WILLIAMS MARTINI RACING

WILLIAMS MARTINI RACING holt die berühmten Streifen zurück auf die Rennstrecke
MARTINI(R) kehrt als Titelpartner des legendären Team Williams(TM) zurück in die Formel 1(TM)

London (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

MARTINI®, der weltweit führende Wermut und meistverkaufte italienische Schaumwein, und das Formel 1(TM)-Team Williams gaben heute eine mehrjährige Partnerschaft bekannt, die zwei der berühmtesten Marken im Formel 1(TM)-Rennsport mit der Entstehung von WILLIAMS MARTINI RACING vereint. Die Zusammenarbeit wurde im Rahmen des Launch-Events heute in London verkündet.

"Wir sind begeistert und freuen uns sehr, MARTINI in der Williams Familie begrüßen zu dürfen und WILLIAMS MARTINI RACING damit offiziell an den Start zu bringen", sagt Sir Frank Williams, Gründer und Teamchef von Team Williams. "Williams und MARTINI teilen eine lange Geschichte in der Welt des Motorsports. Die Werte unserer beider Marken und unsere gemeinsame Leidenschaft für den Rennsport sorgen dafür, dass diese Partnerschaft eine perfekte Verbindung ist. Wir freuen uns sehr, dass die markanten MARTINI Racing[TM] Streifen wieder Teil der Formel 1(TM) sind und im Einklang mit Williams stehen."

"Die Entscheidung, eine Partnerschaft mit Williams einzugehen, war ein logischer Schritt für uns. Durch die Zusammenarbeit mit Williams bietet sich der Marke MARTINI eine einmalige Gelegenheit, den Konsumenten näherzukommen, indem wir eine Leidenschaft mit ihnen teilen, die der Formel 1(TM).", sagt Andy Gibson, Chief Marketing Officer von Bacardi und Präsident von Bacardi Global Brands, der das Marketing für MARTINI und andere Premiummarken des Bacardi Portfolios verantwortet. "MARTINI wird den Verbrauchern ein neues Verständnis von italienischem Stil und Glamour vermitteln. WILLIAMS MARTINI RACING ist eine starke, integrierte Marketingplattform mit dynamischen Möglichkeiten, die die Marke MARTINI stärken werden."

Neben exklusiven Namensrechten werden die legendären MARTINI Racing Streifen den neuen Williams Mercedes FW36 Rennwagen, die Rennanzüge der Fahrer und die Crewoutfits des Teampersonals sowie das neue WILLIAMS MARTINI RACING Motorhome im Paddock als stylische "MARTINI Terrazza[TM]" schmücken. Abseits der Rennstrecke werden die Verbraucher die einmalige Gelegenheit haben, WILLIAMS MARTINI RACING mit spannenden Rennfahraktionen und aufregenden Promotionmaßnahmen zu den wichtigsten Rennen näher kennenzulernen. Werbeartikel und lizenzierte Merchandiseprodukte werden für die Fans verfügbar sein, sobald die europäische Rennsaison startet.

Die Fahrer Felipe Massa und Valtteri Bottas werden für WILLIAMS MARTINI RACING an den Start gehen. Der gebürtige Brasilianer Massa kann schon jetzt auf eine erfolgreiche Formel 1[TM]-Karriere zurückblicken und freut sich, seine Rennen 2014 am Steuer des brandneuen FW36 Rennwagens zu bestreiten. Der Finne Bottas fährt in seiner zweiten Rennsaison erneut im Team Williams.

Der mit WILLIAMS MARTINI RACING gebrandete Mercedes FW36 wird sein Renndebüt am 16. März im australischen Melbourne geben und damit den Start in die Formel 1(TM)-Saison 2014 einläuten. Mit dem Auftakt der europäischen Rennsaison im Mai beim Großen Preis von Spanien in Barcelona beginnen die umfassenden Verbraucher- und Fan-Aktivierungsmaßnahmen.

MARTINI IN DER FORMEL 1(TM)

MARTINIs langjährige und weltweite Verbindung zum Motorsport und die vielfältige Geschichte ihres Sponsorings begann 1968 mit der Schaffung von MARTINI Racing(TM). Dieser mutige und ambitionierte Schritt resultierte in einem bedeutungsvollen Sponsoring-Programm, das MARTINI zu einem der ersten Sponsoren machte, die selbst nicht direkt aus der Motorsportbranche kamen, aber dennoch ein Rennteam sponserten.

MARTINI Racing entwickelte sich in den 70er Jahren weiter. In dieser Zeit entstand auch die markante blau-rote MARTINI Racing Lackierung. Ein zukunftsweisendes Design, das die Geschwindigkeit und den Stil des Teams widerspiegelt. Somit war die MARTINI Lackierung in der Blütezeit von MARTINI Racing zwischen 1971 und 1996 immer präsent.

1972 machte MARTINI mit seiner Partnerschaft mit Tecno(TM), die ein Jahr andauerte, seinen ersten Ausflug in die Formel 1(TM). Als Partner des Brabham(TM)-Teams kehrte MARTINI 1975 für drei Jahre zurück. Von 2006 bis 2008 war die Marke dann offizieller Partner der Scuderia Ferrari(TM), dem renommiertesten und erfolgreichsten Team in der Geschichte der FIA Formula One World Championship(TM).

Mit der Rückkehr der Marke in die Formel 1(TM) wird sich eine neue Generation in die "gioia di vivere" (die italienische "Lebensfreude"), die MARTINI weltweit verkörpert, verlieben.

About MARTINI

One of the most iconic brands in the world, MARTINI(R) is the leading name in Italian winemaking and a purveyor of the highest quality aromatized and sparkling wines. The award-winning, vibrant and bittersweet taste of the MARTINI range is the result of secret blends of more than 40 botanicals sourced from the finest locations across the globe. The MARTINI portfolio includes: MARTINI Bianco, MARTINI Rosato, MARTINI Rosso, MARTINI Extra Dry, MARTINI Asti, MARTINI Moscato d'Asti, MARTINI Prosecco, MARTINI Rosé, MARTINI Brut and MARTINI Royale. Created in 1863 in Turin, Italy, MARTINI is today part of the Bacardi group portfolio and continues to be the market leader of the category.

About Williams

Williams is a leading Formula One(TM) team and advanced engineering company. Formed in 1977 by Sir Frank Williams and Patrick Head, the team has secured 16 FIA Formula One[TM] World Championship titles since its foundation. Nine of these titles have been won in the Constructors' Championship, with the remaining seven titles being Drivers' Championships won with Alan Jones, Keke Rosberg, Nelson Piquet, Nigel Mansell, Alain Prost, Damon Hill and Jacques Villeneuve.

Williams Advanced Engineering is the division of Williams that harnesses Formula One(TM) derived technology, development pace and knowledge to deliver highly innovative products and services to the motorsport, automotive, transport, and energy sectors.

Working in close collaboration, Williams Advanced Engineering helps its customers meet the sustainability challenges of the 21st century and improve their performance, market position and brand image.

Be responsible. Please don't drink and drive.

MARTINI, MARTINI Racing, the ball and bar logo and the MARTINI Racing stripes are trademarks.

For more information, please visit www.martini.com and www.williamsmartiniracing.com.

Kontakt:


Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte die globale MARTINI
Pressestelle unter martini@engagebrandstrategy.com.

Für Fragen zu WILLIAMS MARTINI RACING kontaktieren Sie bitte das
Presseteam unter sophie.ogg@williamsf1.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Pressekontakt:

Edelman, Susann Vogel, +49 (0)40/374798-69, Susann.Vogel@edelman.com



Weitere Meldungen: WILLIAMS MARTINI RACING

Das könnte Sie auch interessieren: