WIRB-Copernicus Group

WIRB-Copernicus Group erwirbt ThreeWire, erweitert Dienste zur Verbesserung der Anwerbung, Aufnahme und Bindung in klinischen Studien

Princeton, New Jersey (ots/PRNewswire) - WIRB-Copernicus Group® (WCG(TM)) (http://www.wcgclinical.com/), weltweit führender Anbieter von Produkten, welche die Qualität und Effizienz klinischer Forschung messbar verbessern, hat ThreeWire (http://www.threewire.com/)® erworben, die global tätige Firma für Anwerbung, Aufnahme und Bindung von Patienten, die mittels eines systematischen und auf den Patienten ausgerichteten Ansatzes Unternehmen der Bereiche Biopharmazie und Medizingeräte und klinischen Forschungsorganisationen bei der Umsetzung ihrer Ziele für Aufnahme und Bindung von Probanden in klinischen Studien zur Seite steht.

Klinische Studien werden immer größer und komplexer. Damit kann es für die Veranstalter der Studien und die Prüfstandorte schwierig werden, auf effiziente und kostengünstige Weise passende Patienten anzuwerben. ThreeWire hat in über 25 Ländern mehr als 2 Millionen Patienten gesichtet. Der strikte und bewährte Ansatz ergibt konsistent messbare und prognostizierbare Ergebnisse für Kunden aller Länder.

"Wir investieren weiterhin in Technik und Dienstleistungen, welche zur Verbesserung der Qualität und Effizienz klinischer Forschung einen einzigartigen Ansatz bieten und zudem die Sicherheit der Patienten gewährleisten", sagte Donald A. Deieso, Ph.D. (http://www.wcgclinical.com/about-us/our-organization/our-people/), Vorsitzender und CEO von WCG. "ThreeWire erweitert unser Portfolio der Dienste, mit denen Kandidaten gefunden und mit klinischen Standorten in Verbindung gebracht werden. Die Anwerbung und Aufnahme von Patienten wird deutlich beschleunigt, was für die Betreiber zu Einsparungen von Millionen von Dollar führen kann."

ThreeWire verein Technik mit Ressourcen vor Ort, was Prüfärzten dabei hilft, Teilnehmer klinischer Studien zu finden und die Studien durchzuführen. Das Unternehmen verfügt weltweit über mehr als 300 Fachleute des Bereiches klinischer Forschung mit dem Titel Enrollment Assistants(TM). Sie sind an den Standorten tätig, um dort Lücken bei Belegschaft und anderen Mitteln zu schließen. Zudem werden vor Ort Dienste der Anwerbung bereitgestellt, darunter Sichtung örtlicher Patientenakten, um Kandidaten zu finden, und Kontaktaufnahme mit Patientengruppen und Ärzten, die Empfehlungen aussprechen können.

"Wir denken, dass wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen", sagte Mark Summers, Gründer und CEO von ThreeWire. "Unser Modell findet ausreichend Kandidaten, die den Zielsetzungen bei Anwerbung und Aufnahme entsprechen. Zugleich wird der wachsende Arbeitsaufwand für die Belegschaft klinischer Studien gesenkt. Dies gilt speziell für Prüfstandorte, welche ihre Ziele bei der Aufnahme von Patienten nicht erreichen."

Er setzte hinzu: "Wir bei ThreeWire wissen, dass es keine Strategie für die Anwerbung gibt, die in allen Fällen funktioniert. Deswegen entwickeln wir für jede Studie und jeden Prüfstandort einen speziellen Plan und nutzen unsere bewährte Fachkenntnis, Verfahren, Technik und Mitarbeiter, um die Anwerbung zum Erfolg zu führen."

ThreeWire wird wie andere Mitglieder der WCG-Firmenfamilie in der Zukunft als unabhängiges Unternehmen tätig sein. Kunden von ThreeWire können weiterhin dasselbe Engagement für Kundendienst höchster Qualität erwarten. WCG wird ThreeWire in seinem Wachstum mit Zugriff auf Kapital, Fachwissen im klinischen und behördlichen Bereich und betrieblich unterstützen.

Die finanziellen Details der Transaktion wurden nicht offengelegt.

Über die WIRB-Copernicus Group

Die WIRB-Copernicus Group (http://www.wcgclinical.com/) (WCG) ist weltweit führender Anbieter von Produkten, welche die Qualität und Effizienz klinischer Forschung messbar verbessern. Als erstes Unternehmen klinischer Dienstleistungen (Clinical Services Organization - CSO) der Branche versetzt WCG Biopharmaziefirmen, CROs (Vertragsforschungsfirmen) und Institutionen in die Lage, die Bereitstellung neuer Behandlungen und Therapien für Patienten zu beschleunigen und gleichzeitig die höchsten Schutzstandards für die Beteiligten aufrechtzuerhalten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.wcgclinical.com oder folgen Sie uns auf Twitter @WCGClinical.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/77410/wcg_logo.jpg

Kontakt:

MEDIENKONTAKT: Lea Studer
Senior VP für Marketing Communications
SCORR Marketing
308-237-5567
lea@scorrmarketing.com

WCG KONTAKT: Carolyn Newman
Director
Marketing Communications
WIRB-Copernicus Group
609-945-0109
cnewman@wcgclinical.com



Weitere Meldungen: WIRB-Copernicus Group

Das könnte Sie auch interessieren: