Das könnte Sie auch interessieren:

Endlich! Comic-Helden aus dem SPICK bekommen erstes Album

St. Gallen (ots) - Fans des SPICK-Comics "Die Meckbande" dürfen jubeln: 22 Folgen des exklusiv für das ...

HEKS setzt auf Stabilisierung und Fokussierung in schwierigem Umfeld

Zürich (ots) - Das Hilfswerk der evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS) sah sich im vergangenen Jahr wie ...

Lidl Schweiz sorgt für Exporte

Weinfelden (ots) - Lidl ermöglicht Schweizer Lebensmittelproduzenten seit Jahren internationale ...

14.01.2019 – 12:37

Schulthess Zimmermann & Jauch

Diversity und Leadership sind Schlüsselfaktoren einer positiven Geschäftsentwicklung

Diversity und Leadership sind Schlüsselfaktoren einer positiven Geschäftsentwicklung
  • Bild-Infos
  • Download

Zürich/London (ots)

Zwei renommierte Executive Search-Firmen sind fusioniert mit dem erklärten Ziel den Markt in ihren Hauptgeschäftsfeldern Executive und Board Search zu reformieren

Jauch Associates AG und Schulthess Zimmermann AG, beides top-positionierte Executive Search-Firmen mit Schweizer Ursprung, sind per 1. Januar 2019 zur Gesellschaft Schulthess Zimmermann & Jauch fusioniert. Das neue Beratungs- und Executive Search-Unternehmen verstärkt sich durch den Zusammenschluss insbesondere in der internationalen Ausrichtung mit den bereits heute etablierten Standorten in Zürich, München, London und New York. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen, wie bereits schon vor der Fusion, in der Zusammensetzung von Executive Boards sowie Verwaltungs- und Aufsichtsräten. Geleitet wird das neue Unternehmen von den drei Managing Partnern Reto Jauch (vorm. Jauch Associates AG), Robert Zimmermann und Matthias Schulthess (vorm. Zimmermann Schulthess AG). Die Zielsetzung des fusionierten Unternehmens geht weit über das herkömmliche Mass eines Firmenzusammenschlusses hinaus. Die drei erfahrenen Partner wollen, zusammen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Beratungsdienstleistung ihrer Branche reformieren.

Diversity und Leadership sind die Erfolgsfaktoren der Zukunft

Matthias Schulthess, Managing Partner, stellt die heute üblichen Abläufe von Executive Search-Prozessen für die Zukunft in Frage. Search-Spezialisten würden heute zu sehr auf eine stereotype und gewinnorientierte Abwicklung von Suchmandaten setzen. Was dabei allzu oft auf der Strecke bleibe, sei die explizite Suche nach den spezifischen Qualitäten der Kandidaten, um den jeweiligen fachlichen Anforderungen und den kulturellen Aspekten des Unternehmens bei Besetzungen im Top-Management und Board langfristig gerecht zu werden. Zudem sagt Schulthess, dass die Schlüsselanforderungen bei international agierenden Unternehmen, immer mehr auf tatsächliche Diversity und ausgeprägte Leadership-Fähigkeiten gelegt würden. «Dieser klare Wunsch kommt heute nicht selten direkt aus den strategischen Gremien der Unternehmungen. Verwaltungsräte und Geschäftsleitungen müssen vermehrt auch Rechenschaft darüber ablegen können, ob sie nachhaltig und den regulatorischen Anforderungen entsprechend gehandelt haben», sagt Matthias Schulthess.

Unabhängige Top-Verwaltungsräte zu finden wird schwieriger

Den Trend aus den USA beobachtend, begleitet Reto Jauch, Managing Partner und seit 2002 als selbständiger Unternehmer (vorm. Jauch Associates AG) im Bereich Executive und Board Search tätig eine auch in Europa zunehmend anspruchsvolle Besetzung von Verwaltungsrat-Funktionen in international agierenden Unternehmen. Interessenskonflikte, wie .z.B. in der Schweiz in den letzten Jahren immer wieder beobachtet, würden zum ernstzunehmenden Faktor bei der Neubesetzung von Boards dieser Unternehmen. Die Corporate Governance Bestimmungen in der Schweiz und den Ländern Europas würden leise und sanft, aber stetig den US-Vorgaben von grossen Investoren nachvollzogen. «Wirklich unabhängige Verwaltungsräte mit Top-Qualifikationen zu finden, ist bei unserer neuen fusionierten Executive und Board Search-Gesellschaft ein Fokusthema», sagt Partner Reto Jauch.

Schweiz weiterhin als Homebase

Schulthess Zimmermann & Jauch haben ihr Head Office gemeinsam am bisherigen Standort der ehemaligen Jauch Associates AG, am Basteiplatz in Zürich (Schweiz) aufgeschlagen. Die zentrale Lage im Zentrum von Zürich sei vorteilhaft. Partner Robert Zimmermann (vorm. Schulthess Zimmermann) unterstreicht den Fokus auf qualitatives Wachstum: «Wir sind ein leistungsfähiger, agiler und exklusiver Anbieter mit branchenübergreifenden und internationalen Netzwerken. Der Qualitätsanspruch und die zeitgerechte Abwicklung im nationalen und internationalen Umfeld haben bei uns klar Priorität».

Anmerkung an die Redaktionen:

Die CV der drei Managing Partner von Schulthess Zimmermann & Jauch sind auf der Website www.sz-j.com einsehbar.

Kontakt:

Schulthess Zimmermann & Jauch
Matthias Schulthess, Managing Partner
Basteiplatz 7
8001 Zürich / Schweiz

T: +41 44 289 88 80
M: info@sz-j.com
www.sz-j.com

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Schulthess Zimmermann & Jauch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Schulthess Zimmermann & Jauch