PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Orb Media mehr verpassen.

13.08.2020 – 18:54

Orb Media

Wirkungsvoll und erwiesen: Gesundheitshelfer können während Pandemien und darüber hinaus für Gesundheit und Gleichheit sorgen

WashingtonWashington (ots/PRNewswire)

Neue Berichte und Datenanalysen von Orb Media zu Kindersterblichkeitsraten in 160 Ländern enthüllen die vielseitige und erschwingliche Rolle, die Gesundheitshelfer bei der Verbesserung der Gemeindegesundheit spielen.

Neues globales Modell hebt überraschende Alternativen hervorDas neue statistische Modell von Orb Media vergleicht die tatsächliche Kindersterblichkeitsrate eines Landes mit der "erwarteten" Rate, basierend auf finanziellen Faktoren und Faktoren der Gesundheitsinfrastruktur.

Durch Untersuchung der Praktiken von Ausreißerländern identifizierte Orb die globale Rolle, die Gesundheitshelfer bei der Schaffung einer gerechteren und gesünderen Gesellschaft spielen können.

Gesundheitshelfer, eine unterschätzte GesundheitsunterstützungGesundheitshelfer sind Personen aus lokalen Gemeinden, die von ihresgleichen, der Regierung, gemeinnützigen Organisationen und/oder Nichtregierungsorganisationen angeworben werden, um denjenigen Menschen wichtige Gesundheitsdienste zu bieten, die sonst möglicherweise keine erhalten würden. Sie können in kurzer Zeit mobilisiert werden, um die dringendsten Bedürfnisse ihrer Gemeinde zu erfüllen und sind extrem effektiv darin, unterversorgte Bevölkerungsgruppen zu erreichen.

- Flexible Bereitstellung im Angesicht von COVID-19Die Forschungsergebnisse von Orb Media zeigen, dass Gesundheitshelfer anpassungsfähig und fähig sind, psychische Gesundheitsversorgung wie Verhaltensunterstützung zu leisten. Dies verlangt nach einem globalen Gespräch darüber, wie sie heute am besten eingesetzt werden können, um die COVID-19-Pandemie effektiv zu managen. 
- Wichtige Gesundheitsdienste für unterversorgte BevölkerungsgruppenDer bedeutendste Vorteil von Gesundheitshelfern ist, dass sie aus den Gemeinden kommen, denen sie dienen, und so die Herausforderungen, denen sich ihre Patienten gegenübersehen, am besten verstehen können. Durch ihre kontextuelle Einbindung können sie den Menschen, denen sie dienen, effizienter zuhören und sie effizienter informieren, als es Außenstehenden selbst mit den besten Referenzen möglich wäre. 

Diese Programme bieten eine Gelegenheit, Dienste für unterversorgte Bevölkerungsgruppen wie Einwanderer- und Migrantengemeinschaften in Ländern, deren offizielle Gesundheitssysteme noch Lücken aufweisen, bereitzustellen und kontinuierlich zu verbessern.

Lesen Sie den vollständigen Bericht unter Orbmedia.org.

Orb Media freut sich, diese Story zusammen mit anderen Mitgliedern des Orb Media Network veröffentlichen zu können, einer Gruppe globaler Agenda-Setting-Medien, die gemeinsam Hunderte von Millionen Menschen in der ganzen Welt erreichen und zu der u. a. BBC, CBC, Die Zeit, SVT, Tempo.co, YLE, Dhaka Tribune, Folha de S.Paulo, The Hindu, Jagran New Media und The Express Tribune gehören.

Informationen zu Orb MediaOrb Media enthüllt globale Einsichten darüber, wie unsere Welt eine nachhaltigere Zukunft schmieden kann. Wir nutzen den Journalismus, Datenanalysen und Netzwerke, um globale, langfristige Probleme mit der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit in lokal umsetzbare Informationen zu verwandeln.

Pressekontakt:

victoriaf@orbmedia.org