PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von LONGi Solar mehr verpassen.

16.06.2020 – 19:56

LONGi Solar

Li Zhenguo, Gründer und Präsident von LONGi, nimmt mit Führungskräften aus der Wirtschaft am United Nations Global Compact (UNGC) Leaders' Summit 2020 teil

Xi'an, ChinaXi'an, China (ots/PRNewswire)

Mit dem Auftakt des United Nations Global Compact (UNGC) Leaders' Summit 2020 am 15. Juni wurden 20 Jahre der vereinten unternehmerischen Zusammenarbeit für eine bessere Welt gefeiert. Spitzenkräfte und Unternehmensvertreter aus aller Welt kamen zusammen, um zu besprechen, wie man integrative und nachhaltige Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft so wiederaufbauen kann, dass sich eine Welt erreichen lässt, in der soziale Gerechtigkeit, emissionsarme Entwicklung und Klimaresilienz gemeinsam betrachtet werden.

LONGi ist das einzige an diesem Gipfeltreffen beteiligte Unternehmen aus China. Insgesamt nahmen mehr als 10,000 Unternehmen aus 156 Ländern teil. Bei seiner an das Publikum aus der Asien-Pazifik-Region gerichteten Keynote-Ansprache am Morgen des 16. Juni referierte der Gründer und Präsident der LONGi Group, Li Zhenguo, gemeinsam mit Dr. Gao Li, WHO-Vertreter Chinas, und Nicolas Vix, CEO der French Agricultural Credit Bank (China) Co., Ltd., zum Thema " Systematisch und besser investieren für eine nachhaltige Zukunft in der COVID-19-Pandemie ".

"Der COVID-19-Ausbruch bringt zwangsläufig Herausforderungen für Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien mit sich. Diese Epidemie - jetzt in allen Teilen der Welt - wird irgendwann zu Ende sein. Durch das kurzfristige Ungleichgewicht von Angebot und Nachfrage werden die Preise für Photovoltaikprodukte rapide sinken, was wiederum die Wettbewerbsfähigkeit der photovoltaischen Energie erhöht. Wir glauben, dass saubere Energie, insbesondere die Entwicklung photovoltaischer Energie, dazu beiträgt, die Epidemie schneller zu einem Ende zu bringen", sagte Li Zhenguo.

Auf dem Gipfeltreffen wurde die Aktionsplattform " Sustainable Infrastructure " ins Leben gerufen. Sie verfolgt das Ziel, Ländern entlang der Belt and Road Initiative bei er Lösung komplexer Nachhaltigkeitsherausforderungen zu helfen und Innovationen rund um die globalen SDG-Ziele zur nachhaltigen Entwicklung zu tätigen.

"Wie wir alle wissen, handelt es sich bei vielen Ländern entlang der Belt and Road Initiative um Nachbarn mit reichen Ressourcen. Mithilfe von Kollaborationen ist die saubere Übertragung und Nutzung von Energie machbar. In Küstenregionen kann saubere Energie zur Meerwasserentsalzung genutzt werden, während gleichzeitig entsalztes Meer- und Süßwasser in Ästuare und Wüstengebiete im Landesinneren eingeführt wird. Dies wird Umweltsanierung erreichen, Wüsten in Oasen verwandeln und eine negative Entwicklung des Kohlenstoffausstoßes erwirken ", erklärte Li Zhenguo.

Im Jahr 2020 wird der 20. Jahrestag der Gründung des UNGC ebenso gefeiert wie der 20. Jahrestag der Gründung des Unternehmens LONGi. Die vom UNGC vertretenen Prinzipien stehen im Einklang mit dem Konzept der sauberen Energie, dem sich LONGi verschrieben hat. "Wir sind optimistisch, was die Zukunft der erneuerbaren Energien angeht, und wir werden die Transformation des Energiemixes gemeinsam mit Mitgliedern des UNGC und unseren Partnern in aller Welt fördern", so Li Zhenguo weiter.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/781516/LONGi_Solar_Logo.jpg

Kontakt:

Pressekontakt:

Ted Yang
+ 86-15388637121

Weitere Storys: LONGi Solar
Weitere Storys: LONGi Solar