PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ANTA Sports mehr verpassen.

15.08.2018 – 12:57

ANTA Sports

ANTA Sports liefert erneut eine Reihe von hervorragenden Zwischenergebnissen für 2018

- Umsatz erreicht Marke von 10,55 Milliarden RMB und der den Aktionären zuzurechnende Gewinn liegt bei 1,94 Milliarden RMB

- Hohe Standards beim Leistungsvergleich, Umwandlung hin zum Modell "Neuer Einzelhandel"

- Die Strategie "Single-Focus, Multi-Brand and Omni-Channel" wird weiter umgesetzt

Hongkong (ots/PRNewswire)

ANTA Sports Products Limited ("ANTA Sports" oder das "Unternehmen", Börsencode: 2020.HK, und seine Tochtergesellschaften, die zusammengenommen hier als der "Konzern" bezeichnet werden), ein führendes Unternehmen für Sportbekleidung in China, freut sich, seine ungeprüften Zwischenergebnisse für den Sechsmonatszeitrum mit Ende zum 30. Juni 2018 (der "Berichtszeitraum") bekannt geben zu dürfen.

Höhepunkte bei den Geschäftszahlen

- Neue Rekorde bei Umsatz und Ertrag

- Anstieg beim Umsatz um 44,1 % auf 10,55 Milliarden RMB 
- Anstieg beim auf die Aktionäre entfallenden Gewinn um 34,0 % auf 
  1,94 Milliarden RMB 
- Unverwässerter Betriebsertrag je Aktie steigt um 29,4 % auf 0,7244 
  RMB 

- Solide Rentabilität

- Bruttogewinnmarge stieg um 3,7 p.p. auf 54,3 % 
- Betriebsgewinnmarge und die auf die Aktionäre entfallende 
  Gewinnmarge lag bei 25,5 % bzw. 18,4 % 

- Starke Performance beim Umsatz im Einzelhandel

- Die Verkaufszahlen im Einzelhandel (gemessen am Handelswert) der 
  unter der Marke ANTA gehandelten Produkte und der unter anderen 
  Marken laufenden Produkte (außer der Marken, die erst nach dem 1. 
  April 2017 neu in den Konzern aufgenommen wurden) stiegen im 
  Berichtszeitraum um einen Wert im oberen Zehnerbereich und aufs 
  Jahr gerechnet um 85 bis 90 %, womit wir unsere führende Position 
  in der Branche halten konnten 

- Attraktive Dividendenausschüttung

- Die Zwischendividende je Stammaktie in Höhe von 50 
  Hongkong-Dollar-Cent fiel um 22,0 % höher aus, was einem Wert von 
  60,1 % bei der auf die Aktionäre entfallenden Gewinnausschüttung 
  entspricht 

Betriebliche Highlights

- ANTA und ANTA KIDS

- Als offizieller Partner des Chinesischen Olympischen Komitees (COC)
  hat ANTA das "Champion Dragon Outfit" für die Olympischen 
  Winterspiele PyeongChang 2018 entworfen, das bei der Olympiade 
  immer wieder zu sehen war und die Aufmerksamkeit für die Marke ANTA
  definitiv erheblich gesteigert hat. 
- ANTA hat auch die vertragliche Zusammenarbeit mit seinem 
  Marken-Botschafter Klay Thompson, Spieler beim aktuellen 
  NBA-Champion, fortgesetzt und eine Reihe von erfolgreichen 
  Marketingveranstaltungen gestartet, wie etwa die "Shock The 
  Game"-Tour. Darüber werden die Aufmerksamkeit für die Marke ANTA 
  gestärkt und relevante Umsätze erzielt. 
- ANTA arbeitet zudem mit dem bekannten Designer RICO LEE zusammen 
  und stellte auf der Fashion Week Schanghai gemeinsam mit dem 
  Technologieriesen 3M die "Technology Sports"-Reihe vor. Außerdem 
  brachte ANTA aus Anlass des 60. Geburtstags der NASA für seine 
  Sportschuhserie "SEEED Plan" die "Tribute to NASA"-Edition heraus, 
  die vom Markt sehr gut angenommen wurde. 
- ANTA erneuerte seine strategische Partnerschaft mit dem Zhejiang 
  Greentown Football Club, bei der es sich um die erste Kooperation 
  von ANTA mit einem Fußballverein handelt und die als Beleg für das 
  Engagement des Unternehmens gesehen werden kann, sich in diesem 
  Bereich weiterzuentwickeln. 
- ANTA stattete die Teilnehmer des Spartan Race, das in Shenzhen 
  stattfand und bei dem mehr als 5.000 Wettkämpfer an den Start 
  gingen, für den Wettbewerb aus. 
- ANTA KIDS verwendet auch weiterhin den Slogan "Grow Up with Fun" 
  und startete seine "Sports Day"-Veranstaltung. Zudem ließ das 
  Unternehmen die Helden der Marvel-Comics auftreten, was bei Kindern
  im Alter zwischen 0 und 14 Jahren sehr gut ankam. 
- ANTA KIDS hat Zhang Yuexuan (Tiantian), den Sohn des berühmten 
  Models Zhang Liang, eingeladen, sein erster Endorser zu sein. 
- Zum 30. Juni 2018 lag die Gesamtzahl der ANTA-Ladengeschäfte 
  (einschließlich der selbstständigen ANTA KIDS-Ladengeschäfte) in 
  China bei 9.650. 

- FILA, FILA KIDS und FILA FUSION

- FILA wurde als Marke für hochwertige Sportmode am Markt 
  positioniert, die auf eine gut situierte Verbraucherzielgruppe im 
  Alter zwischen 25 und 45 ausgerichtet ist. 
- FILA hat seine Zusammenarbeit mit Jason Wu, dem in New York 
  lebenden chinesisch-amerikanischen Modedesigner, und mit Ginny 
  Hilfiger, einer bekannten amerikanischen Modedesignerin, 
  fortgesetzt, um seine brandneuen Kollektionen Jason Wu X FILA bzw. 
  FILA Modern Heritage auf den Markt zu bringen. 
- FILA startete mit FILA FUSION seine angesagte Kollektion für 
  Sportbekleidung. Mithilfe dieser Reihe dehnt FILA seine Präsenz im 
  Modesektor weiter aus, indem es jetzt auch den Markt für Jugendmode
  betritt. 
- FILA KIDS stellte seine brandneue Kollektion "Milan Garden 
  Kidswear" vor. Diese Kollektion verbindet die schönen Seiten des 
  Sommers mit Sport und Mode und spiegelt so sehr deutlich den 
  eleganten Stil der Marke wider. 
- Zum 30. Juni 2018 lag die Gesamtzahl der FILA-Ladengeschäfte 
  (einschließlich der selbstständigen FILA KIDS- und FILA 
  FUSION-Ladengeschäfte) in Festland-China, Hongkong, Macao und 
  Singapur bei 1.248. 

- DESCENTE

- Nach zwei Jahren in der Entwicklung hat sich DESCENTE in China sehr
  schnell als Marke für funktionale und professionelle 
  Sportbekleidung etabliert. 
- Für die Bewerbung der Marke haben wir während des Berichtszeitraums
  Daniel Wu, einen berühmten Filmstar, Regisseur und Produzenten, 
  eingeladen, der erste chinesische Endorser von DESCENTE zu werden, 
  der das Markenkonzept von DESCENTE - Professionalismus, 
  Innovationen und ein ausgeprägter Wettbewerbsgeist - verkörpert. 
- DESCENTE lud berühmte Yoga-Lehrer ein, um in Schanghai, Chengdu, 
  Peking und Nanjing unter dem Motto "Design Your Moves" eine Reihe 
  von speziell an Frauen gerichtete Fitness-Kurse zu leiten. "Design 
  Your Moves" zielt darauf ab, für den Sport zu werben, den man mit 
  der extrem sicheren und komfortablen SPIRITUAL-Produktreihe 
  betreiben kann. 
- Zum 30. Juni 2018 lag die Gesamtzahl der DESCENTE-Ladengeschäfte in
  China bei 85. 

- SPRANDI

- SPRANDI ist eine Mode- und Lifestyle-Marke für Sportbekleidung, die
  sich hauptsächlich auf den Markt für modische Sportschuhe in China 
  konzentriert. 
- Durch die Eröffnung von mehr Ladengeschäften und 
  Online-Handelsplattformen setzt SPRANDI seinen Wachstumskurs weiter
  fort und kommt bei der größer werdenden Mittelklasse in China immer
  besser an. 
- Zum 30. Juni 2018 lag die Gesamtzahl der SPRANDI-Ladengeschäfte in 
  China bei 81. 

- KOLON SPORT

- Durch die Verbindung von Outdoor-Bekleidung und Mode soll KOLON 
  SPORT seine Präsenz auf dem Markt für Outdoor-Sportbekleidung 
  weiter ausdehnen. 
- Zum 30. Juni 2018 lag die Gesamtzahl der KOLON SPORT-Ladengeschäfte
  in China bei 189. 

- KINGKOW

- Unsere Akquisition von KINGKOW, eine Marke für Kindermode, die auf 
  das mittlere und obere Marktsegment ausgerichtet ist, hat nicht nur
  für eine stärkere Präsenz auf dem Markt für Kindermode gesorgt, 
  sondern auch unsere Multi-Brand-Strategie gestärkt. 
- Während des Berichtszeitraums konnten wir die Effizienz der 
  KINGKOW-Läden und den Lagerumschlag durch eine Optimierung des 
  Geschäftsnetzes erfolgreich verbessern. 
- Zum 30. Juni 2018 lag die Gesamtzahl der KINGKOW-Ladengeschäfte in 
  Festland-China, Hongkong, Macao und in den Vereinigten Staaten bei 
  63. 

- Online-Handel

- Neben dem offiziellen Online-Flagship-Store haben wir mit einer 
  Reihe von verschiedenen, bekannten Plattformen im Online-Handel 
  zusammengearbeitet, wie Tmall, JD und Vipshop und anderen, worüber 
  die Leistungsfähigkeit unseres Internetgeschäfts weiter 
  vorangebracht werden soll. 
- Einigen unserer hervorragendsten Offline-Händlern haben wir das 
  Recht eingeräumt, ANTA-Produkte online zu verkaufen, um die 
  maximalen Vorteile, die sich aus dem Zusammenspiel von Shops im 
  Internet und realen Ladengeschäften ergeben, nutzen zu können. 
- Wir haben unsere E-Store-Schnittstelle optimiert, die 
  Produktbeschreibungen und -präsentationen verbessert und die 
  Funktionen für Produktsuche und -katalogisierung auf den neusten 
  Stand gebracht, damit wir noch mehr Online-Käufer anziehen. 

Beibehaltung unserer Multi-Brand-Strategie, Verbesserung der Kapazitäten beim Einzelhandelsmanagement und Optimierung der Effizienz

- Unser Betriebsmodell "Single-Focus, Multi-Brand and Omni-Channel" 
  (Ein Schwerpunkt, viele Marken und alle Kanäle) hat uns in die Lage
  versetzt, unsere Marken vom Massen- bis zum High-End-Markt zu 
  positionieren. Die angebotenen Produkte reichen dabei vom Profi- 
  und Breitensport über "Athleisure"-Kleidung für Outdoor-Sportler 
  bis hin zu Kindermode, womit der Konzern bislang immer problemlos 
  die Bedürfnisse aller Verbraucher befriedigen konnte. 
- Wir werden uns die Markttrends von Zeit zu Zeit immer wieder genau 
  ansehen. Das haben wir aus dem wachsenden Appetit der Verbraucher 
  nach "Athleisure"-Mode und der stärkeren Nachfrage nach 
  "Funktions-", "Spezial-" und "Premium-" Sportbekleidungsprodukten 
  gelernt. Vor diesem Hintergrund haben wir auch einige strategische 
  Anpassungen bei unseren Verfahren im Bereich Forschung und 
  Entwicklung sowie bei den Fertigungs- und bei den 
  Vertriebsprozessen durchgeführt. 
- Als Reaktion auf diese Herausforderungen haben wir zur Verbesserung
  unserer Kapazitäten eine hoch effiziente Lieferkette und ein neues 
  Logistikzentrum aufgebaut. Darüber sollen Lieferzeiten weiter 
  verkürzt und die Ansprechbarkeit für die Bedürfnisse der 
  Verbraucher erhöht werden. 

Ding Shizhong, Vorstandsvorsitzender und CEO von ANTA Sports, sagte dazu: "Seit Anfang 2018 war uns klar, dass es sich China zum Ziel gesetzt hat, treibende Kraft beim Sport zu werden, und dass die Branche für Sportbekleidung in das goldene Zeitalter eines raschen Wachstums mit einer noch nie dagewesenen Entwicklung der Infrastruktur eintritt. Ob die Marken diese Gelegenheiten nutzen können oder nicht? Für den Erfolg eines jeden Unternehmens wird dies entscheidend sein. Seit Jahren ist der Konzern innovativ und er steht bereit, uns alle auf die Reise mit all diesen Gelegenheiten und Herausforderungen mitzunehmen. Innovationen sind Teil unserer DNA und deswegen werden wir auch weiterhin beweglich bleiben und uns an die jeweiligen Marktplätze anpassen, während wir uns in einen 'Neuen Einzelhändler' verwandeln. Wir bieten unsere Multi-Brand-Strategie an und nutzen gleichzeitig neue Technologien, um sämtliche Marken aus unserem Portfolio zu erneuern und für diese alle die Kundenzufriedenheit zu erhöhen."

"Der Blick ist nach vorne gerichtet, damit ANTA eine echte 'Große Marke' werden kann, und darum muss die Marke unsere Kapazitäten für Innovationen ausbauen, damit wir sicher im Wettbewerb mit internationalen Marken bestehen können. Wir müssen mutig sein und uns der Herausforderung stellen, wenn es darum geht, kreativ und innovativ zu sein, damit wir den Verbrauchern Sportbekleidungsprodukte mit hohen internationalen Standards anbieten können, die ihr Geld wert sind. Deshalb soll die Marke ANTA sich verwandeln - von 'der Marke, die man kaufen kann' zu 'der Marke, die man kaufen will'."

-Ende-

Weitere Unterlagen zu den Zwischenergebnissen 2018 und Informationen über das Unternehmen erhalten sie auf unserer Website für Anlegerbeziehungen http://ir.anta.com, folgen Sie uns auf Twitter @AntaInsight oder besuchen Sie unseren YouTube-Kanal ANTA Insight.

Informationen zu ANTA Sports

Die Marke ANTA wurde 1991 gegründet und die ANTA Sports Products Limited (Börsencode: 2020.HK), ein führendes Unternehmen für Sportbekleidung in China, wurde 2007 in den Leitindex der Hongkonger Börse aufgenommen. Über viele Jahre hinweg haben wir uns hauptsächlich in den Bereichen Design, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von ANTA-Sportbekleidungskollektionen engagiert, um den Massenmarkt mit Produkten für den Profisport, wie Schuhe, Bekleidung und Zubehör, zu beliefern. In den zurückliegenden Jahren haben wir damit angefangen, mit voller Kraft der Strategie des "Single-Focus, Multi-Brand and Omni-Channel" (Ein Schwerpunkt, viele Marken und alle Kanäle) zu folgen, um unsere Präsenz am Markt für Sportbekleidung in China weiter auszubauen. Durch den Aufbau eines allumfassenden Markenangebots, wozu ANTA, ANTA KIDS, FILA, FILA KIDS, DESCENTE, SPRANDI, KINGKOW und KOLON SPORT gehören, und indem wir jede Gelegenheit ergreifen, die sich durch das Aufkommen von sehr unterschiedlichen und wichtigen Vertriebskanäle ergibt, wollen wir das Potenzial des Massenmarkts ebenso wie das des High-End-Markts für Sportbekleidung in China für uns erschließen.

IR-Website: http://ir.anta.com
WeChat (offizieller Account): antatiyu_20070710
Twitter: @AntaInsight
YouTube-Kanal: ANTA Insight 
Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:
ANTA Sports Products Limited
Abteilung für Anlegerbeziehungen
Tel.: (852) 2116-1660
Fax: (852) 2116-1590
E-Mail: ir@anta.com.hk 

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/730285/ANTA_SPORTS_interim_results.jpg

Kontakt:

Citigate Dewe Rogerson
Joe Pan / Samuel Xiao
(852)-3103-0110 / (852)-3103-0128
AntaSportsIR@citigatedewerogerson.com