Alle Storys
Folgen
Keine Story von Huawei mehr verpassen.

Huawei

Der Net Zero Carbon Intelligent Campus, gebaut von der Yancheng Power Supply Company von State Grid Jiangsu und Huawei, gewinnt den Energy Globe Award

Twitter - X

Shenzhen, China (ots/PRNewswire)

Vor kurzem fand in Shenzhen die Verleihung des Energy Globe Award statt. Der Net Zero Carbon Intelligent Campus in der Provinz Jiangsu, China, der gemeinsam von Huawei und State Grid realisiert wurde, war das einzige chinesische Projekt, das diese Auszeichnung erhielt. Die Auszeichnung würdigt die herausragenden Beiträge der Yancheng Power Supply Company von State Grid Jiangsu und der Huawei Electric Power Digitalization BU in den Bereichen Energiewende sowie grüne und nachhaltige Entwicklung. Birgit Murr, Handelskonsulin und stellvertretende Leiterin des österreichischen Generalkonsulats in Guangzhou und Überbringerin des Preises, erklärte, dass "der Net Zero Carbon Intelligent Campus in der Provinz Jiangsu, China, internationale Anerkennung als Modell für globale Kohlenstoffneutralität und nachhaltige Entwicklung erlangt hat."

Ausgerichtet von der unabhängigen Global Energy Foundation aus Österreich und mitgesponsert von internationalen Organisationen wie der UN Industrial Development Organization (UNIDO) und dem österreichischen Bundesministerium für Klimapolitik, wurde der Preis an wenige Auserwählte vergeben, die aus über 1.000 Projekten ausgewählt wurden. Weltweit führende Energieexperten trafen ihre Auswahl in mehreren Runden, um die besten Kandidaten zu finden.

Das preisgekrönte Projekt wurde von Anthony Hu von Huawei geleitet und basiert auf dem von ihm vorgeschlagenen T3 -Transformationsmodell, das eine Energietransformation, eine kohlenstofffreie Transformation und eine digitale Transformation umfasst. Die Projektteilnehmer erstellten drei Szenarioanwendungen, die sich auf das Management von intelligenter Energie, intelligentem Null-Kohlenstoff und intelligentem Campus konzentrierten.

Das Projekt erstreckt sich über eine Fläche von 10,4 Hektar und umfasst 134.000 Quadratmeter umweltfreundliches Baugelände, das auf Prinzipien wie grünes Design, wirtschaftliche Effizienz, Intelligenz und gemeinsame Nutzung ausgerichtet ist und als Demonstrationsobjekt dient. Unter Berücksichtigung von fünf Kernwerten - kohlenstofffreie Energieversorgung, Multi-Energie-Koordination, optimale Energieeffizienz, digitale Befähigung und grenzüberschreitende Innovation - integriert das Projekt erneuerbare Energien, zentrale und dezentrale Energiesysteme, Wasserstoff und Energiespeicher.

Darüber hinaus wurden das Projekt und die Lösung auf dem World Summit on the Information Society (WSIS) 2022 im Juni 2022 mit dem Champion Prize ausgezeichnet und als eines der zehn besten globalen Projekte des Paulson Prize for Sustainability 2022 prämiert. Die zentralen Theorien, Architekturen und Modelle des Projekts wurden auf der IEEE International Conference on Energy Internet and Energy System Integration und auf dem International Power and Energy Development Forum 2023 mit zwei Preisen für die beste Publikation und die beste Berichterstattung ausgezeichnet.

Erfahren Sie mehr über den Energy Globe Award unter:

https://www.energyglobe.info/

Weitere Informationen über die Preise finden Sie unter:

Yancheng Low-Carbon and Smart-Energy Innovation Park: From Low Carbon to Zero Carbon.

Um mehr über die Lösungen und Praktiken von Huawei in der Elektrizitätsbranche zu erfahren, besuchen Sie bitte Huawei Electric Power.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2280848/Birgit_Murr_presents_Energy_Globe_Award.jpg

View original content: https://www.prnewswire.com/news-releases/der-net-zero-carbon-intelligent-campus-gebaut-von-der-yancheng-power-supply-company-von-state-grid-jiangsu-und-huawei-gewinnt-den-energy-globe-award-301993585.html

Pressekontakt:

Jiayue Li,
+86-15801686424,
iris.lijiayue@huawei.com

Weitere Storys: Huawei
Weitere Storys: Huawei
  • 13.11.2023 – 15:33

    Erfolgreich mit digitaler, beschleunigter Intelligenz für die Stromversorgung

    Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - David Sun, Vizepräsident von Huawei und CEO von Electric Power Digitalization BU bei Huawei Die Steigerung der digitalen Produktivität erfordert den systematischen Aufbau von Kernkompetenzen. Insbesondere die Verbesserung der Rechenleistung und der Übertragungskapazität ist entscheidend, um den Bau eines neuen Stromsystems zu ...

  • 13.11.2023 – 01:43

    Mobiles Breitband, das wirklich verbindet

    Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - – China Unicom und Huawei machen eine Exkursion in die Steppen der Inneren Mongolei Die Präfekturstadt Chifeng in der Inneren Mongolei, einer der fünf autonomen Regionen Chinas, ist bekannt für ihre unendlich weiten Grasebenen, die sich windenden Flüsse und die über das Grasland verstreuten Jurten. So idyllisch diese ländlichen Gebiete auch sein mögen, sie sind dennoch nicht ...