terre des hommes schweiz

Tanja Grandits ist neue Botschafterin von terre des hommes schweiz

Die vielbeschäftigte Basler Sterneköchin Tanja Grandits ist neue Botschafterin des Hilfswerks terre des hommes schweiz. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100055016 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/terre des hommes schweiz und Terre des hommes - Kinderhilfe/zvg"
Die vielbeschäftigte Basler Sterneköchin Tanja Grandits ist neue Botschafterin des Hilfswerks terre des hommes schweiz. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100055016 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe:... mehr

Basel (ots) - Die Starköchin Tanja Grandits ist neue Botschafterin von terre des hommes schweiz. Mit uns setzt sie sich für Rechte von Mädchen und Frauen in Tansania ein. Nächstes Jahr besucht Sie ein Projekt, das Schul- und Berufsbildung für Teenage-Mütter fördert. Zunächst lädt sie aber zu einem «Charity Dinner» ins Restaurant Stucki ein.

Sie ist Sterneköchin, Chefin des renommierten Restaurants Stucki in Basel und Mutter einer 13-jährigen Tochter - Tanja Grandits ist eine vielbeschäftigte Frau. Trotzdem hat sie jetzt eine weitere Rolle übernommen: Als Botschafterin von terre des hommes schweiz setzt sie sich für die Rechte von Mädchen und Frauen in Tansania ein. «Ich hatte in meinem Leben stets das Glück, meine Situation selber verändern zu können. Es ist mir jedoch bewusst, dass nicht jeder Mensch dieses Privileg hat. Vor allem Mädchen und Frauen werden in weiten Teilen der Welt aufgrund ihres Geschlechtes benachteiligt. Deshalb bedeutet es mir viel, mich für ihr Recht auf Selbstbestimmung zu engagieren», sagt Tanja Grandits.

Schulbildung gegen Chancenlosigkeit

Zusammen mit Tanja Grandits und unserer Partnerorganisation Ebli (Education For Better Living Organization) fördern wir mit Schul- und Berufsbildung jährlich Mädchen und junge Frauen, die früh schwanger wurden. In Tansania werden Mädchen und Frauen allein wegen ihres Geschlechts finanziell, sozial und rechtlich unterdrückt. Oft sind sie gezwungen sehr jung Beziehungen zu älteren Männern einzugehen. Wenn sie dabei schwanger werden oder sich mit dem HI-Virus anstecken, stehen sie alleine da. Staat und Gesellschaft schreiben ihnen die alleinige Verantwortung für ihre Situation zu und schliessen sie von der Schulbildung aus. So bleibt ihnen keine Chance der Armut aus eigener Kraft zu entrinnen.

Ein Recht auf eine zweite Chance

Unser Projekt bietet ihnen in dieser Situation die Chance, den Schulabschluss nachzuholen, sich wichtige Berufs- und Geschäftskenntnisse anzueignen und sich ein eigenes, selbstbestimmtes Leben aufzubauen. «Jeder sollte die Chance bekommen, etwas aus seinem Leben zu machen», sagt Tanja Grandits. «Ich kann es kaum erwarten nächstes Jahr nach Tansania zu reisen und das Projekt von terre des hommes schweiz und Ebli zu besuchen.»

Zunächst lädt sie aber am 14. Dezember, 19 Uhr zum Charity Dinner ins Restaurant Stucki ein. Die Gäste dürfen sich auf ein 5-Gang-Menu inklusive Getränkebegleitung und einem Meet & Greet mit Tanja Grandits freuen. Das Streichquartett alcina quartett, vier jugendlichen Musikerinnen und Musiker der Talentförderklasse der Musik Akademie Basel, begleitet den Abend mit musikalischen Genüssen. Kosten für den gesamten Abend: 500 Franken pro Person.

Die Einnahmen des Abends fliessen in das Projekt EBLI in Tansania. Die verfügbaren Plätze sind begrenzt.

Weitere Details und Anmeldung unter: 
terredeshommesschweiz.ch/tanja-grandits 
oder 
061 338 91 41 
oder 
veranstaltung@terredeshommes.ch 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

terre des hommes schweiz setzt sich in zehn Ländern Afrikas und Lateinamerikas für eine bessere Lebenssituation von Jugendlichen ein. Dafür arbeitet terre des hommes schweiz mit lokalen Partnerorganisationen vor Ort zusammen. In der Schweiz fördert terre des hommes schweiz das Verständnis für soziale Gerechtigkeit, indem sie über Themen der Entwicklungszusammenarbeit informiert und zusammen mit Jugendlichen Sensibilisierungsarbeit gegen Diskriminierung und Rassismus leistet. terre des hommes schweiz mit Sitz in Basel ist ein politisch und konfessionell neutraler Verein.

Kontakt:

Sarah Kreis
+41 (0)61 338 91 41 (Telefon direkt)
+41 (0)79 659 31 45 (Mobile)
sarah.kreis@terredeshommes.ch

Sascha Tankerville, Medienverantwortliche terre des hommes schweiz
+41 (0)61 338 91 32 (Telefon direkt)
+41 (0)76 339 18 99 (Mobile)
s.tankerville@terredeshommes.ch

www.terredeshommesschweiz.ch



Weitere Meldungen: terre des hommes schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: