Coolpad

Coolpad nahm mit seinem Flagship Cool S1 am MWC2017 teil

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Am 27. Februar fand in Barcelona die große Eröffnungsfeier des Mobile World Congress statt, eines der 3 Top Events der Technikbranche. Die Veranstaltung zog Tausende Telekommunikationsunternehmen, -betreiber und -gerätehersteller an und hatte Smartphones und 5G als Schwerpunkt.

Coolpad nahm an der Veranstaltung teil und präsentierte sein Flagship-Smartphone: das Cool S1. Dieses Gerät konzentriert sich auf Musik und Spiele, und ist auf jüngere Nutzer ausgerichtet, die preiswerte Produkte bevorzugen.

Erleben Sie den frischen Klang

Die weltweit führende Audiomarke Harman Kardon unterstützte das Design des Audiosystems, das Tuning und die Klangoptimierungstechnolgien. Die Clari-Fi Musikwiederherstellungstechnologie stellt die Klangqualität aller Arten komprimierter digitaler Musik, unter anderem auch MP3 Ordner, in fast CD-Qualität wieder her. Das S1 verfügt über LiveStage Surround, eine Technologie, die das Hörerlebnis mit Videoinhalten verbessert. Während des MWC übergab HARMAN offiziell das Authentifizierungszertifikat für hochqualitativen Klang an Coolpad.

Coolpad hat in das S1 zwei Stereolautsprecher eingebaut, die hochqualitativen Rundum-Stereosound garantieren und eine größere Lautstärke als andere Telefone bieten. Zusätzlich wird das S1 mit hochwertigen AKG N18 Kopfhörern ausgeliefert, die üblicherweise 100 EUR oder mehr kosten.

Reibungslos, auch mit intensiven Spielen

Das S1 verfügt über den hochwertigen Snapdragon 821 Chip, der für CPU, GPU, WIFI, Temperaturkontrolle und Stromverbrauch optimiert wurde. Das S1 bietet Ihnen das beste Nutzererlebnis bei allen intensiven Spielen. Das S1 kommt mit dem Xunyou Beschleuniger für mobile Spiele, der instabile Netze vermeiden und eine reibungslose Verbindung sicherstellen kann. Des Weiteren garantiert der starke Akku mit 4070 Milliampere mindesten 4 Stunden Spielzeit mit mobilen 3D Spielen.

Hr. Peter Liu, VP & GM von Harman Embedded Audio gab während des MWC gemeinsam mit Coolpad ein Interview. Hinsichtlich der Kooperation mit Coolpad erklärte Peter, dass die Markenbekanntheit die Zusammenarbeit förderte. Beide Unternehmen betrachten die Nutzerzufriedenheit als ultimative Verpflichtung, nicht nur hinsichtlich der nötigen Anforderungen, sondern auch hinsichtlich tiefer Motivation. S1 ist nur der Anfang und wir können in Zukunft weitere ausgefeilte Produkte erwarten.

Das internationale Geschäft von Coolpad wird jedes Jahr weiter ausgebaut. Die derzeitigen Aktivitäten in 28 Ländern, wie den USA, Indien und Indonesien, werden auf 46 Länder ausgeweitet, darunter Westeuropa und Lateinamerika. Besonders in Westeuropa wird das S1 ein wichtige Rolle bei der Entwicklung dieses neuen Marktes spielen: Es wird ab Mai online verfügbar sein. Wir erwarten, dass es sehr erfolgreich sein wird.

Foto - http://mma.prnewswire.com/media/473978/Coolpad_Cool_S1_at_MWC.jpg

Kontakt:

Fonda
+86-755-8330-1199-89201
xiefangda@yulong.com



Weitere Meldungen: Coolpad

Das könnte Sie auch interessieren: