Norgine

Norgine führt LYMPHOSEEK® (99mTc-tilmanocept) in Italien ein

Amsterdam (ots/PRNewswire) - Norgine B.V. hat heute die Einführung von LYMPHOSEEK® (Technetium Tc 99m tilmanocept) in Italien bekanntgegeben. LYMPHOSEEK® ist ein Radiopharmazeutikum, das von Spezialisten und Chirurgen in der Nuklearmedizin zu Diagnosezwecken verwendet wird. Es wurde speziell für die Wächterlymphknotenbiopsie (SLNB, Sentinel Lymph Node Biopsy) entwickelt und stellt eine bedeutende Alternative zu den aktuellen Methoden für die Detektion von Wächterlymphknoten bei erwachsenen Patienten mit Brustkrebs, Melanom oder lokalem Plattenepithelkarzinom im Mundraum dar.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130829/633895-a )

LYMPHOSEEK® bindet spezifisch an Wächterlymphknoten, die ersten Lymphknoten (oder Gruppe von Knoten), in denen sich Krebszellen eines Primärtumors am ehesten ansiedeln. LYMPHOSEEK® weist eine Falsch-negativ-Rate von 2,6 % in T1-T4cN0-Plattenepithelkarzinom im Mundraum (OSCC, Oral Squamous Cell Carcinoma) auf. Es wurden damit Wächterlymphknoten bei 98 % der Patienten mit Tis, Tx oder T1-T4cN0-Brustkrebs und T1-T4cN0-Melanom detektiert.

LYMPHOSEEK® liefert besonderen Nutzen bei der Identifizierung der Lymphdrainage von Tumoren am Mundboden (unter der Zunge), ein mitunter schwieriges Verfahren. Derzeit unterziehen sich bis zu 70-80 % der Patienten mit Mundkrebs im Frühstadium einer elektiven Neck-Dissection, eine große Operation, auf die man durch die Wächterlymphknotenbiopsie (SLNB) zum Staging verzichten kann.

Peter Martin, COO von Norgine, kommentierte: "Indem wir Patienten Zugang zu LYMPHOSEEK® verschaffen, unterstreichen wir unser Engagement zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten, indem wir neue, innovative und spezialisierte Diagnoseinstrumente und Therapien bereitstellen. Norgine setzt sich dafür ein, dass alle geeigneten Patienten mit Mundkrebs, Brustkrebs oder Melanom die Möglichkeit des Staging per Wächterlymphknotenbiopsie mit LYMPHOSEEK® bekommen. Dadurch lassen sich unnötige chirurgische Eingriffe reduzieren, wodurch das Gesundheitssystem entlastet und der Behandlungserfolg für Patienten verbessert wird."

Kopf-Hals-Karzinome sind die siebthäufigste Krebsart in Europa. Sie treten etwa halb so häufig auf wie Lungenkrebs, aber doppelt so häufig wie Gebärmutterhalskrebs. In Europa wurden 2012 mehr als 150.000 neue Patienten diagnostiziert.

LYMPHOSEEK® wird in Dänemark, den Niederlanden, Italien und Großbritannien von Norgine vertrieben. Für 2017 sind noch weiterer europäische Markteinführungen geplant.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie unter http://www.norgine.com.

Ansprechpartner für Medien: Isabelle Jouin, T: +44-(0)1895-453643



Weitere Meldungen: Norgine

Das könnte Sie auch interessieren: