PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von pi4 robotics GmbH mehr verpassen.

14.12.2021 – 08:00

pi4 robotics GmbH

Vertrauen beim Bargeld: Beim Packen von Münzen setzen deutsche Prägestätten seit mehr als 12 Jahren auf den Palettierroboter PAL1 der pi4_robotics GmbH

Vertrauen beim Bargeld: Beim Packen von Münzen setzen deutsche Prägestätten seit mehr als 12 Jahren auf den Palettierroboter PAL1 der pi4_robotics GmbH
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Der bewährte PAL1 ist wohl der vertrauenswürdigste Mitarbeiter, den man für diese sensible Branche bekommt. Doch er kann noch viel mehr.

Zeit für eine Beförderung: Als Serienprodukt von pi4_robotics hat sich der PAL1 in mehr als 12 Jahren das Vertrauen der Münzhersteller erworben. Doch die Branche ist diskret und verschwiegen. Deshalb stellt pi4_robotics seinen Palettierroboter jetzt ins Rampenlicht - schließlich kann er so ziemlich alles aufpacken, was in der Gewichtsklasse den Münzpäckchen ähnelt.

Flexibilität ist beim PAL1 Kernkompetenz: Fast alles an ihm lässt sich direkt vom Endbenutzer schnell und leicht einstellen. Welche Palettengröße soll bepackt werden? Oder doch lieber Kisten statt Paletten? Mit wieviel Lagen? Wie sollen Lage- und Stapelbild aussehen? Auch verschiedene Lagebilder innerhalb eines Stapels sind möglich. Neue Palettierschemen lassen sich sofort ohne Programmierer einrichten. Und all das direkt am Gerät, mit einer Software, die so intuitiv wie verlässlich funktioniert. Das bestätigen die Kunden: "Wir setzen mehrere Palettierroboter von pi4_robotics ein", sagt der Geschäftsführer des Bayerischen Hauptmünzamtes, Günther Waadt, "und zwar schon seit vielen Jahren. Uns überzeugt besonders die Zuverlässigkeit, die einfache Bedienung und die kompakte Bauweise." Kompaktheit ist die zweite große Stärke des PAL1: Er passt mit seiner Höhe und Breite von nur 2,10 m in normale Räume, auch die Tiefe ist mit 2,70 m knapp bemessen. Dazu kommt Schnelligkeit: Mit seinem Sauggreifer bringt der PAL1 die Produkte mit bis zu 1,5 Metern pro Sekunde an ihren Platz, bei einer kurzen Taktzeit ab 5 Sekunden. Er kommt ohne Zuführung von Druckluft aus. Sein Rollenband dockt an vorhandene Fördersysteme an. "Der PAL1 spielt also auch erstklassig in der Teilezuführung mit", sagt pi4_robotics-Geschäftsführer Matthias Krinke. "Er fügt sich reibungslos in die Produktion ein. "Die Integration des PAL1 in die von uns gelieferten Münzrollenverpackungsanlagen hat hervorragend funktioniert", sagt Andreas Radmer, Geschäftsführer bei NGZ Cash Automation. "PAL1 überzeugt unsere gemeinsamen Kunden durch seine Zuverlässigkeit, niedrige Instandhaltungskosten und arbeitet perfekt mit unseren Komponenten zusammen." Vor allem ist er so robust, dass er nicht gleich Ladehemmungen oder Fehlermeldungen kriegt, wenn's mal rumpelt - und das passiert eben in Fabriken." Sollten doch einmal Probleme auftreten, gibt es Online-Fernwartung direkt vom Hersteller. Wenn der PAL1 rund um die Uhr arbeitet, amortisiert er sich innerhalb eines Jahres. Das Gerät, auf das deutsche Münzprägestätten seit mehr als einem Jahrzehnt vertrauen, ist damit auch für viele andere Industriezweige geeignet. Nach wie vor aber besonders für alle, die mit sensiblen Produkten umgehen. "Dieser Mitarbeiter würde niemals stehlen, und er redet auch nicht nach Feierabend darüber, wie viele teure Produkte er heute verpackt hat", so Matthias Krinke. "Bei einem Menschen würde man sagen: "fleißig, vertrauenswürdig und verschwiegen." PAL1 Produktinformationen und Video

Die Firma pi4_robotics GmbH ist einer der führenden Hersteller von Robotern, Bildverarbeitungssystemen und Prüfautomaten mit Sitz in Berlin. Die Produkte verfügen alle über eine Cloudanbindung für umfangreiche Datenanalysen, Funktionen des maschinellen Lernens und künstliche Intelligenz.

Systemlösungen von pi4 werden derzeit in den Branchen Elektronik, Automotive, Kunststoff, technische Keramik, Photovoltaik, Brennstoffzellen, Einzelhandel, Facility Management, Medizin und Sicherheit eingesetzt.

pi4 ist weltweit Technologieführer für vollautomatische Qualitätsprüfsysteme in der Photovoltaik und Brennstoffzellentechnik sowie bei automatischen Roboterlaboren für die Krebs- und ALS-Diagnose. Mit dem weltweit ersten vollautomatischen Kiosk führt pi4 seit 2018, im BIKINI BERLIN, einer breiten Öffentlichkeit vor, wie humanoide Servicerobotik im Einzelhandel funktioniert. Neuestes Servicerobotikprodukt ist der Workerbot4 Concierge, ein DSGVO konformer Empfangsroboter, der neben der Überprüfung der Identität selbstverständlich auch die 2G/3G Coronaregeln beim Check-In kontrollieren kann.

Die pi4 ist mehrfach mit Innovationspreisen ausgezeichnet worden. 2021 wurde pi4 zum vierten Mal in Folge zu dem edlen Kreis der innovativsten Unternehmen Deutschlands gezählt.

Pressekontakt:

Yolandi Workerbot
pi4_robotics GmbH
pressoffice@pi4.de
0049-30-70096940

Pressefotos:
Matthias Krinke Geschäftsführender Gesellschafter
https://www.pi4.de/downloads/Pressebilder/MatthiasKrinke-Pressefotos.zip
Weitere Pressebilder
https://www.pi4.de/downloads/Pressebilder/pi4-robotics.zip