PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Ascensia Diabetes Care mehr verpassen.

14.11.2021 – 13:22

Ascensia Diabetes Care

Ascensia Diabetes Care gibt den Gewinner des This is Diabetes Kunst- und Fotowettbewerbs bekannt

Basel, Schweiz (ots/PRNewswire)

Ascensia Diabetes Care, ein weltweit tätiges Unternehmen im Bereich der Diabetesversorgung, Hersteller des CONTOUR® Blutzuckermesssystems und Vertreiber des Eversense® Systems zur kontinuierlichen Blutzuckermessung (CGM), hat den Gewinner des Kunst- und Fotowettbewerbs This is Diabetes bekannt gegeben. Gesucht wurde ein Kunstwerk oder eine Fotografie, die das Thema "Zugang zur Diabetesversorgung" widerspiegelt, das in diesem Jahr von der International Diabetes Federation für den Weltdiabetestag ausgewählt wurde. Für den Wettbewerb wurden insgesamt über 150 Beiträge eingereicht, die sich in eine Kategorie für die breite Öffentlichkeit und eine für Arbeitnehmer aufteilten. Insgesamt wurde ein Preisgeld von 12.000 Euro zugesagt, das im Namen der Gewinner und der Zweitplatzierten an die von ihnen gewählten Diabetes-Wohltätigkeitsorganisationen gespendet wird.

In der Kategorie Allgemeinheit ist Katia Montel aus Italien mit ihrem Bild mit dem Titel "Wir kämpfen gemeinsam gegen Diabetes" die weltweite Gewinnerin. Das Bild zeigt zwei Personen, die sich mit einer Spritze und einem Blutzuckermessgerät duellieren. Die Spende in Höhe von 5 000 Euro geht an DiAthlete, eine in Großbritannien ansässige Wohltätigkeitsorganisation. Darüber hinaus wird eine Spende von 1.000 EUR an die von den drei Erstplatzierten ausgewählte Wohltätigkeitsorganisation geleistet: Brenda Lim, Singapur, spendet für Diabetes Singapur; Renata Cuellar Vélez, Mexiko, spendet für Con Diabetes Si Se Puede I.A.P; und Georgina Anzures, USA, spendet für die JDRF.

In der internen Kategorie, an der Mitarbeiter von Ascensia, der PHC-Gruppe und von Geschäftspartnern teilnehmen können, wurden als gemeinsame Gewinner Sabrina Yeo aus Singapur und Cole Bruesehoff aus den USA gekürt, die sich dafür entschieden haben, ihre Spenden in Höhe von 1.500 Euro an Diabetes Singapur bzw. an die JDRF zu übergeben. Darüber hinaus spendet Ascensia 500 Euro an die von den beiden Erstplatzierten ausgewählten Wohltätigkeitsorganisationen.

Sabrina Yeo, kommentierte: "Ich möchte allen Gewinnern und Zweitplatzierten ganz herzlich gratulieren. Es ist eine Ehre, diesen Wettbewerb gewonnen zu haben. Dieses Projekt war eine großartige Gelegenheit, zu zeigen und mehr darüber zu erfahren, was der Zugang zu Medikamenten, Technologie, Unterstützung, gesunder Ernährung und sicheren Bewegungsmöglichkeiten für Menschen mit Diabetes auf der ganzen Welt bedeutet. Dies sind Dinge, die für viele selbstverständlich sind, aber wir, insbesondere die Mitarbeiter von Ascensia und unsere Geschäftspartner, sollten nicht vergessen, dass dies nicht überall der Fall ist."

Die Gewinner wurden auf der Grundlage der Kreativität, des Bezugs zum Thema und der Geschichte, die hinter dem Beitrag steht, ausgewählt. Zu den Preisrichtern gehörten: Appleton, ein in den USA lebender Künstler und Fotograf, der mit Typ-1-Diabetes lebt und es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Bewusstsein für Diabetes durch seine Kunst, seine Vorträge und sein Engagement zu schärfen. Der in Großbritannien lebende Adam Isfendiyar ist ein Dokumentar- und Reisefotograf, der mit seiner Kunst Geschichten über Orte und Menschen und die Beziehung zwischen Identität und Umwelt erzählt. Pei Yan Heng, ein in Singapur ansässiger Fotograf, der leidenschaftlich gerne die Natur einfängt und mit Typ-2-Diabetes lebt. Weronika Burkort, eine in Belgien lebende polnische Künstlerin und Illustratorin, bei der 1995 Typ 1 diagnostiziert wurde, schafft Kunst, um die Diabetesgemeinschaft zu inspirieren, zu motivieren und zu unterstützen. Und Manon Pinard, eine Ascensia-Mitarbeiterin aus Kanada und Mitglied der Ascensia-Insider-Gruppe, die aus Mitarbeitern besteht, die mit Diabetes leben und Einblicke in die vom Unternehmen gesponserten Aktivitäten aus der Sicht eines Patienten geben.

Rob Schumm, Präsident von Ascensia Diabetes Care, kommentierte: "Unser Engagement für den Weltdiabetestag ist ein wichtiger Teil dessen, was wir bei Ascensia sind. Als Unternehmen, das sich ausschließlich mit Diabetes befasst, sind wir stolz darauf, eine aktive Rolle dabei zu spielen, aufzuzeigen, wie es ist, mit dieser Krankheit zu leben, und wir nutzen jede Gelegenheit, um uns und unsere Mitarbeiter weiterzubilden. Es war inspirierend, alle Beiträge zu betrachten und zu sehen, was dies für so viele Menschen bedeutet. Ich hoffe, dass diese Bilder die Aufmerksamkeit von Menschen auf der ganzen Welt erregen und dazu beitragen, das Bewusstsein für Diabetes weltweit zu erhöhen. Wir freuen uns, dass wir mit den Spenden, die wir im Namen der Gewinner und der Zweitplatzierten tätigen, eine Reihe von Diabetes-Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen können, die den Zugang zur Diabetesversorgung fördern."

Um alle Gewinner und Zweitplatzierten zu sehen und zu erfahren, welche Wohltätigkeitsorganisationen davon profitiert haben, gehen Sie auf www.ascensia.com/wdd2021/ und zeigen Sie Ihre Unterstützung für den Weltdiabetestag, indem Sie diese Bilder mögen, teilen oder darauf reagieren. Sie können sie auch auf den Social Media-Kanälen Facebook, Twitter und Instagram von Ascensia Diabetes Care sehen.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1687041/This_is_Diabetes_art_and_photo_competition.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/749389/Ascensia_Diabetes_Care_Logo.jpg

Pressekontakt:

+41 76 432 46 25
E-Mail: annabel.watson@ascensia.com

Weitere Storys: Ascensia Diabetes Care
Weitere Storys: Ascensia Diabetes Care