Jaguar Land Rover Deutschland GmbH

Der Jaguar I-PACE prescht im elektroauto-rennen voran

Graz, Österreich (ots/PRNewswire) -

- Jaguar enthüllt den komplett elektrischen I-PACE mit einer globalen
  Live-Übertragung im Vorfeld des Genfer Auto-Salons am 6. März
- Das Publikum erlebt live mit, wie der I-PACE in einer der 
  modernsten Produktionsstätten für Elektroautos (Electric Vehicles, 
  EV) weltweit das Licht der Welt erblickt
- Jaguar bringt über 80 Jahre an Erfahrung im Kfz-Bereich in den 
  EV-Markt ein
- Besuchen Sie Mexiko-Stadt vor dem dortigen E-Prix und erleben Sie, 
  wie der I-PACE gegen das Tesla Model X antritt: 
  (https://youtu.be/fErFiWjoeCQ)
- Gastgeber sind der britische Komiker und Schauspieler Jack 
  Whitehall, der Fernsehmoderator und EV-Fan Jonny Smith sowie der 
  amerikanische Tech-Guru iJustine
- Die beiden Neunjährigen Lola und Hudson führen Jack Whitehall durch
  die Technologie des I-PACE (https://youtu.be/E756aELB73s):
- Eine mitreißende Performance, erstklassiges Design, 480 km* 
  Reichweite und eine Schnellladefunktion bringen Jaguar an die 
  Spitze der EV-Revolution
- Lernen Sie im Dokumentarfilm "Fully Charged" 
  (https://youtu.be/tsqUy4VEJ4c) die Designer und Hersteller des 
  I-PACE kennen
- Der I-PACE ist im Vereinigten Königreich ab sofort im Handel ab 
  63.495 GBP** - konfigurieren Sie Ihr Modell auf 
  http://www.jaguar.com
- Erleben Sie die Enthüllung des I-PACE hier 
  (https://www.youtube.com/watch?v=gpyh-4q661g): 

*Auf Grundlage des europäischen WLTP-Zyklus

**Preis ohne staatliche Anreize

Jaguars erstes komplett elektrisches Serienfahrzeug, der I-PACE, wurde im Rahmen einer Live-Übertragung weltweit vorgestellt.

Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier:

https://www.multivu.com/players/uk/8283351-jaguar-i-pace-charges-ahead-in-ev-race/

Der britische Komiker und Schauspieler Jack Whitehall, der bekennende EV-Fan und Fernsehmoderator Jonny Smith und der amerikanische Tech-Guru iJustine moderierten eine Live-Sondersendung, während im Werk im österreichischen Graz, einer der modernsten EV-Produktionsstätten, wo das Fahrzeug produziert werden wird, der erste I-PACE vom Band rollte.

Als es daran ging, die Technologie hinter dem I-PACE zu erklären, kamen Moderator Jack Whitehall Jaguars jüngste Kfz-Experten zur Hilfe: Lola und Hudson, beide erst neun Jahre alt. Hier anschauen (https://youtu.be/E756aELB73s):

Im Vorfeld des FIA Formel-E-Rennens auf der E-Prix-Rennstrecke im Autódromo Hermanos Rodríguez in Mexiko-Stadt trat der Jaguar I-PACE in einem Kopf-an-Kopf-Rennen von null auf hundert und wieder auf null gegen die Tesla-Modelle X 75D und 100D an. Mitch Evans von Panasonic Jaguar Racing setzte sich ans Steuer, um die Beschleunigung und Bremskraft von Jaguars erstem Elektroauto im Vergleich zu den Tesla-Modellen vorzuführen, die vom ehemaligen IndyCar-Series-Champion Tony Kanaan gefahren wurden: Hier anschauen: (https://youtu.be/fErFiWjoeCQ)

Der I-PACE verfügt über einen hochmodernen 90 kWh Lithium-Ionen-Akku und bietet die Performance eines Sportwagens mit einer Beschleunigung von

0 auf 100 km/h in 4,8 Sekunden sowie die praktische Reichweite von 480 km (WLTP-Zyklus) und einer Ladezeit von 0 auf 80 Prozent in lediglich 40 Minuten (100 kW DC). Zusammen mit seinem Design eines Konzeptautos und einer KI der nächsten Generation macht ihn dies zum perfekten Alltags-Elektroauto, auf das die Kunden gewartet haben.

"Fully Charged", der Dokumentarfilm, der zum Ende der Übertragung ausgestrahlt wurde, bietet einen Blick hinter die Kulissen auf die Designer und Produzenten des I-PACE. Sie können ihn hier (https://youtu.be/tsqUy4VEJ4c) sehen.

Der I-PACE wurde im Vereinigten Königreich entworfen und konstruiert und wird im österreichischem Werk in Graz im Rahmen der Produktionspartnerschaft von Jaguar Land Rover mit Magna Steyr hergestellt werden. Er gesellt sich zu Jaguars wachsender Familie von Geländewagen, dem brandneuen E-PACE und dem mehrfach preisgekrönten F-PACE.

Der I-PACE wird am 6. März beim Genfer Auto-Salon erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Er ist im Vereinigten Königreich ab sofort ab 63.495 GBP erhältlich. Neben den Ausstattungsvarianten S, SE und HSE wird auch eine limitierte Anzahl von First Edition I-PACE-Modellen angeboten. Konfigurieren Sie Ihr Modell auf http://www.jaguar.com

Redaktionelle Hinweise

Der I-PACE wird von Jaguar Land Rover im Vereinigten Königreich entworfen und konstruiert, und das Land wird auch weiterhin das Kernland für die Produktion, die Konstruktion und das Design von Jaguar Land Rover sein. Jaguar Land Rover baut den I-PACE im Rahmen seiner Produktionspartnerschaft mit Magna Steyr in Österreich.

Jaguar hält mit seiner Tradition von elegantem Design und atemberaubender Performance seit mehr als 80 Jahren die Welt in Atem. Die hochwertige Jaguar-Produktfamilie unserer Tage verkörpert die Kunst der Performance mit den bemerkenswerten, vielfach bewunderten und preisgekrönten Limousinen XE, XF und XJ, dem dramatischen Sportwagen F-TYPE, dem Performance-Crossover F-PACE (dem Jaguar mit dem schnellsten Absatz aller Zeiten) und dem brandneuen kompakten Performance-Geländewagen E-PACE.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/647680/Jaguar_Land_Rover.jpg )

Video: 

  https://www.multivu.com/players/uk/8283351-jaguar-i-pac
e-charges-ahead-in-ev-race/ (https://www.multivu.com/players/uk/8283351-jaguar-i-pace-charges-ahead-in-ev-race/)

 

Kontakt:

Andrea Leitner-Garnell
aleitner@jaguarlandrover.com
+49-6196-9521-162

JLR PR Manager: Michael Ellies
mellies@jaguarlandrover.com
+43-662-2121-698

PR Manager: Stefan Rufener
stefan.rufener@jaguar-lr.ch
+41-62-788-85-05



Weitere Meldungen: Jaguar Land Rover Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: