Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Grand Resort Bad Ragaz AG mehr verpassen.

05.05.2020 – 16:14

Grand Resort Bad Ragaz AG

Medienmitteilung: Restaurants im Grand Resort Bad Ragaz öffnen wieder

Medienmitteilung: Restaurants im Grand Resort Bad Ragaz öffnen wieder
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Ab dem 11. Mai 2020 dürfen Gastronomiebetriebe in der Schweiz gemäss den Entscheidungen des Bundesrats wieder öffnen. Auch ausgewählte Restaurants des Grand Resort Bad Ragaz öffnen dann wieder ihre Türen.

Unter Beachtung der Vorgaben des Bundes sowie des Schutzkonzeptes für die Gastronomie, kann ab dem 11. Mai wieder in einigen Restaurants im Grand Resort Bad Ragaz gespeist werden.

MEDIENMITTEILUNG

Restaurants im Grand Resort Bad Ragaz öffnen wieder

Die Küchen des Grand Resort Bad Ragaz füllen sich wieder mit Leben: Gemäss den Entschlüssen des Bundesrats dürfen Restaurants ab dem 11. Mai 2020 ihre Türen wieder öffnen. Das Grand Resort Bad Ragaz öffnet daher fünf seiner Restaurants wieder für externe Gäste. Selbstverständlich werden die Vorgaben des Bundes und das Schutzkonzept für die Gastronomie dabei eingehalten. Weiterhin bestehen bleibt das Take-Away-Angebot des Restaurant verve by sven und des Koiso Sushi Shop.

Einige Wochen war es fast still in den sonst so hektischen und lebhaften Küchen des Grand Resort Bad Ragaz, die sonst so beliebten Restaurants blieben geschlossen. Ab dem 11. Mai dürfen Gastronomiebetriebe in der Schweiz nun gemäss den Entschlüssen des Bundesrates wieder Gäste bewirten. Das Grand Resort Bad Ragaz öffnet daher eine Auswahl seiner Restaurants. Täglich geöffnet sein wird das verve by sven inklusive Bar; das Zwei-Sterne-Restaurant IGNIV by Andreas Caminada empfängt seine Gäste wie gewohnt von Mittwoch bis Sonntag; im Restaurant Namun kann jeweils am Freitag- und Samstagabend gespeist werden. Zudem öffnen auch das Restaurant gladys im Golf Club Bad Ragaz und das Bistro im Golf Club Heidiland. Das ebenfalls mit zwei Sternen ausgezeichnete Restaurant Memories von Sven Wassmer öffnet an ausgewählten Tagen, die jeweils online auf der Webseite des Restaurants (www.memories.ch) bekanntgegeben werden.

Mit den Restaurants kann ein wichtiger Teil des Resorts wiedereröffnet werden. Die Verantwortlichen des Grand Resort Bad Ragaz vertrauen in der Corona-Krise auf die Expertise des Bundesrates und freuen sich, dass die Öffnung der Gastronomie nun wieder möglich ist. «Essen ist gut für die Seele. Gerade in dieser für uns alle aussergewöhnlichen und belastenden Zeit kann sich ein Abend im Restaurant positiv auf die Stimmung auswirken», ist sich Marco R. Zanolari, General Manager der Grand Hotels, sicher. Für viele Gäste sei der Restaurantbesuch eine willkommene Abwechslung nach vielen Wochen in den eigenen vier Wänden. «Wir haben aber nicht vergessen, dass uns das Coronavirus weiterhin begleitet.» Der Schutz der Gesundheit von Gästen und Mitarbeitenden habe daher auch weiterhin oberste Priorität, weshalb sowohl vor als auch hinter den Kulissen des Resorts strenge Hygiene- und Abstandregelungen gelten.

Mit neuen kreativen Menüideen im Schlepptau kehren auch Sven Wassmer, Culinary Director im Grand Hotel Quellenhof und Küchenchef im Memories, und Silvio Germann, Küchenchef im IGNIV by Andreas Caminada, zurück. Kurz vor dem schweizweiten Lockdown wurden die Restaurants der beiden Spitzenköche vom renommierten Guide Michelin mit je zwei Sternen ausgezeichnet. Nun freuen sich die beiden jungen Starchefs darauf, diese Auszeichnung wieder mit ihren Gästen feiern zu dürfen.

Wer den Besuch im Grand Resort Bad Ragaz noch nicht wagen möchte, der kann sich die kulinarischen Highlights einfach nachhause bestellen: Auch weiterhin bietet das Restaurant verve by sven Frühstücks- und Lunch/Dinner-Take-Away-Bags an. Und für alle, die ihre Mutter am bevorstehenden Muttertag kulinarisch überraschen möchten, hat Sven Wassmer ein 3-Gang-Take-Away-Menü kreiert. Bestellt werden können diese Take-Away-Angebote per E-Mail an restaurants@resortragaz.ch oder telefonisch unter 081 303 30 35.

Übersicht Öffnungen im Grand Resort Bad Ragaz:

Ab 11. Mai öffnen die Restaurants Memories (an ausgewählten Tagen), verve by sven, IGNIV by Andreas Caminada und Namun wieder. An diesem Tag startet auch der Betrieb im Golf Club Bad Ragaz (inkl. Restaurant gladys und Golf Shop) sowie im Golf Club Heidiland (inkl. Bistro und Golf Shop). Ebenfalls öffnen die Shops und die Floristik im Resort sowie das Fitnesscenter Benefit im Medizinischen Zentrum. Massagen und Kosmetiktermine in der Tamina Therme und dem hoteleigenen Thermal Spa sowie alle medizinischen Angebote können gemäss den Entschlüssen des Bundesrats bereits seit 27. April wieder gebucht werden. Der resorteigene Coiffeursalon Hair Spa ist ebenfalls geöffnet. Alle Öffnungen erfolgen unter Einhaltung entsprechender Schutzkonzepte. Genaue Informationen zu den Öffnungszeiten im Grand Resort Bad Ragaz online unter www.resortragaz.ch.

Weiterhin geschlossen bleiben der Bad- und Saunabereich der Tamina Therme, das Casino Bad Ragaz, das Hotel Schloss Wartenstein sowie die Restaurants Olives d’Or und Zollstube.

Zum Grand Resort Bad Ragaz:

Das führende Wellbeing & Medical Health Resort Europas besteht aus den beiden Fünf-Sterne-Hotels Grand Hotel Quellenhof & Spa Suites und Grand Hotel Hof Ragaz und dem Hotel Palais. Die Zimmer und Suiten, von historisch und fürstlich bis topmodern und puristisch, bieten den Gästen einen stilvollen Rahmen für ihren Aufenthalt in Bad Ragaz. Der Kurort mit dem Qualitäts-Gütesiegel «Wellness-Destination» (Schweiz Tourismus) liegt in der Ostschweizer Ferienregion Heidiland. Acht Restaurants mit insgesamt 48 GaultMillau-Punkten und 4 Michelin-Sternen, ein Bistro sowie ein Café sorgen für kulinarischen Hochgenuss. Zwei Golfplätze, das Kursaal Meeting & Events Center, ein vielfältiges kulturelles Angebot und ein eigenes Casino komplementieren das Erlebnis vor Ort. Seit 2016 gehört ausserdem das Hotel Schloss Wartenstein zum Grand Resort Bad Ragaz. Das «Blaue Gold» von Bad Ragaz, 1242 in der nahe gelegenen Taminaschlucht entdeckt, bietet Gästen im Thermal Spa und im öffentlichen Thermalheilbad Tamina Therme ein aussergewöhnliches und authentisches Spa-Erlebnis. Dieses wird um evidenzmedizinische Leistungen des international renommierten Medizinischen Zentrums – inklusive des Swiss Olympic Medical Center – ergänzt. 2014 wurde das ambulante medizinische Angebot um eine stationäre Klinik für Rehabilitation erweitert. 25 luxuriöse Klinikzimmer und ein ausgezeichnetes Pflegeangebot bieten ideale Voraussetzungen für eine schnelle Genesung. Seit Januar 2020 arbeitet die Clinic Bad Ragaz mit den Kliniken Valens zusammen.

Medienkontakt:

PR & Corporate Communications 
Grand Resort Bad Ragaz, 7310 Bad Ragaz, Switzerland
Tel.: +41 (0)81 303 27 16
E-Mail: presse@resortragaz.ch
Weitere Informationen: www.resortragaz.ch/presse/ 
Weiteres Material zum Download

Dokument: Medienmitteilung Oeffnungen GRBR.docx