Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von JNA mehr verpassen.

21.06.2019 – 13:19

JNA

JNA Awards geben Preistäger für 2019 bekannt

Hongkong (ots/PRNewswire)

Die renommierten JNA Awards, die von Informa Markets ausgerichtet werden, gaben zum achten Mal die mit Spannung erwartete Liste der Preisträger in elf Kategorien bekannt.

Lesen Sie hier die interaktive Multichannel-Pressemitteilung: https://www.multivu.com/players/English/8565351-jna-awards-2019-honourees/

Die Jury arbeitete im vergangenen Monat besonders intensiv; ihre Aufgabe wird von Jahr zu Jahr immer schwieriger. Für 2019 wurden fast 100 hochwertige Beiträge aus 15 Ländern und Regionen eingereicht.

Letitia Chow, Vorsitzende der JNA Awards und Direktorin für Business Development - Jewellery Group bei Informa Markets, meinte dazu: "Von den insgesamt 39 Unternehmen, die in die engere Wahl kamen, sind fast die Hälfte von ihnen Neueinsteiger, was auf ein wachsendes Interesse bei Qualitätsunternehmen hinweist, die die Bedeutung dieser Plattform erkennen. Außerdem haben wir eine Rekordanzahl an Bewerbungen aus Thailand erhalten, die gemeinsam mit Indien und Honkong auf Rang zwei liegen. Dies stellt die Bedeutung dieses Markts hervor, der bisher eher bescheiden mit seinen Leistungen umgegangen ist."

Die unabhängige Jury 2019 setzt sich aus folgenden Branchenexperten zusammen: James Courage, ehemaliger Chief Executive Officer von Platinum Guild International (PGI) und ehemaliger Vorsitzender des Responsible Jewellery Council (RJC), Albert Cheng, ehemaliger Managing Director des World Gold Council (WGC) für Fernost, Lin Qiang, Präsident und Managing Director der Shanghai Diamond Exchange (SDE), Nirupa Bhatt, Managing Director des Gemological Institute of America (GIA) für Indien und Nahost, Yasukazu Suwa, Chairman von Suwa & Son, Inc.und Mark Lee, Forschungsdirektor des Asia Pacific Institute for Strategy (APIFS).

Courage sagte: "Die Qualität der diesjährigen Beiträge sowie die Vielfalt in Bezug auf Größe, Art und Herkunft sind bemerkenswert. Trotz aller Herausforderungen stellte die Branche durch diese Beiträge ihre Fokussierung und Entschlossenheit, wenn es um Investitionen in Innovation, Betriebssysteme und Verbraucherforschung geht, unter Beweis."

Cheng fügte hinzu: "Wie in den letzten sieben Jahren erwies sich "Industry Innovation of the Year" als die beliebteste Kategorie. Die Preisträger in der Kategorie "Young Entrepreneur Honourees" - deren Qualifikation, Professionalität und Innovationskraft sich in ihren herausragenden Geschäftsergebnissen widerspiegeln - sind ebenso beeindruckend."

Lin bemerkte: "Es ist erstaunlich und inspirierend, dass fast 100 Bewerbungen eingegangen sind, von denen mehr als die Hälfte von Erstbewerbern stammen. Die Bedeutung und die Glaubwürdigkeit der JNA Awards steht außer Frage. Es wird für alle Beteiligten eine bereichernde Erfahrung sein."

"Seit 2013 bin ich bei der Verleihung der JNA Awards dabei und konnte feststellen, dass der Auswahlprozess immer schwieriger wird, da die Beiträge Jahr für Jahr neue Höchstleistungen erreichen und die Exzellenzgrenzen überschreiten", so Bhat.

Suwa erklärte: "Die Bewerber für die JNA Awards variieren von sehr großen bis hin zu kleinen Unternehmen. Mir war stets daran gelegen, sie nach ihrer Zielsetzung und mit Blick auf ihren langfristigen Nutzen für die Menschen zu beurteilen, unabhängig von der Größe des Unternehmens."

Lee fügte weiter hinzu: "Die JNA Awards verstärken auch weiterhin ihre Rolle als eine hervorragende Plattform, mithilfe derer die Fortschritte und Erfolge der Branche präsentiert werden. Die Beiträge, insbesondere in den Bereichen Innovation und Marketing, sind wirklich beeindruckend."

Kontakt:

JNA Awards Marketing
Informa Markets
+852 2516 2184
marketing@jnaawards.com