ARTE G.E.I.E.

Hervorragende Zuschauerakzeptanz für ARTE-Dokumentarfilm-Reihe "Vietnam"

Strasbourg (ots) - ARTE freut sich über die hervorragende Quoten-Performance der neunteiligen Dokumentarfilm-Reihe "Vietnam", die an den Abenden vom 19. - 21. September in der Prime Time ausgestrahlt wurde. Insgesamt erreichten die neun Folgen einen durchschnittlichen Marktanteil von 2,62 % und versammelten pro Folge im Durchschnitt knapp 700000 Zuschauer vor dem Fernseher. Auch in der ARTE-Mediathek, in der die Dokumentarfilm-Reihe noch bis jeweils 30 Tage nach der Ausstrahlung verfügbar ist, stößt "Vietnam" auf ein außerordentliches Interesse und verbuchte insgesamt bereits über 750000 Videoaufrufe.

Der große Erfolg von "Vietnam" zeigt erneut, dass auch hochqualitative Dokumentarfilme ein breites Publikum erreichen und bekräftigt den Sender in seinem Willen, das Beste der internationalen dokumentarischen Filmproduktion zu unterstützen.

Vietnam 
Neunteilige Dokumentarfilm-Serie von Ken Burns und Lynn Novick 
ARTE France, PBS 
USA 2017, 9 x 55 Min. 

2017 jährt sich das Ende des Vietnamkriegs zum 42. Mal. Die neunteilige Dokumentarfilm-Serie von Ken Burns und Lynn Novick erzählt die Geschichte des Vietnamkriegs (1955-1975) so umfassend und detailliert wie nie zuvor. Sie lässt rund 80 Zeitzeugen zu Wort kommen, darunter zahlreiche Amerikaner und Vietnamesen, die in dem Krieg kämpften, aber auch Vietnamkriegsgegner und Zivilisten der Verlierer- und Gewinnerseite. Sechs Jahre lang dauerten die Dreharbeiten für die Serie, die dem Zuschauer die längste militärische Auseinandersetzung des 20. Jahrhunderts lebendig vor Augen führt.

Kontakt:

Manuel Schönung
Manuel.Schoenung@arte.tv
Tel.: +33 88 14 2009
Twitter: @ARTEpresse



Weitere Meldungen: ARTE G.E.I.E.

Das könnte Sie auch interessieren: