Pharma IQ

Omnyx über Erfahrungen bei der agilen Software-Entwicklung für medizinische Geräte

London (ots/PRNewswire) - Pharma IQ hat vor kurzem ein aktuelles Interview mit Michael Meissner, Vizepräsident Software-F&E und Programm-Manager bei Omnyx LLC (Joint Venture von GE und UPMC), veröffentlicht. In dem Interview geht es um agile Software-Entwicklung und die positiven Effekte, die sie trotz der notwendigen Kontrollen und Dokumentationsprozesse erzielen kann.

In diesem exklusiven Podcast berichtet Michael Meissner Pharma IQ von seinen Erfahrungen bei der Nutzung agiler Software-Methodologien zur Gewährleistung erfolgreicher Aufsichtsprüfungen. Er erläutert seine Ansichten über agile Hilfsmittel wie Scrum - eine iterative und gestufte Methode der agilen Software-Entwicklung für Projekt- und Produktentwicklungsmanagement - und die Möglichkeiten zur ergebnisgestützten Visualisierung von Entwicklungsstrategien.

Meissner erklärt ausserdem, wie ein Mittelweg zwischen Patientenrisiken und Sicherheitsbedenken auf der einen und gewinnorientierten Geschäftsaspekten auf der anderen Seite gefunden werden kann. Dazu untersucht er im Detail die Planungsprozesse, die Omnyx aktiv durchläuft, um bereits im Vorfeld von Prüfungen Artefakte bereitzustellen.

Dieses Interview wurde im Rahmen der Recherchen zur Vorbereitung des Gipfels zur agilen Software-Entwicklung für das Gesundheitswesen [http://www.agiledevelopmenthealthcare.com/Event.aspx?id=744008&utm_s ource=external&utm_medium=PressRelease&utm_campaign=21452%2E001%20%2D %20External%20campaign&utm_term=21452.001AgileAlliancePR&utm_content= Text&MAC=21452.001NewswirePR ] durchgeführt, der vom 15. bis zum 17. Oktober 2012 in Berlin stattfindet.

Das Interview hat dazu beigetragen, die Tagesordnung des Gipfels zu erstellen, die unter anderem Folgendes beinhaltet: Lucien Jaegers, Projektleiter bei Philips, wird erklären, wie agile Methodologien erfolgreich in grössere Projekte eingegliedert werden können, um einen stabilen Software-Entwicklungsprozess zu gewährleisten, und Tim McGregor, Software-Teamleiter bei Elekta, wird durch eine Sitzung über die Gewährleistung guter Nachverfolgbarkeit und Dokumentation im Verlauf eines agilen Projekts (Ensuring Fair Traceability and Coverage Throughout an Agile Project) führen.

Weitere wichtige Themen, die bei dieser Konferenz besprochen werden, sind unter anderem:

        - Bis zur Bewilligung: Dokumentation agiler Entwicklungsprozesse zur
          Einhaltung der Aufsichtsbestimmungen (Brian Shoemaker, Hauptberater, Shoebar
          Associates)
        - ?Gewusst wie'-Sitzung: Ausrichtung eines iterativen Prozesses im Hinblick
          auf Qualitätssysteme und -standards (Kelly Weyrauch, Leitender Systemingenieur,
          Medtronic)
        - Eine agile Herangehensweise an das Management grosser, aufgeteilter Projekte
          mit kleinen Zeitfenstern (Conrad Dirckx, Leitender Systemingenieur-Manager, Siemens)
        - Ein erfolgreiches agiles Projekt von der Konzipierung bis zur Vollendung
          (Robert Harrison, geprüfter Scrum-Master und Manager für Neurologische Softwares,
          Renishaw) 

Um das ganze Interview mit Michael Meissner von Omnyx anzuhören oder um mehr über den Gipfel zur agilen Software-Entwicklung für das Gesundheitswesen zu erfahren, besuchen Sie agiledevelopmenthealthcare.com/news [http://www.agiledevelopmentheal thcare.com/Event.aspx?id=744008&utm_source=external&utm_medium=PressR elease&utm_campaign=21452%2E001%20%2D%20External%20campaign&utm_term= 21452.001AgileAlliancePR&utm_content=Text&MAC=21452.001NewswirePR ] ,schicken Sie eine E-Mail an enquire@iqpc.co.uk oder wählen Sie +44(0)207-930-1300.

Medienkontakt: Joanna, +44(0)20-7368-9807, joanna.checinska@iqpc.co.uk - Bitte für weitere Informationen oder Bilder kontaktieren.

Die Presse ist herzlich eingeladen, dieses wichtige Wirtschaftsforum zu besuchen. Wenn Sie Interesse an einem Pressepass haben, wenden Sie sich bitte an Joanna Checinska joanna.checinska@iqpc.co.uk



Weitere Meldungen: Pharma IQ

Das könnte Sie auch interessieren: