PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von XCMG mehr verpassen.

07.09.2021 – 20:22

XCMG

XCMG erzielt Umsatz von 53,2 Mrd. CNY im ersten Halbjahr 2021 und erreicht neue Höchststände bei Umsatz, Nettogewinn und Cashflow

Xuzhou, China (ots/PRNewswire)

XCMG (000425.SZ), von KHL auf Rang drei der weltweit größten Baumaschinenhersteller gewählt, hat am 31. August seinen Bericht für das erste Halbjahr 2021 mit einem Umsatz von 53,234 Milliarden Yuan (8,247 Milliarden USD) und einem Wachstum von 51,8 % gegenüber dem Vorjahr veröffentlicht. XCMG erzielte auch einen Nettogewinn von 3,803 Milliarden Yuan (589,165 Millionen USD), der den Aktionären eines börsennotierten Unternehmens zuzurechnen ist, was einer Steigerung von 84,46 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, sowie einen Netto-Cashflow von 3,751 Milliarden Yuan (581,127 Millionen USD) aus operativer Tätigkeit, ein sprunghafter Anstieg von 648,58 % im Vergleich zum Vorjahr.

Die wichtigsten Finanzkennzahlen:

  • Der Betriebsgewinn des Unternehmens betrug 53,234 Milliarden Yuan (8,247 Milliarden USD), ein Anstieg von 51,8 % gegenüber dem Vorjahr. Davon entfielen 4,854 Milliarden Yuan (752 Millionen USD) auf den Auslandsumsatz, ein Wachstum von 68,5 % gegenüber dem Vorjahr.
  • XCMG hat sich auf die Schwachstellen der Rentabilität konzentriert und sein Produktangebot und seine Managementprozesse weiter optimiert, um Leistung und Ertragsstärke zu verbessern. Der der Muttergesellschaft zurechenbare Nettogewinn betrug 3,803 Milliarden Yuan (589,165 Millionen USD, ein Anstieg von 84,46 % gegenüber dem Vorjahr.

Es ist bemerkenswert, dass XCMG im zweiten Quartal 2021 trotz Umsatzrückgängen in der Industrie und starken Anstiegen bei den Rohstoffkosten ein qualitativ hochwertiges Wachstum erzielte, was belegt, dass das Unternehmen über eine große Ertragsstärke und Entwicklungsflexibilität verfügt.

Im ersten Halbjahr 2021 warb XCMG aktiv für die Gesamtnotierung von XCMG Engineering Machinery Co., Ltd. und inspirierte Management und Mitarbeiter dazu, mit Leidenschaft neue Projekte ins Leben zu rufen.

Steigerung der Kernwettbewerbsfähigkeit, alle Sektoren mit Hochleistung

XCMG ist der Hersteller mit dem umfassendsten Produktangebot und dem umfassendsten Layout in der weltweiten Branche für Baumaschinen. Im ersten Halbjahr stieg der Absatz von acht Hauptausrüstungsprodukten im Markt gegenüber dem Vorjahr um 32,9 %. Das von XCMG erzielte Wachstum von 43,3 % liegt 10,4 % über dem Branchendurchschnitt. Das Produktportfolio von XCMG ist nun voll entwickelt und weist weitere wesentliche Wettbewerbsvorteile auf.

Die Umsatzsteigerung von 70 % in Übersee spiegelt die umfassende Verbesserung der internationalen Betriebsfähigkeiten wider

Betrachtet man die Zusammensetzung des Betriebsergebnisses, so stieg der Inlandsumsatz von XCMG im ersten Halbjahr 2021 im Jahresvergleich um 50,30 %, während der Auslandsumsatz im Jahresvergleich um 68,50 % anstieg. Dies unterstreicht den bemerkenswerten Erfolg seiner wichtigsten internationalen Strategie.

XCMG Brasilien hat den größten Auftrag in Südamerika seit 10 Jahren erhalten, und das deutsche Unternehmen Schwing spielte eine Schlüsselrolle als Auslandsplattform bei der Koordination der internationalen Geschäfte von XCMG in Deutschland, den USA und Indien.

In der ersten Jahreshälfte hat XCMG den Aufbau von Vertriebskanälen, Servicestandorten und Ersatzteilgarantiesystemen in Übersee beschleunigt und die internationale Marketing- und Servicearchitektur weiter gefestigt. Das Unternehmen hat ein "Weltweites Geschäftspartnerschaftsprogramm" ins Leben gerufen und 25 neue Vertriebspartner in Übersee hinzugewonnen.

64,43 % mehr Forschung und Entwicklung treiben die vollständige digitale Transformation der "intelligenten Fertigung 4.0" bei XCMG voran

Im ersten Halbjahr 2021 investierte XCMG 2,218 Milliarden Yuan (343,656 Millionen USD) in Forschungs- und Entwicklungsausgaben - ein Anstieg um 64,43 % gegenüber dem Vorjahr - und der Anteil der F&E-Investitionen betrug 4,17 % des Betriebsergebnisses.

XCMG wird seine digitale Transformation auf der Grundlage des neuen Modells "Intelligente Fertigung 4.0" vorantreiben und das Layout und den Aufbau der neuen Generation von Informationstechnologien wie Big Data, künstliche Intelligenz, 5G, industrielles Internet und digitaler Zwilling sowie eine beschleunigte intelligente Fertigung stärken, um eine führende Position auf der Weltbühne zu erreichen.

Zum Stand Ende Juni 2021 hält XCMG insgesamt 6.075 gültige Patente, darunter 1.569 Patente für Erfindungen und 99 internationale Patente. Im ersten Halbjahr 2021 entwickelte XCMG acht nationale und Industriestandards. Insgesamt verfügt XCMG über fünf internationale Patente und entwickelte 180 nationale und Industriestandards.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.xcmg.com.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1609247/1.jpg

Pressekontakt:

Wang Lin
+86-516-87565404
xcmg_media@163.com