Huawei

Huawei läutet auf CeBIT 2017 neues Zeitalter der drahtlosen Unternehmenskommunikation ein

Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Huawei hat heute auf der CeBIT 2017 in Hannover eine drahtlose Kommunikationslösung der nächsten Generation vorgestellt, die Unternehmen dabei hilft, im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein. Die Lösung integriert Voice, Video, Intercom, Überwachung, IoT und andere Services in einem einzigen System und bietet gleichzeitig industrietaugliche Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit auf lizenzierten und unlizenzierten Frequenzbändern. Schätzungen gehen davon aus, dass Unternehmen weltweit bis 2020 um die 7 Milliarden Verbindungen einrichten. In einer sich ständig im Umbruch befindenden vernetzten Welt wird die Lösung von Huawei den digitalen Wandel in der Unternehmenslandschaft beschleunigen und ein solides Grundgerüst für dieses neue Zeitalter legen.

Aktuelle Herausforderungen bei der drahtlosen Kommunikation

Viele Unternehmen müssen sich bei der drahtlosen Kommunikation auf private Netzwerke verlassen, begegnen aber oft dem Problem, dass das lizenzierte Spektrum nicht ausreicht. Selbst Industrien mit unmittelbarer Bedeutung für die Volkswirtschaft und die Lebensqualität der Menschen (wie Stromversorgung und Schienentransport) müssen sich mit einer privaten Bandbreite von weniger als 10 MHz zufrieden geben. Durch den digitalen Wandel wächst aber die Nachfrage nach Bandbreite bei Unternehmen rasant, auch deshalb, weil Kommunikation heute Voice und Daten, Video, IoT, industrielle Steuertechnik, Cloud und viele andere Services umfasst. Unlizenzierte Frequenzbänder sind eine attraktive Option für Unternehmen, da unlizenzierte ISM-Frequenzbänder (Industrial Scientific & Medical) auf 2,4 GHz und 5,8 GHz unterstützt werden, was mehrere Hundert MHz an Bandbreite ausmacht. Derzeit nutzen unlizenzierte Frequenzbänder in erster Linie WiFi-Zugangstechnik. Diese Technologie ist aber unzureichend für die Anforderungen, die Unternehmen an Zuverlässigkeit, Stabilität und Mobilität stellen.

Neues Zeitalter der drahtlosen Unternehmenskommunikation

3GPP ist der weltweit größte Verbund zur Entwicklung von Standards für die Mobilfunkkommunikation mit einer stark aufgestellten Branchenkette. Unter seiner Führung hat die Mobilfunkkommunikation 4,5G erreicht und entwickelt sich in Richtung 5G. Huawei hat 3GPP-konforme drahtlose Kommunikationstechnologien sowohl auf lizenzierten als auch auf unlizenzierten Frequenzbändern angewandt, um eine 4,5G-basierte eLTE-Industrielösung zu entwickeln, die sowohl Schmalband- als auch Breitbandservices unterstützt und sowohl lizenzierte als auch unlizenzierte Frequenzbänder integriert. Die Lösung bietet die Zuverlässigkeit und Integrationsvorteile der Mobilfunkkommunikation und gewährleistet gleichzeitig die Serviceverfügbarkeit durch die Nutzung überschüssiger unlizenzierter Bandspektren.

"Für die drahtlose Unternehmenskommunikation bestehen jetzt keine Hindernisse mehr, und Huawei ist so aufgestellt, dass wir in diesem neuen Zeitalter eine Führungsposition übernehmen können", sagte Qiu Heng, President of Marketing Operations, Wireless Solution, bei Huawei. "Mit unserer Lösung der nächsten Generation können Unternehmenskunden ein integriertes, höchst zuverlässiges und verfügbares System für die drahtlose Unternehmenskommunikation aufstellen. Ein und dasselbe System unterstützt die verschiedensten Servicearten wie beispielsweise Schmalbandkommunikation, Breitbandkommunikation, Mensch-Mensch-Kommunikation, Mensch-Ding-Kommunikation, Ding-Ding-Kommunikation, Services mit niedrigen Latenzanforderungen sowie Services mit einer großen Zahl von Verbindungen. Dadurch werden die verschiedenen Kommunikationsanforderungen von Unternehmen erfüllt, einschließlich Produktion, operativer Betrieb, Management und Büroverwaltung, um den digitalen Wandel in der Unternehmenswelt voranzubringen."

Zuverlässigkeit: Die drahtlose Kommunikationslösung der nächsten Generation von Huawei bietet garantierte Zuverlässigkeit auf unlizenzierten Frequenzbändern. Sie erweitert bestehende fortschrittlichen Mobilfunktechnologien um hochmoderne Störeinflussdetektion und Avoidance-Algorithmen. Dies ermöglicht eine optimierte Auslastung der drahtlosen Ressourcen, wenn viele Benutzer gleichzeitig Services abrufen. Zudem wird durch die Einbindung von Redundanzmechanismen auf Geräte- und Systemebene eine industrietaugliche Zuverlässigkeit von 99,999 % gewährleistet, was einen stabilen und zuverlässigen Systembetrieb ermöglicht.

Integration: Bisher mussten Unternehmen mehrere Netzwerke auf Basis unterschiedlicher Technologien implementieren, um verschiedene Arten von Kommunikationsdiensten bereitzustellen. Diese Dienste umfassen drahtlose Sprachkommunikation, Multimediakommunikation, drahtlose Videoüberwachung, Datenerhebung von Unmengen an Sensoren, Echtzeit-Entsendung und ferngesteuerte Roboter. Diese isolierten Netzwerke können aber keine Daten untereinander austauschen, und Errichtung und Wartung der Netzwerke verschlingen viel Geld. Im Zeitalter der 4,5G-Kommunikation und bevorstehenden 5G-Zeitalter geht man in der Branche immer mehr dazu über, ein einziges System bereitzustellen, das die Aufgaben und Anforderungen verschiedener Kommunikationsdienste erfüllt. Die drahtlose Lösung für die Unternehmenskommunikation von Huawei nutzt 4,5G, um drahtlose Breitband- und Low Power Wide Area (LPWA) IoT-Services für Unternehmen durch ein einheitliches Netzwerk bereitzustellen. Das Netzwerk überträgt Daten, IoT, Voice, Position und eine Vielzahl anderer Services und realisiert für Unternehmen das volle Verbindungspotenzial zwischen Mensch-Mensch, Mensch-Ding und Ding-Ding.

Die drahtlose Lösung für die Unternehmenskommunikation wurde im Hafen Yangshan in Schanghai, einer der größten Häfen der Welt, für die kommerzielle Nutzung verifiziert. Die Verifizierung ergab eine Zuverlässigkeit der Kommunikation von bis zu 99,999 % und einen Effizienzgewinn bei den Betriebsabläufen des Hafens um 30 %. Die Lösung wurde überdies in der Stromversorgungsbranche verifiziert, wobei alle überwachten automatischen Stromverteilungsterminals Online-Services bereitstellten. Diese Tests beweisen, dass die Lösung für viele verschiedene Anwendungsfälle geeignet ist. Vorstellbar sind beispielsweise Echtzeit-Datenerhebung für automatisierte Stromverteilung, Advanced-Metering-Infrastruktur (AMI) und intelligente Stromzähler, drahtlose Videoüberwachung, drahtlose Zug-an-Strecke-Kommunikation in Stadtgebieten sowie Datenerhebung von Unmengen an Sensoren in Smart Citys.

Groß angelegte Kommerzialisierung der drahtlosen Unternehmenskommunikation der nächsten Generation

Die drahtlose Lösung für die Unternehmenskommunikation der nächsten Generation von Huawei ist ab Juli 2017 weltweit erhältlich. Es wird erwartet, dass diese Technologie in den Bereichen Stromversorgung, Energie, intelligente Parks und Smart Citys breite Anwendung findet und später auch von allen anderen Industrien aufgegriffen wird. Die Lösung wird die Betriebsabläufe von Unternehmen von Grund auf verändern und dem digitalen Wandel in allen möglichen Branchen Vortrieb verleihen.

Informationen zu Huawei

Huawei ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT).

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Huawei unter www.huawei.com.

Kontakt:

Maggie Zhang
+86-755-8924-7615
Zhangxin83@huawei.com



Weitere Meldungen: Huawei

Das könnte Sie auch interessieren: