BERLINER MORGENPOST

Berlin kann großen Sport/Ein Leitartikel von Dietmar Wenck

Berlin (ots) - In Barcelona wird jetzt noch lange gefeiert werden, in Turin sicher eine ganze Weile schwer gelitten, das lässt sich auch nach einem großartigen Fußballspiel nun einmal nicht ändern. Und ein solches war das Champions-League-Finale im Berliner Olympiastadion.

Auch das Publikum verbreitete eine Atmosphäre, die sogar die inzwischen in der Hauptstadt gewohnte, tolle Stimmung des alljährlichen DFB-Pokalfinales übertraf. Allein die gelungene Eröffnungszeremonie hat schon bei vielen Zuschauern Gänsehaut erzeugt. Sie zeigte Berlin als moderne, weltoffene, freundliche Metropole, die ihre Gäste mit offenen Armen empfängt. Als das, was sie sein will. Nicht nur der FC Barcelona konnte sich als Gewinner fühlen, auch der Fußball insgesamt und nicht zuletzt die Sportmetropole im Herzen Europas.

Der ganze Leitartikel im Internet: www.morgenpost.de/142100465

Kontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/2591-73650
bmcvd@axelspringer.de



Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: