PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Continental Reifen GmbH mehr verpassen.

22.10.2021 – 12:08

Continental Reifen GmbH

Fit für den Winter mit den Tipps von Continental zur Wechselzeit

Fit für den Winter mit den Tipps von Continental zur Wechselzeit
  • Bild-Infos
  • Download

Dietikon (ots)

· Herbst und Winter stellen Autofahrer vor fahrerische Herausforderungen.

· Rechtzeitig Pneus wechseln mit den Tipps von Continental

· Empfehlungen vom Experten für den Fahrzeugcheck im Winter

Das erste Herbstlaub bedeckt hier und da schon die Strassen. Nicht mehr lang und der erste Frost und Schnee folgen. Für Autofahrer bedeutet das: In den nächsten Monaten werden die Strassenverhältnisse in der Schweiz wieder besonders herausfordernd für Fahrer und Auto. Deshalb gilt es, das eigene Fahrzeug rechtzeitig sicher für die kalte Jahreszeit zu machen.

Rechtzeitig Winterpneus aufziehen

Für die Nutzer von saisonaler Bereifung steht dementsprechend der alljährliche Wechsel auf Winterpneus an. Wichtig ist dabei, den richtigen Zeitpunkt zu wählen: Findet der Wechsel zu früh statt, erhöht sich der Laufflächenabrieb, da die weichere Mischung der Winterreifen bei wärmeren Temperaturen nicht mehr so steif wie unter niedrigen Graden ist. Ein zu später Wechsel kann zu ernsthaften Sicherheitsrisiken führen, wie beispielsweise einer schlechteren Bremsleistung auf nassen Strassen. Gemäss der Faustregel „Von O bis O“ – von Oktober bis Ostern – sollten die Pneus deshalb im Oktober gewechselt werden. Zwar gibt es in der Schweiz keine Pflicht für Winterpneus, diese sind aber dennoch bei winterlichen Temperaturen zu empfehlen. Die speziellen Gummimischungen sind bei tieferen Temperaturen um ein Vielfaches sicherer, weil diese jederzeit optimalen Grip und damit eine bessere Haftung auf schneebedeckten und vereisten Strassen ermöglichen. Für den Wechsel empfiehlt Continental den Besuch beim Werkstattspezialisten. Dieser garantiert nicht nur die sichere Montage, sondern sorgt auch dafür, dass die Pneus schon vor der Montage auf etwaige Schäden untersucht werden.

Profiltiefe und Reifendruck regelmässig prüfen

Ob Ganzjahres- oder Winterpneus – vor dem Start in die kalte Jahreszeit gilt es, die Reifen einer ausgiebigen Prüfung zu unterziehen. Beat Möschler, Manager Kundendienst und Produktmanager für Pkw-Pneus bei Continental, kennt die Gefahren, die mit einer geringen Profiltiefe bei Winterpneus einhergehen: „Pneus sind die einzige Verbindung zwischen dem Fahrzeug und der Strasse. Wenn die Profilrillen zu flach sind, verliert das Fahrzeug auf Nässe oder Schnee aber die Traktion zum Boden und die Kontrolle über das Auto wird schwieriger. Die Bremswege werden länger – vor allem auf nassen oder typisch winterlichen Strassen. Um die Fahrsicherheit zu gewährleisten, ist deshalb das regelmässige Messen der Profiltiefe wichtig.“ Die Pneus sollten dementsprechend nicht bis zur gesetzlich vorgeschriebenen 1,6 mm Profiltiefe abgefahren werden. Sind die Pneus älter als zehn Jahre oder weisen die Pneus offensichtliche Schäden oder Ausbeulungen auf, sollte der Reifensatz ebenfalls ausgewechselt werden.

„Ebenso wichtig wie die Kontrolle der Profiltiefe ist das regelmässige Überprüfen des Reifendruckes – besonders nach einem Pneuwechsel“, erklärt Möschler und führt aus: „Durch den richtigen Reifendruck wird die optimale Bodenhaftung und Fahrstabilität sichergestellt. So verringert sich nicht nur der Reifenabrieb, sondern es lässt sich auch Kraftstoff einsparen.“ Der richtige Luftdruck der Pneus kann in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs, in der Tankklappe oder am Türholm nachgelesen werden.

Fahrzeugcheck durchführen und Winterauto-Kit zusammenstellen

Vor dem Start in die kalte Jahreszeit empfiehlt Möschler zudem, das Fahrzeug einem ausführlichen Check zu unterziehen. „Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es für Autofahrer wichtig, die Beleuchtung, die Wischerblätter und die Batterie des Fahrzeugs zu überprüfen.“ Aber auch die Flüssigkeiten sollten einem ausführlichen Check unterzogen werden: „Ist der Ölstand in Ordnung? Ist der Scheibenreiniger frostsicher und sind die Wischerblätter noch funktionsfähig? So spart man sich böse Überraschungen unterwegs“, weiss Möschler. Für den Notfall empfiehlt der Experte ein Winterauto-Kit bestehend aus Eiskratzer, Ersatzpneu, Schneeketten, Taschenlampe, Abschleppseil, Starthilfekabel, Schaufel, Streusalz, warmer Winterkleidung und einer Decke.

Weitere Informationen sowie passendes Bildmaterial finden Sie hier: LINK

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2020 einen Umsatz von 37,7 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell rund 193.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. 2021 begeht das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum.

Das Geschäftsfeld Tires verfügt über 24 Produktions- und Entwicklungsstandorte weltweit. Continental ist einer der führenden Reifenhersteller und erzielte im Geschäftsjahr 2020 in diesem Geschäftsfeld mit mehr als 56.000 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 10,2 Milliarden Euro. Continental ist einer der Technologieführer im Bereich der Reifenproduktion und bietet eine breite Produktpalette für Personenkraftwagen, Nutz- und Spezialfahrzeuge sowie Zweiräder an. Durch kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung leistet Continental einen wichtigen Beitrag zu sicherer, wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität. Das Portfolio des Geschäftsbereichs Tires umfasst Dienstleistungen für den Reifenhandel und für Flottenanwendungen sowie digitale Managementsysteme für Reifen.

Diese Pressemitteilung ist in den folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Französisch

Webseite: www.continental-reifen.ch

Presseportal: www.continental-presse.de

Mediathek :www.continental.de/mediathek

Pressekontakt:

Renata Wiederkehr
Manager Brand Communications
PR, Events, Sponsoring
Continental Suisse SA
Telefon: + 41 (0) 44 745 56 55
E-Mail: renata.wiederkehr@conti.de
www.continental-reifen.ch

Weitere Storys: Continental Reifen GmbH
Weitere Storys: Continental Reifen GmbH