PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ASSEPRO Management AG mehr verpassen.

28.01.2021 – 14:00

ASSEPRO Management AG

EMZ Partners beteiligt sich an der ASSEPRO Gruppe

Pfäffikon SZ (ots)

Die Private-Equity-Gesellschaft EMZ Partners erwirbt die Mehrheit an der ASSEPRO Gruppe. Damit erhält der Versicherungs- und Vorsorgedienstleister zusätzlichen Auftrieb, um seine Digital- und Wachstumsstrategie umzusetzen. ASSEPRO fokussiert sich künftig noch stärker auf digitale Produkte und baut die Sparten Risikomanagement und Vorsorgedienstleistungen weiter aus.

Die Versicherungs- und Vorsorgebranche entwickelt sich in rasantem Tempo und ist stark umkämpft. Mit dem Einstieg von EMZ erhält die ASSEPRO Gruppe einen starken Partner, um weiter zu wachsen und ihre Digitalisierungsstrategie voranzutreiben. Dieter Bartl, Geschäftsführer der ASSEPRO Gruppe, freut sich: "ASSEPRO will in naher Zukunft der wichtigste Anbieter rund um Sicherheit und Vorsorge für KMU in der DACH-Region werden. Mit EMZ Partners erhalten wir zusätzliche finanzielle Schlagkraft und ein wertvolles Netzwerk." Auch Klaus Maurer von EMZ Partners ist überzeugt: "Mit ASSEPRO investieren wir in einen führenden Dienstleister im Bereich Sicherheit und Vorsorge. Ich freue mich auf die gemeinsame Reise."

Verwaltungsrat verstärkt sich

Mit dem Einstieg von EMZ Partners stellt sich auch der Verwaltungsrat neu auf: Per 28. Januar nimmt mit Peter Wimmer ein ausgewiesener Experte im Bereich Digitalisierung Einsitz. Viktor Ackermann, der als ehemaliger Geschäftsführer und heutiger Ver-waltungsrat der Tochtergesellschaft PREVAS AG das Unternehmen bereits sehr gut kennt, verantwortet künftig die Strategie im Bereich Altersvorsorge. Bruno Pfister bleibt Verwaltungsratspräsident der ASSEPRO Gruppe. Der neue Verwaltungsrat wird sich schrittweise erweitern und die Kompetenzen im Gremium weiter ausbauen.

ASSEPRO.online: Umfassende digitale Rundumlösung

ASSEPRO investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in die Entwicklung neuer Online Services. Das digitale Herzstück ist die Service-Plattform ASSEPRO.online, die wie ein digitales Versicherungscockpit und Dienstleistungsportal funktioniert: Unternehmerinnen und Unternehmer sehen auf einen Blick, wo ihre Kosten liegen, wie gut sie bezüglich Risiken abgesichert sind und behalten ohne Aufwand den Überblick über ihre Schadenfälle. Ob Krankmeldungen, damit verbundene Lohnabrechnungen, das Erfassen von Schadensfällen oder der Abschluss einer neuen Versicherungspolice: ASSEPRO.online vereinfacht die Geschäftsprozesse radikal. Die digitale Plattform ermöglicht Effizienzsteigerungen und ein aktives Risk Management durch Data Analytics.

Mit den online-basierten Services und einem noch stärkeren Fokus auf Beratungs-leistungen baut die ASSEPRO Gruppe ein wichtiges weiteres Standbein zum klassischen Brokergeschäft auf. Für Verwaltungsratspräsident Bruno Pfister ist die schrittweise Ablösung vom Courtagengeschäft der nächste logische Schritt: "Unsere Branche befindet sich stark im Umbruch. Klassisches Versicherungsbroking, wie wir es heute kennen, wird es in zehn Jahren nicht mehr geben. Wir sind darauf vorbereitet und haben mit ASSEPRO.online daher als Erste ein unabhängiges Ökosystem rund um das Thema Versicherung, Risiko und Vorsorge entwickelt." Auch Dieter Bartl ist überzeugt: "ASSEPRO.online ist für Unternehmen, was Online-Banking für Bankkunden ist."

Die ASSEPRO Gruppe hat am 26. November die Verträge mit EMZ Partners unterzeichnet. Der Vollzug der Verträge fand am 28. Januar 2021 statt. ASSEPRO bleibt ein Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Pfäffikon SZ.

Über ASSEPRO

ASSEPRO ist der führende Broker im Bereich Versicherungen und Vorsorge für Schweizer KMU: Über 8000 Unternehmen schenken ASSEPRO ihr Vertrauen. Zu den Kernkompetenzen gehören Versicherungsberatung, Risk Management, Finanz- und Pensionsplanung, Personalvorsorge, Rechtsberatung und Arbeitssicherheit. Die ASSEPRO Gruppe entstand im Jahre 2016 durch den Zusammenschluss von Swissbroke und Fraumünster Insurance. Lokal verankert und zentral unterstützt ist sie mit Tochtergesellschaften an 18 Standorten in der Schweiz vertreten. Die ASSEPRO Gruppe hat ihren Hauptsitz in Pfäffikon SZ. www.assepro.com

Über EMZ PARTNERS

EMZ ist eine führende europäische Beteiligungsgesellschaft mit Büros in Paris und München. Im Fokus der Aktivitäten stehen sogenannte "flexible capital" Investments in mittelständische Unternehmen an der Seite von Gründern, Familiengesellschaftern und Managern. EMZ wird mehrheitlich von den eigenen Mitarbeitern kontrolliert und investiert das Geld institutioneller Anleger aus Europa. Aus dem aktuellen Fonds mit einem Volumen von über 1.0 Milliarden Euro tätigt EMZ Investments in Höhe von 10 bis 150 Millionen Euro. www.emzpartners.com

Pressekontakt:

Daniela Gerber, Kommunikation ASSEPRO Gruppe
+41 55 417 12 06
daniela.gerber@assepro.com

Für Interviewanfragen stehen gerne zur Verfügung: Dieter Bartl, CEO ASSEPRO Gruppe; Klaus Maurer, Partner bei EMZ Partners