Hublot

Start des Hublot Design Prize

Paris (ots/PRNewswire) - 2015 markiert ein besonderes Jahr für Hublot, weil in diesem Jahr der 10. Geburtstag der ikonischen Big Bang ansteht. In nur 10 Jahren hat sich die Big Bang zu DEM ikonischen Uhrendesign in der Haute Horlogerie - einem Sinnbild für Kreativität und Innovation - entwickelt. Hublot hat sich entschieden, diesen 10. Geburtstag durch einen Blick in die Zukunft zu begehen und dadurch, dass man den talentierten Designer von morgen eine Gelegenheit bietet, auf sich aufmerksam zu machen. Der Hublot Design Prize wurde ins Leben gerufen, um jungen Designer die Möglichkeit zu geben, sich mithilfe ihrer Arbeiten durchzusetzen und öffentliche Anerkennung zu erlangen. Vor diesem Hintergrund wird der Preis an Designer vergeben, die sich durch ihren Mut und ihre Kreativität von anderen abheben - genauso wie die Big Bang!

Sie müssen sich aber auch gegenüber der Jury behaupten, die sich aus weltbekannten Fachleuten auf dem Gebiet des zeitgenössischen Designs zusammensetzt: Pierre Keller, Lapo Elkann, Ronan Bouroullec, Marva Griffin Wilshire und Professor Dr. Peter Zec.

Alle diese Schiedsrichter des Designwettbewerbs werden am 27. April in Paris zum Start des Hublot Design Prize zusammenkommen.

Ziel des Wettbewerbs ist es, junge, unabhängige Designer mit dem Hublot Design Prize auszuzeichnen. Wenn die eingereichten Designs sorgfältig begutachtet, besprochen und diskutiert worden sind, wird sich die Jury im Juni für ihren Favoriten entscheiden. Der Preis wird im Oktober während der Tokyo Design Week an den glücklichen Gewinner vergeben.

Die Jurymitglieder des Hublot Design Prize sind:

Pierre Keller, Vorsitzender der Jury Ehemaliger Direktor der Hochschule für Kunst und Design in Lausanne (Ecole cantonale d'art de Lausanne; ECAL); er fungiert auch als Vorstandsvorsitzender am Zentrum für zeitgenössische Kunst (Centre d'Art Contemporain; CAC) in Genf.

Marva Griffin Wilshire Gründerin und Kuratorin des Salone Satellite; sie ist zudem International Press Director der Mailänder Möbelmesse (Il Salone del Mobile Milano), dem Teil der Messe, der sich der Vorstellung von jüngeren, unter 35-jährigen Designern verschrieben hat.

Ronan Bouroullec Geboren in der Bretagne; ein aufgehender Stern am europäischen Designerhimmel und einer der vielversprechendsten Industriedesigner in Frankreich.

Lapo Elkann Der in New York geborenen italienische Unternehmer und Designfachmann war zuvor Marketingmanager für Fiat Automobiles und für die Fiat Group. Er ist derzeit Vorsitzender der LA Holding, von Italia Independent und Independent Ideas.

Professor Dr. Peter Zec Gründer und Präsident des Red Dot Design Award. Peter Zec war 25 Jahre lang als Designberater tätig und arbeitete während dieser Zeit mit vielen Unternehmen in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt zusammen. Er verfasste eine Reihe von Büchern über Marken und Design. Zudem ist er Herausgeber des Red Dot Design Yearbook und des International Yearbook Communication Design.

www.hublot.com [http://www.hublot.com/]

Web site: http://www.hublot.com/

Kontakt:

KONTAKT: Anais Treand - a.treand@hublot.ch, Tel.: +41 (0)22 990
90 00



Weitere Meldungen: Hublot

Das könnte Sie auch interessieren: