LifeScan, Inc.

Lifescan kündigt Innovation bei der EASD an: Das Blutzuckermessgerät OneTouch Verio Reflect(TM) mit dem Blood Sugar Mentor(TM)

Berlin (ots/PRNewswire) - Das System von OneTouch Verio Reflect(TM) umfasst den Blood Sugar Mentor(TM)1, der Muster analysiert, Patienten über Blutglukose-Trends informiert und personifizierte Anleitungen erteilt, wodurch ein Anstieg oder ein Abfall des Blutzuckerspiegels über oder unter einen gewünschten Wert rechtzeitig erkannt werden kann. Das Gerät verfügt auch über einen sogenannten ColorSure®-Dynamic-Range-Indikator (ColorSure® PLUS), der eine Erweiterung zur ColorSure®-Technologie der Marke OneTouch® ist. Die ColorSure®-PLUS-Technologie hilft Patienten, zu verstehen, wann ihr Blutzuckerspiegel sich einem oberen oder unteren Grenzwert nähert. Das Messgerät OneTouch Verio Reflect(TM) stellt außerdem über die mobile App OneTouch Reveal®, die nach wie vor eine der am häufigsten heruntergeladenen Diabetes-Apps weltweit ist, individuelle nutzerbasierte Funktionen zur Verfügung2.

"Das System OneTouch Verio Reflect(TM) gibt personalisierte Anweisungen in Echtzeit und motiviert den Patienten basierend auf den von ihm gemessenen Blutzuckerwerten. Das neue System kann im Laufe der Zeit auf den individuellen Patienten und dessen spezifische Bedürfnisse zugeschnitten werden," sagt David DeJonghe, Leiter des Bereiches Portfolio Strategy bei Lifescan, Inc., der auch die Pläne für das neue Produkt während des Symposiums bekanntgab. "Lifescan blickt auf eine lange Tradition im Bereich der Innovation von Blutzuckermesssystemen zurück. Wir werden uns auch weiterhin für Innovationen zugunsten von Patienten einsetzen und unseren Fortschritt mit Lösungen wie dem OneTouch Verio Reflect(TM) und unserer App für Diabetesmanagement, OneTouch Reveal®, vorantreiben."

Das neue System ist der Höhepunkt eines von Lifescan gesponserten Symposiums, im Rahmen dessen internationale Experten aus der Diabetes-Behandlung die weiterbestehende Notwendigkeit der Selbstmessung der Blutglukose (SMBG) sowie die Möglichkeiten von vernetzten, mit Smartphones arbeitenden SMBG-Systemen darlegten und zudem den noch immer bestehenden ungedeckten Bedarf an konsistenter Patientenbetreuung und Interaktion betonten.

"Viele Menschen, die mit Typ-2-Diabetes leben, wollen ihre Diabetes-Erkrankung nicht zur Schau stellen, sondern damit diskret umgehen und Entscheidungsfreiheit haben, und das Tragen eines Geräts rund um die Uhr gehört normalerweise nicht zu den bevorzugten Lösungen von Betroffenen. Ein Monitor zur Blutzuckerüberwachung ist nach wie vor die genaueste und kostengünstigste Messmethode," sagte Katharine Barnard, Ph.D., Gastprofessorin für Gesundheitspsychologie an der Bournemouth University und der University of Southampton, und eine im Vereinigten Königreich amtlich zugelassene Psychologin, die sich auf die psychosoziale Wirkung und das Management von Diabetes spezialisiert hat. "Die Weiterentwicklung der vernetzten SMBG-Geräte der nächsten Generation wird den Zeitaufwand für Menschen mit Diabetes reduzieren und zum Diabetes-Selbstmanagement positiv beitragen, während Belastungen verringert werden können. Das ist ein echter Gewinn."

Das Symposium unter dem Vorsitz von Steven Edelman, M.D., klinischer Professor für Medizin am Zentrum für metabolische Forschung und Gründer von "Taking Control of Your Diabetes (TCOYD)", einer gemeinnützigen Weiterbildungsorganisation für Diabetes, gab auch die Fertigstellung einer Konsensus-Stellungnahme mit folgendem Titel bekannt: "Die Brücke in die Zukunft: SMBG ist nicht tot; sie ist unterbewertet." Diese Aussage ist das Ergebnis mehrerer Sitzungen unter Teilnahme diverser Diabetes-Experten und Interessengruppen im vergangenen Jahr zur anhaltenden Signifikanz der SMBG und dem damit verbundenen bestehenden erweiterten Potenzial. Die Autoren planen, die Stellungnahme noch dieses Jahr in einer Fachzeitschrift zu veröffentlichen.

Das Messgerät OneTouch Verio Reflect(TM) wartet auf die CE-Zertifizierung und soll im 4. Quartal 2018 in Frankreich auf den Markt gebracht werden. Weitere EMEA-Märkte sollen im Jahr 2019 folgen. Das Produkt wurde zudem bei der US-Arzneimittelbehörde (FDA) für die 510(k)-Zulassung und bei Health Canada zur Erteilung einer medizinischen Gerätelizenz eingereicht. Darüber hinaus erwartet OneTouch Ultra Plus Reflect(TM) - ein Blutzuckermessgerät mit denselben Funktionen wie das Messgerät OneTouch Verio Reflect(TM), das OneTouch-Ultra-Plus®-Teststreifen anstelle der OneTouch-Verio®-Teststreifen verwendet - ebenfalls die CE-Zertifizierung und soll im 4. Quartal 2018 in Deutschland und Belgien auf den Markt gebracht werden. Weitere EMEA-Märkte sollen im Jahr 2019 folgen.

Die mobile App OneTouch Reveal® ist als kostenloser Download für Apple®-Geräte im App Store® und für Android(TM)-Geräte über Google Play(TM) in 20 Ländern verfügbar, darunter Argentinien, Algerien, Österreich, Belgien, Brasilien, Kanada, Kolumbien, Chile, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien, Irland, Mexiko, Portugal, Katar, Spanien sowie in den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Großbritannien und den Vereinigten Staaten.

Informationen zu Lifescan, Inc.

Lifescan, Inc. ist ein weltweit führender Anbieter von Blutzuckermesssystemen - weltweit verlassen sich mehr als 20 Millionen Menschen auf die Produkte der Marke OneTouch® für ihr Diabetes-Management, und die OneTouch-Verio®-Plattform demonstriert seit sieben Jahren nachweisbare Genauigkeit über 70.000 klinische Datenpunkte hinweg3. In den USA ist Lifescan, Inc. das führende Unternehmen für Blutzuckermesssysteme und die Produkte der Marke OneTouch® werden von mehr Endokrinologen, Hausärzten und Apothekern empfohlen als jede andere Marke. Das neue System OneTouch Verio Reflect® und das Messgerät von OneTouch Verio Flex® sind mit der ColorSure®-Technologie ausgestattet, die unverzüglich anzeigt, wenn der Blutzuckerspiegel innerhalb oder außerhalb seines Grenzwerts liegt, und mit der eingebauten Bluetooth®iSmart-Technologie können beide Messgeräte drahtlos mit der mobilen App OneTouch Reveal®, einer der 10 am häufigsten heruntergeladenen Apps zum Diabetes-Management weltweit, verbunden und nahtlos synchronisiert werden4. Sowohl das OneTouch-Verio®-Reflect-System als auch das Messgerät OneTouch Verio Flex® kooperieren mit der mobilen App OneTouch Reveal®, sodass Diabetiker und Teams aus der Gesundheitsversorgung dabei unterstützt werden können, wertvolle Informationen zu nutzen und bei der Bewältigung von Diabetes einen weiteren Schritt nach vorne zu setzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.OneTouch.com (http://www.onetouch.com/) .


1

Blood Sugar Mentor(TM) bezieht sich auf Pattern Messages, Mentor
Messages oder Awards Messages, die gemeinsam mit den Blutzuckerwerten
angezeigt werden können 
2 R2G-Daten, August 2018
3 Setford, et al. Seven-year surveillance of the clinical performance
of a blood glucose test strip product. Journal of Diabetes Science 
and Technology (2017) 1-85
4 R2G-Daten, August 2018

 

i Die Markenbezeichnung Bluetooth® und die dazugehörigen Logos sind eingetragene Marken im Eigentum der Bluetooth SIG Inc., und jedweder Gebrauch solcher Marken durch Lifescan Scotland Ltd. ist lizenziert. Andere Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/748307/Lifescan_Inc___OneTouch_Verio_Reflect.jpg (https://mma.prnewswire.com/media/748307/Lifescan_Inc___OneTouch_Verio_Reflect.jpg)

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/749088/Lifescan_Logo.jpg

Kontakt:

Bridget Kimmel
(215) 688-6033
BKimmel@its.jnj.com

Bridget Doherty
(610) 428-0038
BDohert3@its.jnj.com



Weitere Meldungen: LifeScan, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: