Megaport

Megaport geht Partnerschaft mit Akamai zur Verbesserung der Benutzererfahrung über den elastischen Megaport-Fabric für Zusammenschaltungen ein

Die ausgezeichnete Plattform von Megaport ermöglicht direkte Verbindungen zur CDN-Plattform von Akamai

Brisbane, Australien und San Francisco (ots/PRNewswire) - Megaport (http://www.megaport.com/), ein weltweit führendes Unternehmen für SDN-basierte (Software Defined Networking) elastische Zusammenschaltungen, gab heute bekannt, dass Akamai seine Intelligent Platform® mit dem elastischen Megaport-Fabric auf allen globalen Märkten von Megaport verbindet, um CDN-Dienste (Content Delivery Network) für Megaport-Kunden bereitzustellen.

Logo: http://photos.prnasia.com/prnh/20150203/8521500675LOGO

Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160222/336163

Durch die Einbindung der Intelligent Platform® von Akamai erleichtert Megaport seinen Kunden, direkte Verbindungen zu Akamais CDN-Plattform auf jedem Markt bereitzustellen, auf dem Megaport präsent ist. Das Lokalisieren von Traffic über direkte Verbindungen zu Akamai ermöglicht schnellen und zuverlässigen Zugriff auf wichtige Inhalte.

Denver Maddux, Geschäftsführer von Megaport, erläuterte: "Die Ergänzung von Akamai zum Megaport-Ökosystem passt ideal in unser weltweites Profil. Die Kunden von Megaport erhalten die Möglichkeit, in wichtigen Märkten auf lokalisierten Traffic zuzugreifen. Dies gewährleistet bessere Performance und Effizienz beim Skalieren der Kapazitäten, da der zur Lieferung von Inhalten benötigte Backhaul eingeschränkt wird."

Christian Kaufmann, Leitender Direktor von Network Services bei Akamai Technologies, fügte hinzu: "Die Akamai Intelligent Platform wird bereits in über 1.400 Netzwerken eingesetzt. Unsere globale Vereinbarung mit Megaport bietet weitere Verbindungsoptionen und bringt beliebte Internetinhalte näher an die Endbenutzer heran. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Kosten für Bandbreite zu reduzieren und mit vereinten Kräften das Interneterlebnis für mehr Menschen weltweit zu verbessern."

Megaport ist in 54 Rechenzentren verteilt auf 13 Märkte in Australien, Neuseeland, Singapur, Hongkong und den Vereinigten Staaten tätig und dehnt seine Präsenz derzeit auf weitere Rechenzentren in Nordamerika und Europa in wichtigen Märkten einschließlich Toronto, London, Dublin, Amsterdam und Stockholm aus.

Weitere Informationen zum SDN-basierten Megaport-Fabric für Zusammenschaltungen und der fortlaufenden Expansion auf die Märkte in Nordamerika finden Sie unter https://megaport.com.

Weitere Quellen

- Besuchen Sie Megaport unter: https://megaport.com/ 
- Folgen Sie Megaport auf Twitter: @megaportnetwork 
  (https://twitter.com/megaportnetwork) 
- Folgen Sie Megaport auf Facebook 
  (https://www.facebook.com/megaportnetworks) 
- Folgen Sie Megaport auf LinkedIn 
  (https://www.linkedin.com/company/megaport).  

Informationen zu Megaport

Megaport ist ein Weltmarktführer und Pionier bei elastischen Zusammenschaltungen. Seit der Gründung 2013 von Bevan Slattery wurde der weltweit erste SDN-basierte neutrale elastische Megaport-Fabric aufgebaut, der die Art und Weise verändert, in der Unternehmen, Netzwerke und Dienste verbunden sind. Die starke Nachfrage, Netzwerke miteinander zu verbinden, und die Anforderung, Bandbreite auf neue Art und Weise zu erwerben, hat Megaport weltweit in neue Märkte gedrängt. Die vollständige Integration in den US-Markt wird bis 2016 erwartet. Megaport wurde von einem sehr erfahrenen Team (https://megaport.com/about/team) mit umfassenden Kenntnissen beim Aufbau großer globaler Trägernetzwerke gegründet. Weitere Informationen zu Megaport finden Sie unter: www.megaport.com.

Kontakt:

media@megaport.com

Wendy Hill
Sapphire Communications
+614-2717-3203
wendy@sapphirecommunications.com.au



Weitere Meldungen: Megaport

Das könnte Sie auch interessieren: