KT Corp.

KT Corp. und GS Retail expandieren gemeinsames VR-Business VRIGHT

- Partner eröffnen zweiten VRIGHT Park in der Nähe der Konkuk Univ. 
  im Osten von Seoul 
- Erster Park in Sinchon im Westen von Seoul zieht über 18.000 
  Besucher in vier Monaten an 
- KT plant, VR-Business nächstes Jahr in Südkorea und im Ausland als 
  Franchise zu vergeben 

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) - Die KT Corp. (KRX: 030200; NYSE: KT), Südkoreas größtes Telekommunikationsunternehmen, ist mit seinen hochmodernen und innovativen Technologien der Pionier für neue Geschäftschancen bei der nächsten Generation virtueller Realität (VR).

Der koreanische Telekommunikationsführer gab heute die Eröffnung seines zweiten VR-Themenparks VRIGHT (www.vright.com) in der Nähe des Hauptportals der Konkuk University in Ost-Seoul bekannt. Der Park ist eine gemeinsame Partnerunternehmung mit GS Retail Co., einem bedeutenden Betreiber von Verbrauchermarktketten in Asiens viertgrößter Volkswirtschaft.

VRIGHT vereint in sich die jüngsten Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) von KT, darunter Netzwerke der fünften Generation (5G), VR und erweiterte Realität (augmented reality/AR). KT hat sich einen jährlichen Umsatz von 100 Milliarden Won für sein VR-Business bis zum Jahr 2020 zum Ziel gesetzt, einem Zeitpunkt, an dem der immersive Medienmarkt des Landes die Marke von einer Billion Won erreichen soll.

"KT ist der führende Innovator bei VR- und AR-Technologien, der Dienste der nächsten Generation für sein Geschäftsfeld mit immersiven Medien entwickelt und auf den Markt bringt", sagte Koh Yoon-Jeon, Leiter der Abteilung Future Business Developmen von KT. "Wir werden Partnerschaften mit Content-Entwicklern, Simulator-Herstellern und anderen kleinen und mittleren Unternehmen im In- und Ausland verstärken."

VRIGHT wurde heute mit einer schrittweisen Eröffnung gestartet. Die einwöchige Vorschau steht für ausgewählte Studierende und Mitglieder der Korea Tourist Guide Association (KOTGA) zur Verfügung. Der neue VR-Park öffnet seine Tore für die allgemeine Öffentlichkeit am 6. Juli um 12.00 Uhr Mittag und im Park werden 30 neue Spiele, Fahrten und immersive Erlebnisse präsentiert, konzipiert in Partnerschaft mit führenden koreanischen Entwicklern wie Smilegate und Appnori. Für jede Aktivität bzw. jeden Raum wird ein Preis zwischen 5.000 Won und 49.000 Won pro Nutzung oder Stunde berechnet.

Im März eröffneten KT und GS Retail ihre erste gemeinsame Unternehmung namens VRIGHT in Sinchon in der Nähe der Yonsei University im westlichen Seoul. Der zweistöckige Themenpark hat seit seiner Eröffnung mehr als 18.000 Besucher angezogen und ist mittlerweile ein Entertainment-Mekka für junge Leute. Der Sinchon-Park bietet populäre VR-Raum-Aktivitäten und -Attraktionen, unter anderem "Special Force VR: Universal War", ein Ego-Shooter-Spiel, und HADO, ein AR-Dodgeball-Spiel für Mehrspieler.

KT wird in diesem Jahr noch weitere VRIGHT-Parks unter seinem direkten Management eröffnen. Das Unternehmen beabsichtigt, sein VR-Entertainmentgeschäft ab nächstem Jahr nach der Entwicklung eines Geschäftsmodells als Franchise zu vergeben, um seine VR-Inhalte und -Plattformen an individuelle Betreiber sowohl in Südkorea als auch im Ausland zu angemessenen Preisen zu verkaufen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere englische Website unter https://corp.kt.com/eng/.

- SIM Sung-Tae, Team Manager, +82(10)4489-0113, st.sim@kt.com 
- LEE Ji-Young, Senior Manager, +82(10)4551-7035, 
  chloe.jiyoung.lee@kt.com 
- KANG Da-Som, Manager, +82(10)9777-2984, dasom.kang@kt.com 

Kontakt:

E
Für Anfragen nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Foreign Media
Relations Team unter kt.fmrt@gmail.com auf.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/713081/KT_VRIGHT.jpg



Weitere Meldungen: KT Corp.

Das könnte Sie auch interessieren: