Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vascular Flow Technologies

22.11.2017 – 05:06

Vascular Flow Technologies

Vascular Flow Technologies geht strategische Partnerschaft mit Biovic zur Entwicklung der neuen Avatar SLF(TM) Gefäßprothese ein

Dundee, Schottland (ots/PRNewswire)

Vascular Flow Technologies, der Medizingerätehersteller, der die patentierte Spiral Laminar Flow (SLF (TM))-Technologie zur Wiederherstellung des Blutflusses mit verbesserten klinischen Ergebnissen entwickelte, gab heute den Abschluss eines strategischen Auslizenzierungsvertrags für geistiges Eigentum mit Biovic Sdn Bhd bekannt.

Biovic ist ein Hightech-Biomedizinunternehmen mit Sitz in Malaysia mit Schwerpunkt auf der Erfüllung der Patientenbedürfnisse durch die Entwicklung hochwertiger, transformativer Produkte in der Medizin. Biovics langfristige Strategie ist die internationale Konkurrenzfähigkeit im Bereich Biomedizingeräte und die Erweiterung des Vertriebs in die USA und andere Industrieländer.

Dank dieser strategischen Partnerschaft wird die Spiral Laminar Flow (SLF(TM))-Technologie von VFT zur Optimierung von Biovics vorhandener AVATAR® ePTFE-Gefäßprothese genutzt. Die SLF(TM)-Technologie ist ein einzigartiges, urheberrechtlich geschütztes Design, das Turbulenzen im Blutfluss in erkrankten Gefäßen sowie herkömmlichen Gefäßprothesen eliminiert. Durch die Wiederherstellung des normalen Blutflussmusters im Gefäß lassen sich Versagen der Prothese und Komplikationen für den Patienten erheblich reduzieren. Die Technologie baut auf einer umfangreichen Evidenzbasis auf, die mithilfe von numerischer Strömungsdynamik (CFD) und Finite-Elemente-Analyse (FEA - virtuelle Modellierung zur Lösung des Problems potenzieller Belastungen der Gefäßwände) erstellt wurde.

Craig Dunlop, Geschäftsführer von Vascular Flow Technologies, meint dazu: "Dies ist eine hervorragende Gelegenheit für VFT und Biovic. Die Kombination der überlegenen klinischen Performance der SLF(TM)-Technologie von VFT mit einem leistungsstarken ePTFE-Graft führt zu einer optimierten ePTFE-Gefäßprothese mit besonderen Eigenschaften und Vorteilen für den Patienten, die den bestehenden Markt stören wird."

VFT und Biovic werden in den kommenden Monaten eng zusammenarbeiten, um die Avatar SLF(TM)-Gefäßprothese bis zum 2. Quartal 2018 auf den Markt zu bringen.

Dieser Vertrag untermauert und bestätigt VFTs neues Geschäftsmodell der kooperativen SLF(TM)-Produktentwicklung in verschiedenen klinischen Bereichen, darunter periphere Stents, Hybrid-Stentgrafts und Hämodialysekatheter. VFT arbeitet weiterhin mit den Hauptakteuren in diesen Bereichen, um die SLF-Technologie auf vorhandene Produkte anzuwenden und so ungedeckten Patienten- und klinischen Bedarf zu erfüllen. Die vielfältige Pipeline neuer Produkte von VFT wird durch 18 robuste Patentfamilien gestützt.

Informationen zu Vascular Flow Technologies

Vascular Flow Technologies ist ein führender Innovator in der Forschung und Entwicklung unternehmenseigener Plattformtechnologien zur Verbesserung des Blutflusses in geschwächten oder erkrankten Gefäßen. Seine patentierte Spiral Laminar Flow(TM) (SLF(TM) )-Technologie ist das einzige klinisch bewährte Design, welches das charakteristische Einzelspiralmuster des natürlichen Blutflusses nachahmt. Die SLF(TM)-Technologie ermöglicht eine längere Lebensdauer für die Prothese oder den Stent und damit eine bessere Lebensqualität für den Patienten aufgrund reduzierter Gefäßkomplikationen und eines haltbareren Implantats. VFT ist ein nicht börsennotiertes Unternehmen mit Sitz in Dundee im Vereinigten Königreich. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.vascular-flow.com.

Informationen zur Spiral Laminar Flow-Technologie

Turbulenter Blutfluss an der Anastomose zwischen dem endovaskulären Implantat und dem Blutgefäß ist eine der Hauptursachen für neointimale Hyperplasie (übermäßiges Zellwachstum), die zur Blockierung des Gefäßes führen kann. Die Spiral Laminar Flow(TM)-Technologie erzeugt einen spiralförmigen Fluss im Implantat, der die distalen Turbulenzen in Bypass-Grafts und AV-Shunts reduziert und erwiesenermaßen die klinischen Ergebnisse erheblich verbessert. Die SLF(TM)-Technologie von Vascular Flow Technologies hat sich in einer Vielzahl klinischer Studien bewährt und erhielt eine bedeutende Zahl an Patenten.

Detaillierte Informationen erhalten Sie von:

Craig Dunlop, Geschäftsführer, Vascular Flow Technologies

T: +44(0)1382-562797

E: craig.dunlop@vascular-flow.com
 

W: http://www.vascular-flow.com