Alle Storys
Folgen
Keine Story von Skyhawk Therapeutics mehr verpassen.

Skyhawk Therapeutics

Skyhawk Therapeutics gibt Ausweitung des Kooperationsabkommens mit Biogen bekannt Biogen

- Skyhawk wird Kooperation mit Biogen ausweiten, um neue niedermolekulare RNA-Spleißmodifikatoren für Krankheits-Targets zu entwickeln

- Biogen tätigt zusätzliche Vorabzahlung an Skyhawk, außerdem werden Zahlungen für potenzielle zukünftige Meilensteine und Lizenzgebühren fällig

Waltham, Massachusetts (ots/PRNewswire)

Skyhawk Therapeutics, Inc. ("Skyhawk") gab heute die Ausweitung seiner Kooperation mit Biogen, die ursprünglich am 4. Januar 2019 ausgerufen worden war, bekannt. Die Ausweitung, im Rahmen derer die ganze Bandbreite der Technologieplattform von Skyhawk, SkySTAR(TM), genutzt wird, erweitert die exklusive Lizenz von Biogen auf weltweite geistige Eigentumsrechte über die Therapeutika-Kandidaten zur Behandlung von Erkrankungen wie Multiple Sklerose (MS), spinale Muskelatrophie (SMA) und weiteren neurologischen Erkrankungen der ursprünglichen Zusammenarbeit hinaus.

Im Rahmen der Ausweitung erhält Skyhawk eine Vorabzahlung von Biogen; zudem werden eventuell weitere potenzielle zukünftige Zahlungen für Meilensteine und Lizenzgebühren fällig.

"Biogen ist ein führendes neurologisch orientiertes biopharmazeutisches Unternehmen mit einer eindrucksvollen Geschichte der Medikamentenentwicklung unter schwierigen Bedingungen", so Bill Haney, Mitbegründer und CEO Skyhawk. "Ihre ausgeprägte Forschungskultur hat bereits eine Reihe von weltweit führenden Therapeutika hervorgebracht, und unsere bisherige Zusammenarbeit ist sehr gut verlaufen. Wir freuen uns, die Zusammenarbeit zu intensivieren, um mehr Patienten mit schwierigen, bisher ungedeckten medizinischen Bedürfnissen zu helfen."

Informationen zu Skyhawk Therapeutics

Skyhawk Therapeutics hat sich der Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von Therapien verschrieben, welche die unternehmenseigene neuartige Plattform SkySTAR(TM)(Skyhawk Small molecule Therapeutics for Alternative splicing of RNA) nutzen, um niedermolekulare Medikamente zu entwickeln, die den Patienten bahnbrechende Behandlungen bringen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.Skyhawktx.com, https://twitter.com/Skyhawk_tx, https://www.linkedin.com/company/skyhawk-therapeutics/.

SKYHAWK MEDIENKONTAKT: 
Maura McCarthy  maura@skyhawktx.com 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/710814/Skyhawk_Therapeutics_Logo.jpg

Weitere Storys: Skyhawk Therapeutics
Weitere Storys: Skyhawk Therapeutics