Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von SeaCalls Inc. mehr verpassen.

02.07.2018 – 04:02

SeaCalls Inc.

SeaCalls bringt "Tripfriends"-App heraus -- Toller Helfer für Reisen in Japan -- Ausländische Touristen finden neue Freunde an ihren Urlaubsorten

Tokio (ots/PRNewswire)

SeaCalls Inc. hat mit Tripfriends eine SNS-App veröffentlicht, mit der Reiseführer an Touristen vermittelt werden können. Das Unternehmen folgte bei der App-Entwicklung der Idee: "Alleine reisen heißt nicht mehr einsam reisen".

Tripfriends, das vollständig mit Android und iOS kompatibel ist, stößt bei vielen Reisenden auf großes Interesse und hilft ihnen dabei, gutes Essen an den besuchten Orten zu finden, die japanische Kultur zu erleben und andere Menschen zu finden, mit denen sie gemeinsam etwas unternehmen können.

Funktionen von Tripfriends:

1. Im Voraus einen Reiseführer suchen

Mit Tripfriends können ausländische Reisende schon vor der Reise nach einem Tour-Guide vor Ort zu suchen. Wenn man den richtigen Reiseführer gefunden hat, kann man diesem eine Benachrichtigung schicken und weitere Einzelheiten über die touristischen Anlaufpunkte, die man besuchen möchte, angeben. Mit der Anwendung können Touristen die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten noch mehr genießen, weil sie mit Menschen vor Ort unterwegs sind. Alleine unterwegs, mit einem Buch als Reiseführer in der Hand, wäre das viel schwieriger.

2. Suche nach Reiseführern in der Nähe auch während der Reise

Mit Tripfriends können Touristen aus dem Ausland zudem nach Reiseführern suchen, die in der Nähe oder an dem Ort sind, den sie gerade besuchen. Nutzer der App, die sich verlaufen haben, können solche Reiseführer danach fragen, ob sie ihnen den Weg zu ihrem jeweiligen Ziel, das sie gerade suchen, zeigen. Und wenn sie sich für ein Abendessen alleine zu einsam fühlen, könne sie diese Guides auch fragen, ob sie mit ihnen essen gehen würden.

3. Fotos hochladen

Mit Tripfriends können Nutzer ein Fotoalbum mit ihren Urlaubserinnerungen erstellen, indem sie ihre Schnappschüsse, die sie während der Reise gemacht haben, hochladen. Nutzer können auch die von ihren Freunden hochgeladenen Fotos kommentieren oder "Likes" für ihre eigenen Fotos sammeln. Auf diesem Weg kann man mit vielen Menschen aus den verschiedensten Ländern Informationen austauschen und miteinander in Kontakt bleiben.

4. Führungen anbieten

Mit Tripfriends können Menschen, die in Japan leben, sich als Reiseführer für ausländische Touristen, die in ihre Stadt kommen, zur Verfügung stellen. Im Gegenzug können Touristen sich ihren Guides für deren nächsten Auslandstrip ebenfalls als Reiseführer anbieten.

Tripfriends wird Menschen empfohlen, die sagen würden:

- Ich mag es, alleine zu reisen, hätte manchmal aber gerne auch 
  Gesellschaft 
- Ich möchte Kontakt zu den Menschen vor Ort 
- Ich möchte, dass mehr Menschen meine Stadt kennenlernen 
- Ich möchte eine Internetseite für ein soziales Netzwerk, indem sich
  Menschen zusammenfinden, die es lieben zu reisen 
- Ich möchte ein Fotoalbum mit meinen Urlaubserinnerungen haben, das 
  ich auch an meine Freunde weiterleiten kann 
- Ich liebe es mehr als alles andere, meine Zeit mit anderen Menschen
  zu verbringen 

Download URLs

iOS:

https://itunes.apple.com/us/app/tripfriends/id1358207383?mt=8&ign-mpt=uo%3D4

Android:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tripfriendsapp

Kontakt:

Masahiro Narumi
SeaCalls Inc.
Tel.: +81-3-6766-3763
E-Mail: tripfriends.inquiry@seacalls.co.jp