Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Senzer Limited mehr verpassen.

06.07.2018 – 06:01

Senzer Limited

Senzer plant die Markteinführung seiner inhalierbaren Cannabinoid-Produkte in Großbritannien

London (ots/PRNewswire)

Senzer Ltd hat seine Absicht angekündigt, sein Portfolio für inhalierbare Cannabinoid-Produkte noch in diesem Jahr in Großbritannien unter einer speziellen pharmazeutischen Lizenz auf den Markt zu bringen. Dies würde es Ärzten ermöglichen, Krebspatienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen, die inhalierbaren Cannabinoid-Produkte des Unternehmens zu verschreiben.

"Unsere Verabreichungstechnologie ist eine der ersten ihrer Art - ein Beatmungssystem, das mit einer atemgesteuerten Ventiltechnologie arbeitet und Cannabinoide in pharmazeutischer Qualität schnell in den Blutkreislauf verbringt," so Alex Hearn, CEO von Senzer.

Über 300.000 Menschen in Europa und in den USA leiden derzeit unter den häufigsten Nebenwirkungen der Chemotherapie: Übelkeit und Nervenschmerzen. Cannabinoide wurden schon seit längerer Zeit als eine vielversprechende unterstützende Therapie identifiziert, die während der Chemotherapie eingesetzt werden kann, um diese Nebenwirkungen zu lindern. Die orale Verabreichung von Cannabinoiden hat leider aufgrund der schlechten Absorption eine begrenzte therapeutische Wirkung. In Europa verschreiben jedoch Ärzte weiterhin regelmäßig Cannabinoid-Kapseln für Krebspatienten in "Compassionate Use"-Programmen.

"Wir gehen davon aus, dass wir mit unserem einzigartigen Beatmungssystem für Cannabinoide hoffentlich die Lebensqualität derjenigen verbessern können, die eine außerordentlich intensive Behandlung durchlaufen", sagte ein Sprecher des Unternehmens.

Das erste Produkt, das von Ärzten verschrieben werden kann, ist Cannafen®, eine Cannabidiol-Inhalationslösung, die das Unternehmen seit 2015 entwickelt. Ein weiteres Produkt mit Dronabinol-Lösung, Candex®, wird im neuen Jahr auf den Markt kommen. Beide Produkte unterliegen der behördlichen Freigabe.

Die Produkte von Senzer, die Cannabinoide enthalten, bieten eine schnelle und wirksame Linderung bei Übelkeit und neuropathischen Durchbruchschmerzen, zwei häufigen und schlecht behandelten Nebenwirkungen von Chemotherapie-Krebsbehandlungen. Diese beiden Beschwerden können einen erheblichen Einfluss auf die Therapietreue, das Behandlungsergebnis und die Lebensqualität haben.

"Wir hoffen, dass dies eine neue und sinnvolle Behandlungsmöglichkeit auf Rezept ist, mit dem das Angebot für Ärzte und Patienten bei der Behandlung von Krebserkrankungen erweitert werden kann."

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.senzer.com.

Kontakt:

Alex Hearn
Senzer Limited
+44(0)-203-457-0453
press@senzer.com