Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Gaw Capital Partners mehr verpassen.

25.07.2018 – 22:44

Gaw Capital Partners

GCP Hospitality, Teil von Gaw Capital Partners, dehnt seine Präsenz in Europa über ein Joint Venture mit Omega Capital aus und übernimmt die Hospes Hotel Group in Spanien

Hongkong (ots/PRNewswire)

Die im Immobiliengeschäft tätige Private-Equity-Firma Gaw Capital Partners, gab heute bekannt, dass das Unternehmen über seinen von GCP Hospitality verwalteten European Hospitality Fund I 50 Prozent der Anteile der Hospes Hotel Group, der in Spanien führenden Marke für Boutique-Hotels, übernommen hat, deren Gesamtwert auf 125 Millionen Euro geschätzt wird. Zu diesem Zweck baute das Unternehmen ein Joint Venture gemeinsam mit dem spanischen Investmentunternehmen Omega Capital auf.

Die Hospes Hotel Group ist in Spanien eine hochangesehene Marke mit 10 Hotelanlagen. Anerkennung findet die Gruppe aber nicht nur als hoch gepriesene Marke, sondern auch als Betreiberin von luxuriösen und traditionsreichen Boutique-Hotels.

Jedes dieser Hotels wurde mit großem handwerklichen Können gestaltet und bringt traditionelle Elemente, Design, Lokalkolorit und Technik zusammen.

Die luxuriösen Boutique-Hotels von Hospes befinden sich an verschiedenen erstklassigen Standorten in ganz Spanien, wie etwa in Madrid, Alicante, Granada, Valencia, Mallorca, Cordoba, Sevilla, Caceres und Salamanca. Die Anlagen liegen jeweils in der Nähe einiger der bekanntesten historischen Stätten Spaniens und jede wurde von angesehenen und bekannten Architekten entworfen, wodurch ihre jeweils eigene und einzigartige Atmosphäre und ihr einmaliger Stil entstanden sind. Die Ausstattungen der Hotels, wie Bars und Restaurants, Wellness-Center und Erholungsbereiche, werden mit 5 Sternen bewertet.

Goodwin Gaw, Vorsitzender und Managing Principal von Gaw Capital Partners, sagte dazu: "Wir freuen uns sehr darüber, dass wir gemeinsam mit Omega Capital ein Joint Venture bilden konnten, um so über unseren von GCP Hospitality verwalteten European Hospitality Fund I 50 Prozent der Anteile der Hospes Hotel Group zu übernehmen. Auf den spanischen Markt zu kommen, und zwar mit der Unterstützung einer der hervorragendsten Unternehmerinnen Spaniens, ist für Gaw Capital Partners und seine Hotellerie-Plattform GCP Hospitality ein bedeutender Meilenstein, nicht zuletzt, weil wir unsere Präsenz in Europa ausbauen wollen und die reichlich vorhandenen Möglichkeiten auf einem der beliebtesten Tourismusmärkte der Welt zu nutzen. Wir werden die Hospes-Marke noch weiter ausbauen, indem wir weitere Anlagen in touristischen Gegenden und strategisch wichtigen Städten in Spanien und Südeuropa eröffnen."

Christophe Vielle, CEO und Mitgründer von GCP Hospitality, sagte: "Wir warten schon gespannt darauf, unser Hotelangebot nach Europa ausdehnen zu können. Die Akquisition der Hospes Hotel Group belegt einmal mehr die herausragenden Fähigkeiten von GCP Hospitality, Oberklassehotels und Marken aus der Gastgewerbebranche erfolgreich zu starten und zu betreiben. Da die Tourismusbranche auf dem Kontinent sehr gute Zukunftsperspektiven hat, erkunden wir derzeit aktiv Möglichkeiten, wie wir unser Angebot in Europa weiter ausbauen können. Wir werden den guten Ruf der Hospes Hotel Group für eine stärkere Präsenz der Marke ebenso nutzen wie unser internationales Netzwerk."

Pressevertreter in China gehen bitte auf

https://pan.baidu.com/s/1agWVsyGUNxJdmYLWwFaN_A, um die hochauflösenden Fotos von Hospes Hotel herunterzuladen.

Internationale Medien gehen bitte auf https://www.dropbox.com/sh/ttpmlgdqcl2nifd/AAC6yEPPyAwjuNbSgPWbf7eMa?dl=0, wo die hochauflösenden Fotos von Hospes Hotel zum Download bereitstehen.

Informationen zu GCP Hospitality

GCP Hospitality betreibt weltweit über 39 Hotelanlagen mit insgesamt 7.450 Zimmern und es wird in der Hotellerie-Branche für das bereitgestellte Hotel- und Anlagenmanagement sowie die standardmäßig besten Dienstleistungen für Geschäftsentwicklungen weithin beneidet. Das Können von GCP Hospitality erstreckt sich über den gesamten Globus, wobei das Unternehmen über Regionalniederlassungen in Bangkok, Peking, Hongkong, Perth, San Francisco, Singapur und Yangon verfügt. Zu den aktuellen Marken gehören Hotels G, The Strand Hotel & Cruise, Campus Co-Living Hubs, Hospes Hotels (JV in Spanien) und Journal Hotels (JV in den USA). GCP Hospitality ist der Hotellerie-Geschäftsbereich von Gaw Capital Partners, einem Unternehmen für die Private-Equity-Vermögensverwaltung, das sich darauf konzentriert, untergenutzten Immobilien auf dem globalen Markt einen größeren strategischen Wert zu verschaffen.

Informationen zu Omega Capital

Omega Capital ist ein Investmentunternehmen, das sich zu 100 Prozent im Besitz von Alicia Koplowitz befindet. Seine Investitionsaktivitäten umfassen ein breites Spektrum an Anlagen auf der ganzen Welt. Das Unternehmen engagiert sich mit langfristigen Investitionen in öffentliche und private Unternehmen ebenso wie in kommerziell betriebene Immobilien - Hotels, Bürogebäude und Einkaufszentren - in Europa und in den USA.

Kontakt:

Gaw Capital Partners
Camille Lam
camillelam@gawcapital.com
Tel.: +852-2583-7717