Kapow Software

Kapow Software tritt Google Enterprise Partner-Programm bei
- Kapow Katalyst erhöht die Reichweite der Google Search Appliance
- Verbesserte Relevanz und Qualität von Suchergebnissen

Palo Alto, Kalifornien/USA (ots) - Kapow Software, Anbieter für automatisierte Datenintegration, ist dem Google Enterprise Partner-Programm beigetreten und erweitert mit seiner Integrationsplattform Kapow Katalyst 9.0 die Möglichkeiten von Googles Search-Technologie. Unternehmen, die das Google Enterprise Search-Angebot nutzen, können dadurch künftig noch bessere Suchergebnisse erzielen.

"Durch den Beitritt zu Googles Enterprise Partner-Programm können wir Unternehmenskunden nun noch bessere Suchmöglichkeiten über Google anbieten: Mit Kapow Katalyst richten sich unsere Kunden in kürzester Zeit umfassende Feeds aus jeglicher Informationsquelle ein, so dass sie aus ihrem Search-Invest noch mehr Nutzen ziehen können", erläutert John Yapaola, CEO von Kapow Software. "Kapow Katalyst erhöht quasi die Reichweite der Google Search Appliance, weil auch Inhalte erfasst werden, die in Applikationen "versteckt" sind - selbst in Anwendungen ohne API. So lassen sich mit Kapow Katalyst mühelos Metadaten nutzbar machen, um Inhalte noch leichter zu finden und die Qualität der Suchergebnisse zu verfeinern."

Dem Google Enterprise Partner-Programm gehören Entwickler, Berater und unabhängige Software-Anbieter an, die mit ihren Lösungen die B2B-Produkte von Google sinnvoll ergänzen.

"Kapow Software ist für unser Google Enterprise Partner-Programm eine große Bereicherung. Wir freuen uns, dass unsere Kunden künftig bei ihrer Google-Suche von den Vorteilen von Kapow Katalyst profitieren können", so Matthew Eichner, General Manager, Enterprise Search, Google.

Mit Kapow Katalyst lassen sich Anwendungen jeder Art durchsuchen, also klassische Anwendungen von IBM, Oracle, und SAP aber auch solche von Kunden, Partnern oder Zulieferern. Selbst die aktuellen Web 2.0-basierten Anwendungen wie Wikis, Netzwerke, Support-Anwendungen oder die steigende Anzahl sozialer und kollaborativer Apps stellen kein Problem dar: Kapow Katalyst extrahiert einfach die entscheidenden Metadaten aus den Anwendungen und speist sie in Google Search Appliance Feeds ein.

Durch diese Anreicherung der Feeds mit User-, Kunden- oder Branchen-spezifischen Metadaten erzielen Unternehmen wesentlich bessere und passendere Suchergebnisse. Die Vorteile machen sich schließlich auf verschiedensten Wegen bemerkbar: durch Verbesserungen im Kundenservice, durch eine erhöhte Produktivität der Mitarbeiter und durch Einsparung von Kosten. Weitere Details lesen Sie hier: www.kapowsoftware.com/gsa/index.php

Kontakt:

Gerrit Breustedt | Verena Berghof
Oseon
E: kapow@oseon.com
T: +49-69-25 73 80 22-15 | -14



Das könnte Sie auch interessieren: