Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Dragonfly Therapeutics, Inc.

14.12.2018 – 13:23

Dragonfly Therapeutics, Inc.

Dragonfly Therapeutics kündigt Einlizenzierung durch Celgene für die ersten beiden Arzneimittelkandidaten der TriNKET(TM)-Immuntherapie an

Celgene lizenziert zwei der von Dragonfly hergestellten Arzneimittelkandidaten der TriNKET(TM)-Immuntherapie für 24 Millionen Dollar plus Abschlagszahlungen und Lizenzgebühren ein

Waltham, Massachusetts (ots/PRNewswire)

Dragonfly Therapeutics, Inc. ("Dragonfly" oder das "Unternehmen") gab heute bekannt, dass zwei Arzneimittelkandidaten der TriNKET(TM)-Immuntherapie an Celgene Corporation und ihre Tochtergesellschaften ("Celgene") für je 12 Millionen Dollar plus künftige Abschlagszahlungen (Milestones) und Lizenzgebühren lizenziert wurden. Bei den Lizenzen handele es sich um die ersten beiden der vier Blutkrebsziele aus der Kooperation der beiden Unternehmen im Juni 2017. Die heutige Ankündigung folgt den jüngsten Nachrichten über eine Erweiterung der Kooperation vom Juni 2017, der zufolge Celgene die Option auf Produktlizenzen für weitere vier Ziele erhielt, was die Anzahl der gemeinsamen Kooperationsziele der beiden Unternehmen auf acht erhöhte.

"Diese Lizenzen verleihen Celgene weltweit exklusive geistige Eigentumsrechte auf die ersten beiden Produkte, die von Dragonfly unter Nutzung der TriNKET-Technologie für Celgene entwickelt wurden", so Rupert Vessey, FRCP DPhil, Präsident der Abteilung Forschung und frühe Entwicklung der Celgene Corporation. "Unseren Erkenntnissen zufolge stellen diese TriNKET-Arzneimittelkandidaten eine hochinteressante Möglichkeit dar, Krebspatienten durch die Bereitstellung eines neuen Wirkungsmechanismus in der Immunonkologie zu helfen."

"Celgene ist auf das Potential dieser ersten TriNKET-Arzneimittelkandidaten sehr gespannt", so Robert Hershberg, MD, PhD, Leiter der Geschäftsentwicklung und globale Allianzen bei Celgene. "Zwar kann kein neuer Mechanismus tatsächlich bewiesen werden, bevor er vollständig klinisch verifiziert wurde, aber wir freuen uns über die Möglichkeiten, die diese TriNKET-Arzneimittelkandidaten Patienten im Bereich Immuntherapie bringen".

"Wir sind hocherfreut darüber, zwei sehr vielversprechende TriNKET-Arzneimittelkandidaten an Celgene weiterzugeben und verfolgen gespannt den weiteren Fortschritt der Kandidaten", so der CEO von Dragonfly Bill Haney. "Das Team von Celgene war für uns in den vergangenen 18 Monaten ein fantastischer Kooperationspartner und wir freuen uns darauf, weiter alles daranzusetzen, Krebspatienten potentiell neue immunonkologische Behandlungsmöglichkeiten zu bringen".

Informationen zu Dragonfly

Dragonfly Therapeutics hat sich der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von Therapieformen verpflichtet, die ihre neue TriNKET(TM)-Technologie verwenden. Diese mobilisiert das körpereigene Immunsystem, um Patienten bahnbrechende Krebsbehandlungen zu ermöglichen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.dragonflytx.com , www.facebook.com/dragonflytherapeutics/ oder https://twitter.com/dragonflytx .

Kontakt:

Maura McCarthy: maura@dragonflytx.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/390962/Dragonfly_Therapeutics
_Inc_Logo.jpg

Weitere Meldungen: Dragonfly Therapeutics, Inc.