zur Proteinexpression, Oligonukleotidsynthese, Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (AWK), hochwirksame APIs (HPAPI), Biokatalyse, Fließfertigung und vieles mehr. Ajinomoto Bio-Pharma Services hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein hohes Maß an Qualität und Service zu liefern, um Kundenbedürfnisse zufriedenstellend zu erfüllen. Noch mehr Wissenswertes finden Sie unter: https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2813775-1&h=3677167227&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2813775-1%26h%3D1086809000%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.ajibio-pharma.com%252F%26a%3Dwww.AjiBio-Pharma.com&a=www.AjiBio-Pharma.com

Informationen zu Humanigen, Inc.

Humanigen, Inc. entwickelt sein Portfolio an klinischen und präklinischen Therapien zur Behandlung von Krebs und Infektionskrankheiten über seine neuartigen, hochmodernen GM-CSF-Neutralisierungs- und Gen-Knockout-Plattformen. Der unmittelbare Fokus des Unternehmens liegt auf Lenzilumab - dem monoklonalen Humaneered®-Anti-Human-Antikörper, der auf den GM-CSF (Granulozyten-Makrophagenkolonie-stimulierenden Faktor) abzielt - zur Vorbeugung bzw. Eindämmung von Hyperzytokinämien, die in schweren Fällen einer SARS-CoV-2-Infektion einer schweren Lungenfunktionsstörung und ARDS vorausgehen. Das Medikament wird derzeit im Rahmen einer in den Vereinigten Staaten durchgeführten multizentrischen, randomisierten, placebokontrollierten, doppelblinden Phase-III-Studie an COVID-19-Patienten getestet. Das Unternehmen arbeitet außerdem daran, CAR-T-Therapien, die entweder bereits von der FDA zugelassen wurden oder sich noch in der Entwicklungsphase befinden, mit Lenzilumab zu kombinieren. Eine klinische Zusammenarbeit mit Kite, einem Gilead-Unternehmen, zur Bewertung der sequenziellen Anwendung von Lenzilumab mit Yescarta®, Axicabtagene ciloleucel, ist derzeit ebenfalls im Gange. Dabei handelt es sich um eine multizentrische klinische Studie mit erwachsenen Patienten, die an rezidivierendem oder refraktärem großem B-Zell-Lymphom leiden, und für die gegenwärtig Probanden rekrutiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2813775-1&h=2065750590&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2813775-1%26h%3D2463285948%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.humanigen.com%252F%26a%3Dwww.humanigen.com&a=www.humanigen.com

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/751177/Aji_BioPharma_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2813775-1&h=2643636625&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2813775-1%26h%3D1115086143%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F751177%252FAji_BioPharma_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F751177%252FAji_BioPharma_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F751177%2FAji_BioPharma_Logo.jpg)

Kontakt:

Pressekontakt:

info@us.ajibio-pharma.com

Weitere Storys: Ajinomoto Bio-Pharma Services
Weitere Storys: Ajinomoto Bio-Pharma Services