G.H.MUMM

Das gewagteste Champagner-Lieferung aller Zeiten: Mumm Grand Cordon kommt in die USA

New York (ots/PRNewswire) - Maison Mumm ist stolz darauf, die offizielle Veröffentlichung seiner revolutionären neuen Champagnerflasche, der Mumm Grand Cordon, in den USA bekanntgeben zu dürfen. Getreu seinem Motto - "Wagen. Gewinnen. Zelebrieren." - inszenierte die bahnbrechende Champagnerkellerei ihr bislang gewagtestes Medium für Champagner: eine neue Flasche, die auf gleichermaßen spektakuläre Weise nach Manhattan geliefert wurde ...

Um zur Multimedia-Pressemitteilung zu gelangen, klicken Sie bitte auf:

http://www.multivu.com/players/uk/7860051-mumm-grand-cordon-arrives-in-the-us/

ATEMBERAUBEND

Maison Mumm enthüllte seine revolutionäre Flasche, die Mumm Grand Cordon, offiziell bei Lightbox, der führenden kreativen Tech-Venue von New York. Die neue Flasche wurde in einer atemberaubenden Sequenz mit dem bekannten Schauspieler Kellan Lutz und Mumms Kellermeister Didier Mariotti vorgestellt, die vom Digitalfilm ins wahre Leben wechselte. Maison Mumm bot dem Publikum ein mitreißendes Erlebnis, in dessen Verlauf Kellan Lutz praktisch in Echtzeit zum Veranstaltungsort raste, um die Flasche rechtzeitig abzuliefern. In der letzten Szene des Films konnten die Anwesenden mitverfolgen, wie Kellan Lutz mit dem Motorrad am Veranstaltungsort eintraf, und anschließend seinen leibhaftigen großen Auftritt mit der Flasche auf dem Motorrad zu einer der gewagtesten Lieferungen einer Champagnerflasche aller Zeiten erleben.

HOCHMODERN

Die tollkühne Übergabe wurde mit hochmoderner Technik gedreht - allen voran mit Ansichten aus der Ich-Perspektive -, um ein mitreißendes Erlebnis zu schaffen, das die Zuschauer von Anfang an in die Geschehnisse mit einbezieht. Das Publikum erlebte Kellans und Didiers Abenteuer hautnah mit und konnte buchstäblich fühlen, wie es ist, sich als Didier Mariotti waghalsig vom Himmel zu stürzen - eine wahre Weltpremiere für einen Champagner-Kellermeister! - oder als Kellan Lutz mit dem Motorrad durch die Straßen Manhattans zu rasen.

"Ich betrachte mich selbst als echten Draufgänger - ich gehe regelmäßig Bergsteigen und fahre Motorrad. Als Mumm mich also fragte, ob ich bei der waghalsigsten Champagnerlieferung aller Zeiten mitmachen wolle, war ich natürlich dabei!", so Kellan Lutz. "Ich suche mir gerne Projekte aus, die mich dazu bringen, meine Grenzen zu überschreiten, und das 'Daring Delivery'-Projekt hat mir Dinge eröffnet, die ich noch nie zuvor getan hatte, wie ein Parcours über die Dächer von Brooklyn oder eine Schnellbootfahrt durch den Hafen von New York."

FEIER

Zur Feier dieser spektakulären Lieferung im Rahmen der Veranstaltung hatte die Kellerei mehr als 120 prominente Gäste eingeladen, darunter Supermodel Chanel Iman, DJ/Model Alexandria Richards, DJ Chelsea Leyland und zahlreiche weitere Spitzensportlerinnen und Berühmtheiten aus New York. Maison Mumm steigerte die Bedeutung der Lieferung noch zusätzlich, indem die Mitarbeiter vorgaben, dass der Champagner nicht erhältlich sei, bis Kellan Lutz mit der neuen Flasche in der Hand beim Event eingetroffen war. Der Abend war ein Beispiel für Maison Mumms fortwährendes Engagement für überraschende und mitreißende Momente, dank der exklusiven Teilnahme von DJ Chelsea Leyland und der Enthüllung der rasantesten Flasche in der Geschichte des Champagners.

Der Film "Daring Delivery" mit Kellan Lutz ist ab sofort auf YouTube (https://youtu.be/IKG2TQ5i2LI) zu sehen, damit das Publikum sich selbst ein Bild von der waghalsigen Lieferung machen kann.

REVOLUTIONÄR

Mumm Grand Cordon ist das innovativste Design in der 189-jährigen Geschichte des Maison Mumm.

Das unkonventionelle Design verzichtet auf ein Etikett auf der Vorderseite - stattdessen sind der Name G.H. Mumm und der charakteristische Adler des Hauses in Gold direkt auf das Glas gedruckt. Ein weiteres herausstechendes Merkmal des Designs ist die Form der Flasche, die eine ganze Reihe von Innovationen in der Champagnerproduktion erforderlich machte.

Die vielleicht auffälligste Besonderheit von Mumm Grand Cordon ist jedoch die Neuinterpretation des berühmten Cordon Rouge, des roten Streifens, der in diesem Jahr seinen 140. Geburtstag feiert. Bei Mumm Grand Cordon wurde ein echtes rotes Band in das Glas eingearbeitet - ein Meisterwerk der Glasmacherkunst.

Die Mumm Grand Cordon-Flasche wurde vom mehrfach preisgekrönten Designer Ross Lovegrove kreiert, mit dem Maison Mumm bereits bei einer Spezialedition eines Champagnersäbels zusammengearbeitet hat.

VORREITER

Mit der Veröffentlichung seiner gewagten neuen Flasche macht sich Maison Mumm daran, seine Vorherrschaft in den USA aus den 1908er-Jahren zurückzuerobern. Die Kellerei war ein Vorreiter für Champagner in Nordamerika - die erste Lieferung dorthin fand im Jahr 1830 statt, gerade einmal drei Jahre nach ihrer Gründung. 1881 wurde das Cordon Rouge Label - mit seinem diagonalen roten Band - in New York eingetragen, und 1900 startete die Kellerei ihren berühmten Werbeslogan "Mumm's the Word". Dieser war so erfolgreich, dass Mumm es bereits 1913 auf die beeindruckende Anzahl von einer Million verkaufter Flaschen Champagner in den USA brachte.

Erleben Sie selbst die abenteuerliche Lieferung: https://youtu.be/IKG2TQ5i2LI

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160613/378430 )




Video: 

  http://www.multivu.com/players/uk/7860051-mumm-grand-co
rdon-arrives-in-the-us/
 

Kontakt:

Antoine Flament - antoine.flament@pernod-ricard.com +33153238965



Weitere Meldungen: G.H.MUMM

Das könnte Sie auch interessieren: