PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Accord Healthcare mehr verpassen.

30.05.2018 – 06:01

Accord Healthcare

Accord Healthcare expandiert in die Schweiz

Schweiz (ots/PRNewswire)

Accord Healthcare gibt heute den Start seiner Geschäftstätigkeit in der Schweiz bekannt. Die neue Tochtergesellschaft mit Sitz in Bottmingen bei Basel, wird unter der Leitung von Dr. Richard Hummel stehen.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/697072/Accord_Healthcare.jpg )

Die Eröffnung der Schweizer Tochtergesellschaft ist der jüngste Meilenstein der Strategie von Accord, eine umfassende gesamteuropäische Präsenz zu schaffen, und um allen Patientinnen und Patienten Zugang zu qualitativ hochwertigen, bezahlbaren Medikamenten zu bieten. Das Unternehmen wird in den kommenden Jahren ein großes Portfolio von Generika, Biosimilars und neuartigen Arzneimitteln auf den Markt bringen. Therapeutische Schwerpunkte bilden dabei Bereiche wie Onkologie, Intensivmedizin Autoimmunerkrankkungen sowie der Neurologie.

Accord ist bereits der größte Anbieter von Medikamenten im Vereinigten Königreich und einer der bedeutendsten Anbieter von Onkologika in der Europäischen Union. Nun ist Accord stolz darauf, mit diesem Schritt seine Arzneimittel über ein Netz von Tochtergesellschaften anzubieten, das über 95% der europäischen Patientinnen und Patienten abdecken.

James Burt, Executive Vice President, Europa, sagte: "Wir expandieren in die Schweiz, um unsere Reichweite zu vergrößern und unser Engagement für einen besseren Zugang zu einer effektiven, erschwinglichen Gesundheitsversorgung, die das Leben der Patientinnen und Patienten verbessert auch hier unter Beweis zu stellen. ,. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den lokalen Gesundheitsexperten; wir werden sie gerne bei ihrem Einsatz lebensrettender medizinischer Massanahmen unterstützen und ihnen dabei zu helfen, auf neue Entwicklungen zuzugreifen."

Dr. Richard Hummel erklärte: "Wir freuen uns, die Erfolgsgeschichte von Accord Healthcare nun auch in der Schweiz fortzusetzen. Wir wreden dazu unser Team in den nächsten Monaten kontinuierlich erweitern. Die Schweiz ist bekannt für Ihre qualiutativ hochstehende Gesundheitsversorgung. Wir planen daher auch Produkte mit hohem Zusatznutzen und grösstmöglicher Anwendungssicherheit einzuführen und damit unserer Vision näher zu kommen, bis 2021 eines der größten euroüäischen Generika-Unternehmen zu werden."

Kontakt:

Hayley Jayawardene
+44(0)7813-346395
hayley@jayawardeneltd.com