PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von INTTRA mehr verpassen.

05.03.2018 – 15:01

INTTRA

INTTRA steigert Containerbestellungen auf 45 Millionen und erweitert Reederei-Netzwerk

Jersey (ots/PRNewswire)

INTTRA, die größte neutrale elektronische Transaktions-Softwareplattform und Informationsanbieter für die Seeschifffahrt, gab heute mit der jüngsten Aufnahme von vier Unternehmen, darunter die Evergreen Marine Corporation, eine der größten Containerschiff-Reedereien der Welt, ein signifikantes Wachstum seines Reederei-Netzwerks bekannt. Das anhaltende Wachstum des INTTRA-Reederei-Netzwerkes signalisiert die rasche Annahme der Digitalisierung innerhalb der gesamten Branche. Mehr als 60 Reedereien, darunter alle der größten 10, sind INTTRA-Kunden*.

"2017 war ein fantastisches Jahr für INTTRA. Das Wachstum bei Containerbestellungen lag bei 12 %, womit das Unternehmen 45 Millionen Containerbestellungen auf seiner Plattform verarbeitet hat", sagte John Fay, der CEO von INTTRA. "Durch unser Netzwerkwachstum, sowohl in Bezug auf Transaktionsvolumen als auch auf Teilnehmer, nähern wir uns nicht mehr dem digitalen Wendepunkt, sondern haben den digitalen Wendepunkt erreicht."

"Jeder gewinnt, wenn unser Netzwerk größer wird. Reedereien, die INTTRA beitreten, profitieren davon, dass sie Spediteuren eine großartige Kundenerfahrung bieten und dadurch mehr Geschäft anziehen. Spediteure profitieren davon, dass sie Container von mehreren Reedereien auf standardmäßige Weise und über eine einzige Verbindung buchen und verfolgen können, wodurch Kosten und Fehler reduziert werden", sagte Inna Kuznetsova, President und COO von INTTRA. "Der Ausbau unseres Netzwerks und die Einführung neuer integrierter Lösungen zur Digitalisierung wichtiger Etappen des Lebenszyklus von Containerschiffen sind Teil unserer größeren Vision, die Containerschifffahrt für das digitale Zeitalter neu zu erfinden."

INTTRA hat die folgenden Reedereien neu aufgenommen:

- Evergreen Marine, eine der größten Containerschiff-Reedereien der 
  Welt. 
- Namsung Shipping - das Unternehmen bietet 
  Seeverkehrsdienstleistungen in ganz Asien an und konzentriert sich 
  insbesondere auf Strecken von Korea nach Japan, China, Hongkong, 
  Vietnam, Thailand und innerasiatische Routen. 
- Unifeeder, das größte und am besten angebundene 
  Zubringerunternehmen sowie Shortsea-Plattform in Europa. 
- Antillean Marine Shipping - das Unternehmen bedient die Routen von 
  Miami nach Port-au-Prince, Cap-Haïtien, Puerto Plata und Rio Haina 
  sowie Seeverkehr-Strecken zwischen den Inseln Dominikanische 
  Republik und Haiti und beabsichtigt, bis zum Sommer über das 
  INTTRA-Netzwerk Dienste anzubieten.

Die Reedereien werden nach Abschluss der Integration auf INTTRA verfügbar sein.

*Laut Alphaliner nach Abschluss angekündigter Geschäftsintegrationen und Fusionen nach April 2018.

Informationen zu INTTRA

INTTRA ist die größte neutrale elektronische Transaktions-Softwareplattform und Informationsanbieter für die Seeschifffahrt. Die innovativen Produkte von INTTRA und ein umfangreiches Netzwerk ermöglichen es den Kunden, mit mehreren Parteien Handel zu treiben und Informationen über die maritime Wirtschaft zu nutzen, um ihr Geschäft auszubauen. Durch die Verbindung von über 30.000 Schifffahrtsunternehmen in 200 Ländern mit mehr als 60 führenden Reedereien und 150 Software-Allianz-Partnern optimiert INTTRA den Seewarenverkehr. Pro Woche werden über 800.000 Containeraufträge auf der INTTRA-Plattform initiiert, was etwa einem Viertel der weltweiten Seecontainertransporte entspricht.

Kontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie über: BSYA im Auftrag von INTTRA:
Lisa Aurichio
BSYA
lisa@bsya.com
917-476-8366

INTTRA: Joseph Funaro
INTTRA
Joseph.Funaro@inttra.com