Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Lendity AG mehr verpassen.

26.04.2018 – 07:46

Lendity AG

Lendity lanciert erste schweizerische diversifizierte Private-Debt-Obligation, vollständige Zeichnung durch Bank Julius Bär

Zürich (ots/PRNewswire)

Das Produkt begegnet der Nachfrage nach professionellem Risikomanagement, diversifizierten Plattformen und einfachem Zugang über traditionelle Finanzmärkte.

Lendity AG, eine Anbieterin von Investmentlösungen für Alternative Lending und Private Debt, hat heute die Emission einer diversifizierten Obligation bekanntgegeben, mit der in KMU-Kredite und Privatkredite aus Schweizer Märkten und Peer-to-Peer-Lending investiert werden kann. Bank Julius Bär (VTX: BAER), eine börsenkotierte Schweizer Bank, die ein Vermögen von CHF 388,4 Milliarden verwaltet, hat die Emission komplett gezeichnet.

Lendity überwacht die Underwriting-Kriterien der Plattformen, um die Kreditqualität zu gewährleisten und das Portfolio proaktiv anzupassen. "Risikomanagement ist bei Private Debt besonders wichtig. Wir legen unser Hauptaugenmerk auf Kredit-, Plattform-, Servicing- und Rechtsrisiken", sagt Rafael Karamanian, Partner bei Lendity. Ferner garantiert Lendity eine sinnvolle Plattformenallokation und handelt attraktive Bedingungen aus, von denen Anleger direkt profitieren.

Die Lendity-Obligation weist eine breite Diversifikation nach Schuldner, Bonität und Kreditvergabe-Plattform auf, wodurch Risiken zusätzlich gesenkt werden. "Dank des hohen Diversifikationsgrades lassen sich idiosynkratische Risiken in signifikanter Weise reduzieren", sagt Armen Karamanian, Partner bei Lendity. Die Obligation bildet das darunterliegende Kreditportfolio in seiner Gesamtheit ab. Zusätzliche Gegenpartei-Risiken entfallen.

Lendity ist Gastgeberin der Alternative Lending Conference 2018 an der SIX Swiss Exchange. Die Veranstaltung findet am 9. Mai statt und ist europaweit die grösste Konferenz zum Thema Alternative Lending. Weitere Informationen: http://www.altlendingconference.com

Über Lendity

Die Investmentlösungen von Schweizer Fintech Firma Lendity bieten institutionellen Investoren Zugang zu Anlagemöglichkeiten auf dem weltweiten Private-Debt-Markt. Lendity überwacht Plattformen und investiert dynamisch in Kredite mit möglichst attraktivem Risiko-Ertrags-Verhältnis unter Erzielung einer optimalen Diversifikation von Krediten und Plattformen. Mit ihrer Infrastruktur schafft Lendity schlanke Strukturen für globale Transaktionen und vereinfacht den Zugang über den traditionellen Kapitalmarkt.

http://www.lendity.com

Über Bank Julius Bär

Die Bank Julius Bär ist die führende Private-Banking-Gruppe der Schweiz, ausgerichtet auf die Betreuung und Beratung anspruchsvoller Privatkunden, sowie eine erstklassige Marke im globalen Wealth Management. Per Ende 2017 beliefen sich die verwalteten Vermögen auf CHF 388 Milliarden. Die Bank Julius Bär & Co. AG ist die bedeutendste operative Einheit der Julius Bär Gruppe AG, deren Aktien an der SIX Swiss Exchange kotiert sind (Symbol: BAER) und die zu den 20 grössten und liquidesten an der SIX Swiss Exchange gehandelten Blue-Chip-Unternehmen gehört.

http://www.juliusbaer.com

Kontakt:

+41-44-586-05-50
ir@lendity.com