L'Oréal Suisse SA

Marc-André Heller übernimmt die Geschäftsführung von L'Oréal Schweiz

Marc-André Heller ist seit 1. Januar 2016 Geschäftsführer von L'Oréal Schweiz. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100051682 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/L'Oréal Suisse SA/David Biedert"

Genf (ots) - Marc-André Heller hat am 1. Januar 2016 die Nachfolge von Oliver Schwegmann als Geschäftsführer von L'Oréal Schweiz angetreten. Oliver Schwegmann verlässt aus familiären Gründen die Gruppe auf eigenen Wunsch.

In seiner neuen Position wird Marc-André Heller für die funktionellen Abteilungen der Schweizer Filiale verantwortlich sein und ihr Management Committee moderieren, das sich aus den Geschäftsführern der verschiedenen Geschäftsbereiche (Professionelle Produkte, Consumer Products, Luxus, Apothekenkosmetik) und den Leitern der Abteilungen Human Resources, Finanz und Operations zusammensetzt. Darüber hinaus wird Marc-André Heller weiterhin persönlich den Geschäftsbereich Luxus leiten, für den er bereits seit 2012 verantwortlich ist. Was die Leitung des Geschäftsbereichs Consumer Products betrifft, - eine Rolle, in der Oliver Schwegmann bis heute ebenfalls agierte, - so wird diese nunmehr von Holger Quernheim übernommen. Besonders hervorzuheben ist das herausragende kommerzielle Know-how, das letzterer in den vergangenen 18 Jahren in der Consumer Products Division von L'Oréal Deutschland und vor kurzem am internationalen Sitz der Gruppe in Frankreich eingesetzt hat.

Der 43-jährige geborene Schweizer Marc-André Heller besitzt ein Diplom der Universität HEC Lausanne und kam 2004 zur Gruppe. Er führte seine gesamte Laufbahn innerhalb des Geschäftsbereichs Luxus durch, in dem er als Key Account Manager begann, dann zum Vertriebsdirektor und schliesslich zum Geschäftsführer Parfums für die Schweiz ernannt wurde. 2010 wurde Heller anschliessend zum Marketingleiter Parfums für den Bereich Zentraleuropa und Osteuropa am internationalen Sitz der Gruppe in Frankreich befördert.

2012 wurde Marc-André Heller zum Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Luxus ernannt. In dieser Position trug er massgeblich zur Stärkung der Hauptmarken des selektiven Geschäftsbereichs bei (darunter Lancôme, Yves Saint Laurent, Giorgio Armani, Biotherm, Diesel, Kiehl's, Urban Decay) und konnte enge und vertrauensvolle Beziehungen zu den Vertriebspartnern aufbauen. Perfekt dreisprachig Französisch-Deutsch-Englisch, aufge-schlossen gegenüber kulturellen Unterschieden, ist er als ein Manager bekannt, der seinen Teams sehr nahesteht, und gilt als wahrer Förderer von Talenten. «Sein umfassender Werdegang, seine hervorragende Kenntnis des Schweizer Markts, sein strategisches Denken und seine verbindende Persönlichkeit verleihen ihm eine unbestrittene Legitimität für diese neue grosse Herausforderung», so Jochen Zaumseil, Executive Vice-President Westeuropa von L'Oréal.

Über L'Oréal

Seit mehr als 100 Jahren steht L'Oréal im Dienst der Schönheit. Mit einem Portfolio aus 32 internationalen, vielfältigen und sich ergänzenden Marken, erwirtschaftete der Konzern 2014 einen konsolidierten Umsatz von 22,5 Mrd Euro und zählt 78'600 Mitarbeiter weltweit. Als Weltmarktführer im Bereich Schönheit ist L'Oréal in allen Distributionskanälen zu finden: im grossen Verbrauchermarkt, in den Warenhäusern ebenso wie in Apotheken und Drugstores, Friseursalons und Schönheitsinstituten, im Travel Retail und in Eigenboutiquen. Die Schweizer Filiale mit Sitz in Genf beschäftigt 456 Mitarbeiter und repräsentiert die vier Geschäftsbereiche der Gruppe.

Die L'Oréal-Gruppe stützt sich auf die Exzellenz ihrer Forschung und Innovation und ihre 3'700 Forscher, um weltweit allen Ansprüchen im Bereich Schönheit sowie der Ambition der Gruppe, in den kommenden Jahren eine Milliarde neuer Verbraucher zu gewinnen, gerecht zu werden. Mit dem Programm «Sharing Beauty With All» ist L'Oréal bis 2020 ehrgeizige Verpflichtungen in der nachhaltigen Entwicklung über die gesamte Wertkette eingegangen. www.loreal.com

Kontakt:

Danielle Bryner
Director Corporate Communications
Tél. 058 105 11 42
danielle.bryner@loreal.com



Weitere Meldungen: L'Oréal Suisse SA

Das könnte Sie auch interessieren: