Adar Capital Partners Ltd.

Adar Capital Partners: Zev Marynberg prognostiziert eine Ära der unberechenbaren Finanzmärkte

Genf (ots/PRNewswire) - "Die bisher gewohnte Logik funktioniert nicht mehr"

Zev Marynberg, Gründer und CIO des Hedge Fonds Adar Marco Fund, einem der Top-Fonds des Jahres 2016 mit einer Rendite von 33,5 Prozent gibt zu Bedenken, dass die Finanzmärkte kurzfristig in eine Ära der Unberechenbarkeit eintreten werden. "Juni 2016 war der Beginn einer neuen Ära in der Politik und auf den Finanzmärkten", so Marynberg. "Zumindest die letzten drei Jahrzehnte waren von Logikregeln geprägt, die beim Großteil von Problemen Abhilfe schufen. Wir wurden Zeugen, wie der IMF Schwellenländern, angefangen bei Mexico 1995, und in den Folgejahren Russland, Brasilien, Asien, Griechenland und der Ukraine, Hilfe angedeihen ließ. Die Lösung von Krisen setzte auf den gesunden Menschenverstand. Basierend auf dieser Logik waren Prognosen über zukünftige Ereignisse und aus diesen erwachsend, die Entwicklung von Investitionsstrategien möglich."

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20161111/438241LOGO )

Marynberg stellt fest, dass "der Brexit, die Wahlen in Kolumbien nach der Ablehnung des Friedensvertrags, die italienischen Wahlen, bei denen die proeuropäische Linie eine Niederlage erlitt und nicht zuletzt der (völlig unerwartete) Sieg von Donald Trump bei den US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen, auf den Eintritt in eine neue Ära hinweisen, in der die bisher gewohnte Logik nicht mehr funktioniert."

Der CIO von Adar Macro Fund vertritt die Meinung, dass "auch die Marktreaktion auf diese Ereignisse unlogisch ist und sich von dem, was wir gewohnt sind, unterscheidet. Die Auswirkungen des Ausgangs des britischen Referendums zum Austritt aus der EU waren, abgesehen vom Kurs des Britischen Pfunds im Vergleich zu anderen Währungen, von kurzer Dauer und hielten sie nur wenige Monate an. Alle weiteren genannten Ereignisse begrüßte der Markt mit Euphorie. Entgegen der Prognosen hinsichtlich deutlicher Einbrüche auf den Finanzmärkten im Falle des Sieges des republikanischen Kandidaten, stellte sich das Gegenteil ein, und damit fabelhafte Preissteigerungen, genau das, was die Anleger motiviert."

Für Zev Marynberg "zeigt die Erfahrung, dass Anleger auf nominelle Renditen aus sind ihr Portfolio auf solche Leistungen abstimmen. Fallen die Zinsen, kommt es zum wahllosen Aufkauf von Vermögenswerten geringer Qualität. Bei hohen Zinsen, steigt der Appetit auf Vermögenswerte mit geringem Risiko, die Nachfrage an riskanten Anlagen versiegt."

"Der Zinssatz ist sein vielen Jahren gering, und basierend auf dieser Prämisse wäre zu erwarten, dass es um die Qualität von Investmentportfolios nicht besonders gut beschert sei, und das Hauptaugenmerk auf der nominalen Rendite liege. Die Geschichte lehrt uns, dass so geringe Zinssätze nicht so lange vorhalten können, wie es mittlerweile der Fall ist. Um es den Zentralbanken zu ermöglichen, in der nächsten Krise überhaupt auf irgendeine Weise einzugreifen, ist ein Anstieg der Zinssätze unerlässlich." Marynberg prognostiziert, dass "die am stärksten betroffen Anleihen solche sein könnten, bei denen eine hohe Korrelation zu jenen besteht, die mit einer Laufzeit von 10 bis 30 Jahren von den USA ausgegeben wurden."

Adar Macro Fund

Adar Macro Fund ist ein von Adar Capital Partners verwalteter Hedgefonds. 2011 gegründet bietet Adar Capital Partners Ltd. vor allem in Lateinamerika und Europa Anlagenberatung für Institutionen, Family Offices und Private Equity-Fonds. Das Unternehmen verwaltet derzeit rund 1,5 Mio. Anlagen. 2016 wurde Adar Marco von Acquisition International mit dem Preis "Best investment fund for Latin American emerging markets - 3 years" ausgezeichnet und von Wealth & Finance zum "Most innovative hedge fund of 2016" gekürt. Bloomberg Ticker: ADARMAA KY. http://www.adarcapitalpartners.com

Kontakt:

für die Medien
Miguel Ramos,
+34-609-33-68-91
mramos@newsline-pr.com



Weitere Meldungen: Adar Capital Partners Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: