Playbuzz

Playbuzz erhält zusätzliches Kapital in Höhe von 35 Mio. USD und stärkt dadurch seine weltweite Führungsposition im Bereich des interaktiven Storytellings

New York (ots/PRNewswire) - Die Plattform wird auch weiterhin führende Publisher und Marken aus aller Welt in die Lage versetzen, ihren digitalen Inhalten Leben einzuhauchen

Die preisgekrönte Storytelling-Plattform für interaktive Inhalte, Playbuzz (http://www.playbuzz.com/), verkündete heute die Aufnahme von (Series C) Kapital in Höhe von 35 Mio. USD. Die Kapitalerhöhung erfolgte hauptsächlich durch Viola Growth, zudem beteiligten sich bereits bestehende Investoren wie Disney, Saban Ventures, 83North, Carmel Ventures, Firstime und Oded Vardi.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/560544/Playbuzz_Logo.jpg )

Dadurch werden die bisherigen Mittel des Unternehmens mit einer Aufstockung auf insgesamt 66 Mio. USD mehr als verdoppelt und dessen Position als führende Plattform, auf die erstklassige Publisher und Marken aus aller Welt bei der Abstimmung ihrer Inhalte auf die Konsumgewohnheiten von heute vertrauen, weiter gestärkt.

Playbuzz wird die Investitionen zum Ausbau seiner globalen Präsenz nutzen, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf den Geschäftsbereich "Branded Content" gelegt wird, der bereits zahlreiche Fortune 500 Unternehmen bei der Gestaltung, Verbreitung und Messung fesselnder nativer Werbekampagnen unterstützt.

"Die Zusammenarbeit mit führenden Medienunternehmen im Laufe der vergangenen fünf Jahre hat uns in die einzigartige Lage versetzt, Wachstumschancen zu erkennen und innovative Technologien zur Optimierung des Nutzer-Engagements zu entwickeln," erklärte Shaul Olmert, der Mitgründer und CEO von Playbuzz. "Die Weiterentwicklung von Playbuzz im Bereich der Bereitstellung wertschöpfender Content-Lösungen für Publisher und Marken ist für unsere Kunden von entscheidender Bedeutung, wenn sie die Aufmerksamkeitsspanne ihrer Nutzer und die Sichtbarkeit ihrer Inhalte verbessern möchten. Auch in Zukunft wird Playbuzz mit seinen interaktiven Storytelling-Tools für gesteigertes Nutzer-Engagement sorgen und gleichzeitig alle Bedürfnisse seiner Partner in Bezug auf Inhalte, Umsatz und Daten an einem Ort erfüllen."

Die Plattform Playbuzz wird von weltweit führenden Publishern bei der Vermittlung ihrer Geschichten an ihr Zielpublikum eingesetzt, weil sie es ihnen ermöglicht, fesselnde und visuell ansprechende Inhalte zu gestalten, ohne dafür über besondere Design- oder Entwicklungsfähigkeiten verfügen zu müssen. Zudem vertrauen Top-Marken bei der Gestaltung von Kampagnen für Branded Content auf das Unternehmen, die über das aus Zehntausenden Publishern bestehende Playbuzz-Netzwerk verbreitet werden.

Die Plattform von Playbuzz wird jedem Thema, Tonfall und Zielpublikum gerecht, ermöglicht über 12.000 Interaktionen pro Minute und verbessert nachweislich die Nutzerbindung mit weit über den Branchenstandards liegenden Performance-Metriken, wie beispielsweise durchschnittlichen Seitenverweildauern von zwei bis vier Minuten (im Vergleich zum Branchendurchschnitt von nur 15 Sekunden). Von Playbuzz unterstützte Branded Content-Kampagnen werden durchschnittlich von 65 % der Nutzer angesehen (im Vergleich zum Branchen-Benchmark von 24 %).

"Im Zuge seines weiteren Wachstums wird sich Playbuzz zunehmend als strategischer Partner von Marken und Publishern etablieren, die in der Lage sein müssen, die Sprache ihrer modernen Konsumenten zu sprechen. Genau dies wird ihnen durch die Playbuzz-Plattform ermöglicht, indem ihre Inhalte dahingehend übersetzt werden, dass sie den Kommunikationsbedürfnissen ihrer Leser von heute gerecht werden", so Harel Beit-On, Gründer und General Partner von Viola Growth, der in den Vorstand von Playbuzz aufgenommen wurde. "Die innovativen Storytelling-Tools von Playbuzz werden auch weiterhin die Zukunft der Content-Erstellung prägen und dafür sorgen, dass Publisher und Marken gehört werden. Wir glauben an das hervorragende Führungsteam des Unternehmens mit seinen ausgeprägten kreativen und operativen Fähigkeiten, und freuen uns, dass wir uns diesem Team zu Beginn dieser aufregenden neuen Phase anschließen können."

Unter folgendem Link finden Sie eine von Playbuzz gestützte interaktive Version dieser Pressemitteilung: http://www.playbuzz.com/ShacharOrren/playbuzz-series-c.

Über Playbuzz

Playbuzz wurde 2012 von Shaul Olmert und Tom Pachys gegründet und ist eine weltweit führende Storytelling-Plattform, die von Premium-Publishern und -Marken zur Erstellung, Verbreitung und Vermarktung von interaktivem Content verwendet wird, der zu einer verstärkten Nutzerbindung führt.

Das Unternehmen beschäftigt in seinen Niederlassungen in New York, London, Tel Aviv, Hamburg, São Paulo, Moskau und Los Angeles über 150 Angestellte. Das schnelle Wachstum von Playbuzz wird durch die Verwendung seiner Plattform durch führende Publisher und Marken angetrieben, die auf die interaktiven Storytelling- und Echtzeit-Analyse-Tools des Unternehmens zurückgreifen, um ihre Kunden zu binden, ihre Reichweite zur steigern, die Markenbekanntheit zu erhöhen, die Wertschöpfungskapazitäten zu verbessern und ihre Inhalte für ein Maximum an sozialen Interaktionen zu optimieren. Das Playbuzz-Netzwerk erreicht mehrere hundert Millionen Nutzer monatlich über seine Partner und über seine eigene Website playbuzz.com.

Im März 2016 gab Playbuzz eine strategische Finanzierungsrunde in Höhe von 15 Mio. USD bekannt, die von Saban Ventures angeführt wurde und an der sich Disney sowie die bereits bestehenden Investoren 83North, Carmel Ventures und Firstime beteiligt haben.

Kontakt:

angaben -

Playbuzz:
Lauren Gumport
Director of Communications
lauren@playbuzz.com
+972-58-499-7227



Weitere Meldungen: Playbuzz

Das könnte Sie auch interessieren: