Tombooks LLC

Deutsche Grammophon und Tombooks bringen interaktives Musiklernen zu der revolutionären Lern-App Tomplay

Berlin und Lausanne, Schweiz (ots/PRNewswire) - Deutsche Grammophon GmbH, das führende klassische Musiklabel der Welt und Tombooks, der Erfinder interaktiver Partituren und der Tomplay App, die die Musikausbildung revolutioniert, haben heute eine Vereinbarung bekannt gegeben, die es den Nutzern der App erlaubt, zu erleben mit den größten Musikern aller Zeiten zu spielen und zu lernen durch Deutsche Grammophons unvergleichliches Repertoire.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/610821/Tomplay_Logo.jpg )

(Logo: 
http://mma.prnewswire.com/media/610819/Deutsche_Grammophon_Logo.jpg )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/610820/Tomplay_Deutsche_
Grammophon.jpg (http://mma.prnewswire.com/media/610820/Tomplay_Deutsche_Grammophon.jpg) )

 

App Links:

Apple App Store (iOS): https://itunes.apple.com/app/apple-store/id1054809074?mt=8

Google Play Store (Android): https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tombooks.tomplay

Web App: http://www.tomplay.com

Die Vereinbarung zwischen Deutsche Grammophon und Tombooks wird die Online-Musikausbildung weiterentwickeln, wodurch Nutzer von Tomplay nun zu den Aufnahmen von legendären Künstlern wie Martha Argerich, Daniel Barenboim, Hilary Hahn, Vladimir Horowitz, Yehudi Menuhin, David Oistrakh, Itzhak Perlman, Maria João Pires und Maurizio Pollini spielen können. Aufnahmen der berühmtesten Namen in der klassischen Musik werden jetzt ein Zuhause in der interaktiven Partiturmusik von Tomplay haben und die Nutzer der App mit ihren Interpretationen inspirieren.

Dank der einzigartigen, von Tomplay entwickelten, Technologie sind die Aufnahmen von diesen berühmten Musikern mit der Partitur synchronisiert und erlauben es den Nutzern den originalen Interpretationen zuzuhören, von diesen inspiriert zu werden sowie auch zu diesen zu spielen, alles während sie der Partitur in dem gewünschten Tempo folgen. Tomplay Partituren bieten diverse Features wie z.B. die Möglichkeit Anmerkungen einzufügen, sich selbst beim Spielen aufzunehmen und ausgewählte Passagen in der Schleife zum Üben abzuspielen. Tomplay gestaltet das Erlernen von Musik einfacher, interaktiver und angenehmer.

Alexis Steinmann, Mitgründer und Manager von Tomplay, sagt: "Unsere Zusammenarbeit mit Deutsche Grammophon erlaubt es uns Musiker und Schulen in die Lage zu versetzen internationalen Musikstars zuzuhören, sich von diesen inspirieren zu lassen und zu diesen zu spielen."

Stephan Steigleder, Senior Director of Digital Media, Deutsche Grammophon GmbH, kommentiert: "Musiker möchten immer von den größten Künstlern lernen. Durch unsere Zusammenarbeit mit Tomplay, machen wir dieses jetzt möglicher für jedermann. Ich freue mich darauf mit Alexis und seinem Team zusammen zu arbeiten und vertraue darauf, dass unsere Allianz zu vielen weiteren zukünftigen Projekten führt."

Video: http://smarturl.it/tpdgvideo

App Links:

Apple App Store (iOS): https://itunes.apple.com/app/apple-store/id1054809074?mt=8

Google Play Store (Android): https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tombooks.tomplay

Web App: http://www.tomplay.com

Kontakt:

Alexis Steinmann
Mitgründer und Manager Tomplay
E-Mail: asteinmann@tomplay.com

+41-79-633-56-24

Rupert Wagg
Senior Manager Digital Media
Deutsche Grammophon
+49-30-52007-1727
E-Mail: rupert.wagg@umusic.com



Das könnte Sie auch interessieren: