ARTE G.E.I.E.

Hommage an den Ausnahmekünstler Charles Aznavour

Strasbourg (ots) - ARTE ehrt den jüngst verstorbenen armenisch-französischen Chansonnier, Liedtexter, Komponist und Schauspieler Charles Aznavour und ändert am Sonntag, den 7. Oktober sein Programm. Neben seinem bewegenden Konzert im Pariser Palais des Sports aus dem Jahr 2015 (online auf arte.tv vom 2. Oktober bis zum 2. Dezember 2018) zeigt ARTE den französischen Filmklassiker "Schießen Sie auf den Pianisten" von François Truffaut mit Charles Aznavour in der Hauptrolle.

Sonntag, 7. Oktober 2018
17.00 Uhr 
Aznavour in Concert - Paris 2015 
Regie: Marc di Domenico 
ARTE France, Artisan Producteur 
Frankreich 2015, 85 Min. 
Online auf arte.tv vom 02.10 - 02.12.2018 

Charles Aznavour im Palais des Sports - das ist nicht nur ein gewöhnliches Konzert unter den vielen, die der Chansonnier gegeben hat. Es ist ein Rückblick auf seine herausragende Karriere und auf ein bewegtes Leben - reich an Liedern und Geschichten, die die französische Kultur nachhaltig geprägt haben.

22.45 Uhr 
Schießen Sie auf den Pianisten 
Spielfilm von François Truffaut 
Mit: Charles Aznavour, Marie Dubois, Nicole Berger, Serge Davri, Boby
Lapointe, u.v.m. 
Les Films de la Pléiade 
Frankreich 1960, 78 Min. 

Charlie ist ein schweigsamer Pianist in der Tanzbar "Plyne". Eines Tages wird er unerwartet von seinem älteren Bruder Chico in der Bar aufgesucht. Chico wird von zwei geprellten Komplizen verfolgt, und Charlie hilft ihm zu flüchten. Doch von da an haben es die Gangster auf Charlie abgesehen. Die hübsche Kellnerin Léna wird in die Geschichte mit hineingezogen und kommt schnell dahinter, dass Pianist Charlie nicht der ist, für den er sich ausgibt.

Kontakt:

Michel Kreß / michel.kress@arte.tv / Tel: +33 3 88 14 21 63 /
@ARTEpresse



Weitere Meldungen: ARTE G.E.I.E.

Das könnte Sie auch interessieren: