Aisin Seiki Co., Ltd.

Aisin verstärkt Verkaufsförderungsmaßnahmen in Ostchina

Kariya, Japan (ots/PRNewswire) - Aisin Seiki Co., Ltd. (nachfolgend Aisin genannt) verstärkt seine Verkaufsförderungsmaßnahmen für lokale Automobilhersteller aus Ostchina. Im Mittelpunkt wird dabei Schanghai stehen, wo sich auch das Zentrum der chinesischen Automobilbranche befindet. Ziel ist die Förderung der Geschäftstätigkeit im Inland.

(Foto: http://www.aisin.com/news/products/130409.html [http://www.aisin.com/news/products/130409.html] )

Aisin Seiki (China) Investment Co., Ltd., Aisins lokale Tochtergesellschaft zur Steuerung des operativen Geschäfts in China, hat nach der Zentralniederlassung in Tianjin und der Niederlassung in Guangzhou mit der Niederlassung in Schanghai die insgesamt dritte Verkaufsfiliale in China eröffnet, um die Verkaufsförderungsmaßnahmen für Automobilhersteller aus der Region Schanghai weiter auszudehnen. Zu Beginn waren sechs Mitarbeiter in der Schanghai-Niederlassung tätig. Derzeit wird die Anstellung weiterer Mitarbeiter in Erwägung gezogen, um die Geschäfte mit Automobilherstellern in West- und Südwestchina anzukurbeln.

Darüber hinaus werden Aisin und seine Konzerngesellschaften* als Aisin-Gruppe auf der "15. Shanghai International Automobile Industry Exhibition (Auto Shanghai 2013)" als Aussteller vertreten sein. Die Messe wird vom 21. bis 29. April 2013 im Shanghai New International Expo Center stattfinden. Neben auf Komfort ausgelegte Sonnendächer und elektrisch verstellbare Sitze wird Aisin auch verschiedene Umweltauflagen erfüllende Motorprodukte präsentieren, für die von einer erhöhten Nachfrage auszugehen ist. Außerdem wird das Unternehmen neue Funktionen für elektrisch betriebene Schiebetüren und elektrische Heckklappensysteme vorstellen, die bereits in ein echtes Fahrzeug verbaut worden sind. Die Aisin-Gruppe zielt somit darauf ab, die Verkäufe äußerst wertsteigernder Systemprodukte an chinesische Automobilhersteller anzukurbeln, wobei es sich um die Spezialität der Gruppe handelt.

*Aisin Seiki Co., Ltd., Aisin AW Co., Ltd., Aisin AI Co., Ltd., ADVICS Co., Ltd.

Informationen zu Aisin Seiki Co., Ltd.

Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Kariya-City in der Präfektur Aichi. Sein Präsident ist Fumio Fujimori.

Geschäfte in China

Im Jahr 1995 begann Aisin mit der Produktion von Motorteilen. Seither hat das Unternehmen seine Produktionsstätten für in China ansässige japanische Automobilhersteller gezielt erweitert und sich dabei insbesondere auf Unternehmen in Nordchina (z. B. Tianjin, Tangshan) und Südchina (z. B. Guangzhou, Foshan) konzentriert. Um die geschäftliche Basis in Ostchina zu stärken und Automobilteile zu entwickeln, gründete Aisin im September 2011 das "Aisin (Nantong) Technical Center of China Co., Ltd." in Nantong-City in der Provinz Jiangsu. Hinzu kam überdies das sich in derselben Provinz befindende Sonnendach-Produktionsunternehmen "Aisin Wuxi Body Parts Co., Ltd.," in Wuxi-City. Darüber hinaus hat Aisin den Vertrieb von Chassisteilen an Anhui Jianghuai Automobile Co., Ltd. aufgenommen, wobei es sich um ein hervorragendes Beispiel für den Ausbau der Geschäftstätigkeit mit Autoherstellern in Ostchina handelt.

Kontakt: (Herr) Masayuki Toyama Abteilung Öffentlichkeitsarbeit Aisin Seiki Co., Ltd. Telefon: +81-566-24-8232 Fax: +81-566-24-8003 E-Mail: koho@rpr.aisin.co.jp[mailto:koho@rpr.aisin.co.jp]



Weitere Meldungen: Aisin Seiki Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: