Das könnte Sie auch interessieren:

Das auf digitale Unterschriften spezialisierte Wiener Startup eversign kauft den US-Anbieter Docracy

Wien (ots) - eversign kauft Docracy eversign, eine der weltweit führenden Cloud-Plattformen für rechtsgültige ...

Tanzcafé Arlberg Music Festival

Lech Zürs am Arlberg (ots) - Mit High Speed-Polka bis Swing ab in den Frühling beim Music Festival in Lech Zürs ...

Alternative Bank Schweiz blickt erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Olten (ots) - Die Alternative Bank Schweiz AG hat 2018 ein gutes Ergebnis erzielt. Sie weist einen Gewinn ...

11.12.2018 – 15:47

China International Import Expo

Abschluss der ersten China International Import Expo, Anmeldebeginn für kommendes Jahr

Geschäftsabschlüsse im Wert von 57 Milliarden USD bekunden Stärke des weltweiten Handels und positiven Einfluss der Belt-and-Road-Initiative

Shanghai (ots/PRNewswire)

Die China International Import Expo (CIIE oder die "Expo"), eine wichtige Plattform zur Förderung bilateraler Handelsbeziehungen zwischen China und dem Rest der Welt, nimmt ab sofort Ausstellungsanmeldungen für die CIIE 2019, die zwischen dem 5. und dem 10. November 2019 stattfinden wird, entgegen. Diese Ankündigung erfolgt, nachdem die diesjährige Expo in ihrem ersten Durchlauf mit mehr als 3.600 Unternehmen aus 151 Ländern und Regionen sowie über 400.000 in- und ausländischen Käufern und daraus hervorgehenden Handelsabkommen im Wert von 57 Mrd. USD sowohl bezüglich der Teilnehmerzahl als auch dem Transaktionsvolumen große Erfolge erzielt hat.

Die Ausstellergebühren für die Expo im kommenden Jahr betragen im Gebäude pro Quadratmeter Ausstellungsfläche 300 USD (2.000 RMB) oder pro Standardmessestand 3.000 USD (20.000 RMB). Die Ausstellungskosten im Außenbereich belaufen sich pro Quadratmeter auf 200 USD (1.300 RMB). Ausstelleranmeldungen für die Teilnahme an der CIIE 2019 werden bis 30. April 2019 entgegengenommen. Unternehmen, die den Teilnahmevertrag vor dem 31. Januar 2019 unterzeichnen und bei denen die Vorauszahlung nicht weniger als 50 Prozent ausmacht, erhalten 20 Prozent Ermäßigung.

Die CIIE 2019 ist in 5 Ausstellungskategorien unterteilt, die folgende Bereiche abdecken:

1. Themenbereich technische Gerätschaft: Industrieroboter, Materialbearbeitung und -formung, Luft- und Raumfahrtausrüstung, Energietechnik, Transportausrüstung, Gesamtlösungen, Automatisierung, IC-Chip, Baumaschinen;

2. Themenbereich Endverbraucher, u. a.:

- Leben mit Sci-Tech: Smart-Home-Lösungen und -Geräte, 
  Serviceroboter, Online-Unterhaltung, Wearables, HD-Displays, 
  Sporttechnologie usw.; 
- Alltagsgestaltung: Kosmetik, Babyartikel, Sportausrüstung, Outdoor-
  und Freizeitprodukte, Tiernahrung und Tierprodukte, Accessoires, 
  Spielzeug, Geschenke und Kulturprodukte, Möbel und 
  Haushaltsartikel, Kleidung, Etuis und Taschen, Schuhe, Schmuck 
  usw.; 
- Kraftfahrzeuge: Luxusautos, mit neuer Energie betriebene Fahrzeuge,
  Automobildesign und Neuwagenmodelle, intelligenter Antrieb, 
  Autoteile, Autoinspektion und -wartung; 

3. Themenbereich Ernährung: Obst und Gemüse, Fleischprodukte, Aquatik-Produkte, Getränke, Milchprodukte, landwirtschaftliche Produkte usw.;

4. Themenbereich Gesundheit: Medizinprodukte, Arzneimittel, Gesundheitsprodukte, Kosmetik, Altenpflege, pharmazeutische Geräte und Ausrüstungen, Forschungsausrüstung und -dienstleistungen usw.;

5. Themenbereich Dienstleistungen: Finanzdienstleistungen, Logistik, Kultur und Tourismus, Bildung und andere Dienstleistungen.

Als gemeinsame Veranstaltung des Handelsministerium und der kommunalen Volksverwaltung Shanghais versammelte die CIIE 2018 390 hochrangige ausländische Beamte (der stellvertretenden Ministerebene und darüber hinaus) und sah 11 bilaterale Treffen, die den Beginn einer weiteren Öffnung Chinas markierten. Die sechstägige CIIE 2018 deckte sieben Hauptausstellungsbereiche ab, die Geschäftsabschlüsse im Wert von 57,83 Milliarden USD möglich machten.

Die CIIE 2018 vereinte über 220 Unternehmen der Fortune 500 sowie andere führende Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Dabei wurden mehr als 50.000 Produkte ausgestellt; über 500 neue Produkte und Technologien feierten auf der Expo Premiere.

Neben den Hauptausstellungen organisierte die CIIE 2018 mehr als 370 einschlägige Aktionen für Aussteller und Besucher. Zu den Höhepunkten gehörten Business Matchmaking-Meetings, bei denen sich 1.178 Aussteller und 2.462 Einkäufer aus 82 Ländern und Regionen persönlich trafen. Derartige Treffen ermöglichten insgesamt 657 unterschriebene Abkommen sowie 601 bis zur weiteren Verhandlung potentielle Geschäfte.

Informationen zur China International Import Expo

Die China International Import Expo (CIIE) wird vom China International Import Expo Bureau und dem National Exhibition and Convention Center (Shanghai) Co., Ltd. organisiert und gemeinsam vom Handelsministerium der Volksrepublik China und der kommunalen Volksverwaltung Shanghai finanziert. Sie ist die erste Messe dieser Art, die von internationalen Organisationen wie der Welthandelsorganisation, der Welthandels- und Entwicklungskonferenz und der UNIDO gefördert wird.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.ciie.org/zbh/en/

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/795773/China_International_Import_Expo.jpg

Kontakt:

Liu Xiang
+86-139-2225-0659
1014734924@qq.com

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von China International Import Expo
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung