Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gazprom Football for Friendship

04.06.2019 – 09:01

Gazprom Football for Friendship

Football for Friendship, das Sozialprogramm für Kinder von Gazprom International, erhält GUINNESS WORLD RECORDS®-Titel

Madrid (ots/PRNewswire)

Die siebte Ausgabe von Football for Friendship, das Sozialprogramm für Kinder von Gazprom International, wurde erfolgreich zu Ende gebracht. Die Abschlussveranstaltungen des Projekts, die mit der Unterstützung der FIFA, UEFA und nationalen Fußballverbände bzw. -vereinigungen ausgerichtet wurden, fanden vom 28. Mai bis 2. Juni im Rahmen des offiziellen Programms des UEFA Champions League-Finales statt. Die Football for Friendship World Championship brachte dem Programm einen Titel als GUINNESS WORLD RECORDS® für die meisten Nationalitäten beim Fußballtraining ein.

Über 800 Kinder und Erwachsene aus Europa, Asien, Afrika, Süd- und Nordamerika trafen zusammen, um vor über 160 Journalisten der führenden nationalen sowie internationalen Medien an den Abschlussveranstaltungen teilzunehmen.

Ehrengast der siebten Ausgabe dieser Veranstaltung war Viktor Zubkov, Vorsitzender von Gazprom, und offizieller Vertreter der UEFA Foundation for Children war Cyril Pellevat. Die Fußballlegenden Roberto Carlos, Marco Materazzi, Andrei Arshavin, Alexei Smertin, Dmitri Sychev und Anatoliy Timoshchuk, die UEFA-Botschafter Célia Sasic und Ricardo Carvalho sowie die Leiter von Fußballverbänden und -vereinigungen verschiedener Länder trafen hier zusammen, um mit den Teilnehmern von Football for Friendship ins Gespräch zu treten.

Die siebte Ausgabe zeichnete sich zudem durch eine Sonderveranstaltung aus: Im Rahmen der Qualifizierungsspiele fand am 05/31/2019 ein Fußballtraining statt, das Sportler von 57 Nationalitäten vereinte. Nach Abschluss des Trainings wurde Viktor Zubkov, Vorstandsvorsitzender von Gazprom, das GUINNESS WORLD RECORDS®-Zertifikat überreicht.

Am 1. Juni fand im Herzen von Madrid auf dem Plaza Mayor die Abschlussveranstaltung des Programms statt: die Football for Friendship World Championship. Den ersten Platz und Siegertitel holte sich Team Racer aus Antigua mit jugendlichen Spielern aus Bosnien-Herzegowina, Russland, Iran, Italien, Turkmenistan und Aserbaidschan. Fußballlegende Roberto Carlos überreichte den Siegern den Pokal.

Roberto Carlos, FIFA World Cup-Sieger und dreifacher Sieger der UEFA Champions League, kommentierte:

"Football for Friendship ist ein absolut einzigartiges Programms, an dem Kinder aus aller Welt teilnehmen möchten. Das Projekt, das durch Sport humanitäre Zwecke verfolgt, hilft den jungen Teilnehmern, ihre Talente zu entwickeln, ihren eigenen Lebensweg zu verfolgen und zu aufgeweckten Führungspersönlichkeiten heranzuwachsen."

Alle Teilnehmer der Abschlussveranstaltungen besuchten das UEFA Champions League 2019-Finale im Metropolitano-Stadion in Madrid.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/896393/Awarding_ceremony.jpgFoto: https://mma.prnewswire.com/media/896394/V_Zubkov.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/837140/Gazprom_Football_for_Friendship_Logo.jpg

Weitere Meldungen: Gazprom Football for Friendship

Weitere Meldungen: Gazprom Football for Friendship